Startseite West - Akkordeon

epd-Landesdienst West

Der epd-Landesdienst West berichtet ebenso aktuell wie kompetent und hintergründig über Themen, Land und Leute in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Täglich werden rund 30 Meldungen, Reportagen, Hintergründe und Features sowie Fotos zu den Themenfeldern Religion und Kirche, Soziales, Menschenrechte, Entwicklung, Umwelt, Bildung, Kultur und Medien verbreitet.

Kunden

Mit seinen Texten und Bildern erreicht der epd-West in erster Linie die Massenmedien: Radio- und Fernsehsender, Online-Portale und rund 90 Prozent der Tageszeitungen im Verbreitungsgebiet beziehen und nutzen die Berichterstattung des Landesdienstes. Viele Texte und Fotos werden darüber hinaus von epd auch bundesweit verbreitet und von Medienkunden übernommen.

Schwerpunkte

Journalistische Schwerpunkte des Landesdienstes sind neben religiösen, sozialen und gesellschaftlichen Themen die Bereiche Kultur und Bildung. Das politische, gesellschaftliche und kirchliche Leben in den Metropolen seines Gebietes begleitet epd-West dabei ebenso wie die Chancen und Probleme der Menschen in ländlichen Regionen.

Ein wichtiges Augenmerk gilt den christlichen Kirchen und jüdischen Gemeinschaften sowie dem Islam – Köln ist Sitz der muslimischen Dachverbände. Große Beachtung erfahren zudem diakonische Themen: Im Gebiet des Landesdienstes befinden sich große Diakonie- Unternehmen wie die v. Bodelschwinghschen Stiftungen in Bielefeld-Bethel, die Kaiserswerther Diakonie in Düsseldorf und die Kreuznacher Diakonie in Bad Kreuznach.

Regionen

Der Agenturdienst des epd-West wird von der Zentrale in der NRW-Landeshauptstadt Düsseldorf aus gesteuert, wo auch die Chefredaktion ihren Sitz hat. Nora Frerichmann, Gabriele Fritz, Ingo Lehnick und Esther Soth berichten unter anderem über Landespolitik, Armut und Reichtum, gesellschaftliche Entwicklungen, Umweltfragen, Kirche und Theologie sowie Kultur und Medien im Ballungsraum Rhein-Ruhr. Das Gebiet umfasst den rheinischen Teil des bevölkerungsreichsten Bundeslandes NRW und das Ruhrgebiet, mit seinem Wandel vom Kohle- und Stahlrevier zur dichtesten Kulturlandschaft Europas eine der prägenden Regionen des Landesdienstes. Düsseldorf ist auch Sitz der Evangelischen Kirche im Rheinland.

In Bielefeld halten Katrin Nordwald und Holger Spierig das Geschehen in Westfalen und Lippe im Blick. Die Region reicht von Tecklenburg und Minden an der Grenze zu Niedersachsen bis nach Siegen. Die Redaktion ist zuständig für die Evangelische Kirche von Westfalen mit Sitz in Bielefeld und die Lippische Landeskirche mit Sitz in Detmold. Zum Gebiet gehören ferner die großen diakonischen Unternehmen v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel und Ev. Johanneswerk in Bielefeld.

In Saarbrücken – epd ist als einzige Nachrichtenagentur mit einem festen Bürostandort in der saarländischen Landeshauptstadt vertreten – berichtet Marc Patzwald über kirchliche, soziale und kulturelle Themen aus dem Saarland sowie dem nördlichen Rheinland-Pfalz. Zum Gebiet gehört auch eine Enklave in Hessen mit den rheinischen Kirchenkreisen Wetzlar und Braunfels. Die wichtigsten Städte in der Region sind Saarbrücken, Trier, Koblenz und Bad Kreuznach.

Zur journalistischen Produktion von jährlich mehr als 9.000 verbreiteten Texten und zahlreichen Fotos trägt außerdem ein Netz freier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei.

Produkte

Agenturdienst

Zeitungsredaktionen, Hörfunk- und Fernsehsender, Onlinedienste sowie gesellschaftliche Institutionen, Behörden und Verbände können den Agenturdienst des epd-Landesdienstes West abonnieren. Sie bekommen dann alle Meldungen, Zusammenfassungen, Hintergründe, Infokästen, Stichworte, Interviews, Korrespondentenberichte, Porträts, Analysen und Features des Landesdienstes in Echtzeit übermittelt und können diese Texte für die vertraglich vereinbarten Zwecke nutzen. Wenn Sie ein Angebot wünschen, wenden Sie sich bitte an den epd-Verkauf.

Nachrichten epd-West

Die Nachrichten epd-West bündeln an jedem Werktag die aktuellen Texte des Landesdienstes. Sie werden als digitales Produkt per E-Mail verbreitet – optimiert für das Lesen auf mobilen Endgeräten und zugleich als PDF-Datei. Die Nachrichten epd-West erscheinen montags bis freitags gegen 15 Uhr. Das Abonnement kostet für eine Einzellizenz 18,80 € im Monat. Staffelpreise auf Anfrage. Wenn Sie ein Angebot oder ein Probeexemplar wünschen, wenden Sie sich bitte an die Landesdienst-Redaktion.

epd-Wochenspiegel West

Der epd-Wochenspiegel West bietet eine Auswahl der wichtigsten Aktualität einer ganzen Woche aus den verbreiteten Texten und Fotos des epd-West und der epd-Zentralredaktion: regionale und überregionale Meldungen, Hintergründe und Korrespondentenberichte mit zahlreichen Bildern aus den Themenfeldern Kirche, Religionen, Soziales, Menschenrechte, Entwicklungspolitik, Gesellschaft, Umwelt, Bildung, Kultur und Medien. Er richtet sich an alle, die beruflich oder privat anspruchsvoll und umfassend über Kirche, Religionen und deren gesellschaftliches Umfeld Bescheid wissen wollen. Der epd-Wochenspiegel erscheint immer montags und wird per E-Mail zugestellt. Über Links gelangen Sie auf eine Website mit einer Darstellung, die sich automatisch Ihrem Endgerät anpasst — egal ob PC, Tablet oder Smartphone. Bei Bedarf können Sie sich die komplette Ausgabe bequem ausdrucken. Die Ausgabe West des epd- Wochenspiegels kostet 61,20 € im Jahr. Wenn Sie ein Angebot oder ein Probeexemplar wünschen, wenden Sie sich bitte an den epd-Kundenservice.

Themen
Kirche
Soziales
Gesellschaft
Kultur
s:17:"Friedrich Stiller";
Christen sind nach Überzeugung des evangelischen Theologen Friedrich Stiller gefordert, deutlich Stellung gegen Rechtsextremismus und -populismus zu beziehen. „Rechtsextremismus ist auch ein Angriff auf unseren christlichen Glauben“, sagte der Sprecher des… ...
s:11:"Hubert Wolf";
Der Münsteraner Kirchenhistoriker Hubert Wolf ist einer der besten Vatikan-Kenner. Als vor drei Jahren die Archive aus dem Pontifikat von Pius XII. (1939-1958) freigegeben wurden, reiste er denn auch mit einem Team aus sieben Wissenschaftlerinnen und… ...
s:20:"Klosterkirche Corvey";
Der traditionelle ökumenische Vespergottesdienst mit leitenden Repräsentanten der christlichen Kirchen in Westfalen und Lippe wird in diesem Jahr am 5. Februar in der ehemaligen Abteikirche an der Welterbestätte Corvey bei Höxter gefeiert. Die Ansprache hält die… ...
s:22:"Themenbild Wohnungsnot";
Der Mangel an bezahlbarem Wohnraum in deutschen Großstädten betrifft nach einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) vor allem Familien und Menschen mit Migrationshintergrund. Insgesamt lebten 2020 rund sechs Prozent aller Mieterhaushalte in Metropolen… ...
s:12:"Trauerkerzen";
Die Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe trauert um die beiden Menschen, die bei einem Brand in einem Behinderten-Wohnheim in Kamen ums Leben kamen. „Wir sind mit unseren Gedanken und Gebeten bei den Angehörigen der Verstorbenen“, erklärte Pfarrer Christian Heine-… ...
s:37:"Medikamentengabe durch eine Pflegerin";
Um gegen den Fachkräftemangel in der Altenhilfe gegenzusteuern, startet das Evangelische Johanneswerk in Bielefeld ein Ausbildungsprojekt für türkische Jugendliche. „Wir müssen und wollen Integrationsprofis werden“, erklärte der stellvertretende Vorsitzende der… ...
s:16:"KZ-Gedenkstätte";
Mit dem Wegfall der Corona-Beschränkungen haben im vergangenen Jahr viele Gedenkstätten, die an die Verbrechen und Opfer des Nationalsozialismus erinnern, wieder mehr Besucher verzeichnet. Wie eine Umfrage des Evangelischen Pressedienstes (epd) unter den… ...
s:88:"Eine Frau stellt die Heizung in ihrer Wohnung auf 18 Grad Celsius, um Energie zu sparen.";
Nordrhein-Westfalen hat 2020 weniger Primärenergie verbraucht als im Vorjahr. Der Verbrauch habe bei knapp 3.380 Petajoule gelegen und damit 6,2 Prozent unter dem Ergebnis von 2019, erklärte das Statistische Landesamt (IT.NRW) in Düsseldorf. Der… ...
s:94:"Die Regenbogenfahne ist ein internationales schwul-lesbisches Symbol, das für Toleranz wirbt.";
Mehr als fünf Jahre nach Inkrafttreten des Gesetzes zur Rehabilitierung von in der Bundesrepublik verurteilten Homosexuellen werden kaum noch Anträge auf Entschädigung gestellt. Wie das Bundesamt für Justiz in Bonn dem Evangelischen Pressedienst (epd) mitteilte,… ...
s:27:"Themenbild Hass im Internet";
Die gemeinnützige Organisation HateAid hat gemeinsam mit der Europäischen Jüdischen Studierendenunion (EUJS) den Kurznachrichtendienst Twitter verklagt. In der beim Landgericht Berlin eingereichten Zivilklage kritisieren sie die mangelhafte Moderation von… ...
s:234:"Alte Aufnahme des heutigen Denkmals für Industriegeschichte: Die äußere Anmutung der von 1870 bis 73 gebauten Großimmobilie mit 269 Räumen, Großküche, Schwimmbad und Park samt Gartenhäuschen hat sich bis heute kaum verändert.";
Mit einem umfangreichen Jubiläumsprogramm feiert die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung 2023 das 150-jährige Bestehen der Villa Hügel in Essen, ehemals Wohnsitz und Repräsentationsort der Industriellenfamilie Krupp. Die Villa Hügel sei ein Ort der… ...
s:11:"Kölner Dom";
Der „Decke Pitter“, die Petersglocke des Kölner Domes, wird in diesem Jahr 100 Jahre alt. Die mit einem großen C tontiefste freischwingende Glocke der Welt wurde 1923 im thüringischen Apolda gegossen, wiegt 24 Tonnen und hat einen Durchmesser von 3,22 Meter, wie das… ...
epd Bild
epd bild

Tagesaktuelle Bilder, Themenfotos und Reportagefotografie: epd bild bietet mehr als 250.000 Motive. Recherche und Gastzugang ohne Anmeldung kostenlos.

epd Archiv
epd Archiv

Agentur und Fachdienste: Das digitale epd Archiv ermöglicht die Recherche über mehr als 700.000 Texte seit dem Jahr 1996.