epd Landesdienst West

Startseite West - Akkordeon

epd-Landesdienst West

Der epd-Landesdienst West berichtet ebenso aktuell wie kompetent und hintergründig über Themen, Land und Leute in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Täglich werden rund 30 Meldungen, Reportagen, Hintergründe und Features sowie Fotos zu den Themenfeldern Religion und Kirche, Soziales, Menschenrechte, Entwicklung, Umwelt, Bildung, Kultur und Medien verbreitet.

Kunden

Mit seinen Texten und Bildern erreicht der epd-West in erster Linie die Massenmedien: Radio- und Fernsehsender, Online-Portale und rund 90 Prozent der Tageszeitungen im Verbreitungsgebiet beziehen und nutzen die Berichterstattung des Landesdienstes. Viele Texte und Fotos werden darüber hinaus von epd auch bundesweit verbreitet und von Medienkunden übernommen.

Schwerpunkte

Journalistische Schwerpunkte des Landesdienstes sind neben religiösen, sozialen und gesellschaftlichen Themen die Bereiche Kultur und Bildung. Das politische, gesellschaftliche und kirchliche Leben in den Metropolen seines Gebietes begleitet epd-West dabei ebenso wie die Chancen und Probleme der Menschen in ländlichen Regionen.

Ein wichtiges Augenmerk gilt den christlichen Kirchen und jüdischen Gemeinschaften sowie dem Islam – Köln ist Sitz der muslimischen Dachverbände. Große Beachtung erfahren zudem diakonische Themen: Im Gebiet des Landesdienstes befinden sich große Diakonie- Unternehmen wie die v. Bodelschwinghschen Stiftungen in Bielefeld-Bethel, die Kaiserswerther Diakonie in Düsseldorf und die Kreuznacher Diakonie in Bad Kreuznach.

Regionen

Der Agenturdienst des epd-West wird von der Zentrale in der NRW-Landeshauptstadt Düsseldorf aus gesteuert, wo auch die Chefredaktion ihren Sitz hat. Jana Hofmann, Gabriele Fritz, Jasmin Maxwell-Klein, Ingo Lehnick und Esther Soth berichten unter anderem über Landespolitik, Armut und Reichtum, gesellschaftliche Entwicklungen, Umweltfragen, Kirche und Theologie sowie Kultur und Medien im Ballungsraum Rhein-Ruhr. Das Gebiet umfasst den rheinischen Teil des bevölkerungsreichsten Bundeslandes NRW und das Ruhrgebiet, mit seinem Wandel vom Kohle- und Stahlrevier zur dichtesten Kulturlandschaft Europas eine der prägenden Regionen des Landesdienstes. Düsseldorf ist auch Sitz der Evangelischen Kirche im Rheinland.

In Bielefeld halten Katrin Nordwald und Holger Spierig das Geschehen in Westfalen und Lippe im Blick. Die Region reicht von Tecklenburg und Minden an der Grenze zu Niedersachsen bis nach Siegen. Die Redaktion ist zuständig für die Evangelische Kirche von Westfalen mit Sitz in Bielefeld und die Lippische Landeskirche mit Sitz in Detmold. Zum Gebiet gehören ferner die großen diakonischen Unternehmen v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel und Ev. Johanneswerk in Bielefeld.

In Saarbrücken – epd ist als einzige Nachrichtenagentur mit einem festen Bürostandort in der saarländischen Landeshauptstadt vertreten – berichtet Marc Patzwald über kirchliche, soziale und kulturelle Themen aus dem Saarland sowie dem nördlichen Rheinland-Pfalz. Zum Gebiet gehört auch eine Enklave in Hessen mit den rheinischen Kirchenkreisen Wetzlar und Braunfels. Die wichtigsten Städte in der Region sind Saarbrücken, Trier, Koblenz und Bad Kreuznach.

Zur journalistischen Produktion von jährlich mehr als 9.000 verbreiteten Texten und zahlreichen Fotos trägt außerdem ein Netz freier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei.

Produkte

Agenturdienst

Zeitungsredaktionen, Hörfunk- und Fernsehsender, Onlinedienste sowie gesellschaftliche Institutionen, Behörden und Verbände können den Agenturdienst des epd-Landesdienstes West abonnieren. Sie bekommen dann alle Meldungen, Zusammenfassungen, Hintergründe, Infokästen, Stichworte, Interviews, Korrespondentenberichte, Porträts, Analysen und Features des Landesdienstes in Echtzeit übermittelt und können diese Texte für die vertraglich vereinbarten Zwecke nutzen. Wenn Sie ein Angebot wünschen, wenden Sie sich bitte an den epd-Verkauf.

Nachrichten epd-West

Die Nachrichten epd-West bündeln an jedem Werktag die aktuellen Texte des Landesdienstes. Sie werden als digitales Produkt per E-Mail verbreitet – optimiert für das Lesen auf mobilen Endgeräten und zugleich als PDF-Datei. Die Nachrichten epd-West erscheinen montags bis freitags gegen 15 Uhr. Das Abonnement kostet für eine Einzellizenz 18,80 € im Monat. Staffelpreise auf Anfrage. Wenn Sie ein Angebot oder ein Probeexemplar wünschen, wenden Sie sich bitte an die Landesdienst-Redaktion.

epd-Wochenspiegel West

Der epd-Wochenspiegel West bietet eine Auswahl der wichtigsten Aktualität einer ganzen Woche aus den verbreiteten Texten und Fotos des epd-West und der epd-Zentralredaktion: regionale und überregionale Meldungen, Hintergründe und Korrespondentenberichte mit zahlreichen Bildern aus den Themenfeldern Kirche, Religionen, Soziales, Menschenrechte, Entwicklungspolitik, Gesellschaft, Umwelt, Bildung, Kultur und Medien. Er richtet sich an alle, die beruflich oder privat anspruchsvoll und umfassend über Kirche, Religionen und deren gesellschaftliches Umfeld Bescheid wissen wollen. Der epd-Wochenspiegel erscheint immer montags und wird per E-Mail zugestellt. Über Links gelangen Sie auf eine Website mit einer Darstellung, die sich automatisch Ihrem Endgerät anpasst — egal ob PC, Tablet oder Smartphone. Bei Bedarf können Sie sich die komplette Ausgabe bequem ausdrucken. Die Ausgabe West des epd- Wochenspiegels kostet 61,20 € im Jahr. Wenn Sie ein Angebot oder ein Probeexemplar wünschen, wenden Sie sich bitte an den epd-Kundenservice.

Themen
Kirche
Soziales
Gesellschaft
Kultur
s:15:"Dom zu Muenster";
Das Bistum Münster hat für den Kampf gegen sexuellen Missbrauch in der Kirche eine neuen Stelle geschaffen. Der Sozialarbeiter Stephan Baumers verstärkt seit Monatsbeginn die Stabsstelle Intervention und Prävention im Bischöflichen Generalvikariat, wie das Bistum in… ...
s:29:"Rötelmaus oder Waldwühlmaus";
Umwelt- und Tierschutzorganisationen haben vor den Folgen einer Technologie zur Bekämpfung sogenannter Agrarschädlinge und krankheitsübertragender Insekten gewarnt. "Gene Drives sind ein immenses Risiko für Ökosysteme", erklärten 78 Organisationen, darunter die… ...
a:0:{}
Die Lippische Landeskirche ruft angesichts verheerender sozialer Auswirkungen der Corona-Pandemie im globalen Süden zu Spenden für das evangelische Hilfswerk "Brot für die Welt" auf. "Unsere Solidarität darf nicht an Grenzen haltmachen", sagte der Lippische… ...
a:0:{}
Knapp jeder dritte Pflegeheimbewohner muss Leistungen der Sozialhilfe in Anspruch nehmen. 37,3 Prozent der Bewohner stationärer Pflegeeinrichtungen könnten die Zuzahlungen nicht aus eigener Kraft finanzieren, heißt es im Gesundheitsreport der AOK Rheinland/Hamburg,… ...
s:18:"Beratungsgespraech";
Der Sozialdienst katholischer Männer (SKM) in Düsseldorf verzeichnet einen wachsenden Bedarf an Beratungsangeboten für Männer in Krisensituationen. Die Nachfrage nach der vom SKM-Bundesverband ins Leben gerufene Krisenberatung "Echte Männer reden" sei in den… ...
a:0:{}
Die Diakonische Stiftung Wittekindshof in Bad Oeynhausen strukturiert nach Vorwürfen der Freiheitsberaubung den betroffenen Geschäftsbereich um. Die Betreuung von überwiegend erwachsenen Menschen mit Behinderungen, die wegen ihres herausfordernden Verhaltens und… ...
s:35:"5. Kompanie Wachbataillon beim BMVg";
Die neue Wehrbeauftragte des Bundestages, Eva Högl (SPD), hat eine neue Debatte über die Wiedereinführung der allgemeinen Wehrpflicht ausgelöst. "Ich halte es für einen Riesenfehler, dass die Wehrpflicht ausgesetzt wurde", sagte sie den Zeitungen der Essener Funke… ...
s:11:"Symbolbild ";
Am Tönnies-Schlachthof in Rheda-Wiedenbrück haben am Samstag 100 Menschen gegen die Bedingungen in der Fleischindustrie demonstriert. Schon in den frühen Morgenstunden kletterten Aktivisten vom Bündnis "Gemeinsam gegen die Tierindustrie" unangekündigt auf das Dach… ...
Bürgerinitiativen und Umweltverbände aus Deutschland und dem europäischen Ausland fordern von der Bundesregierung, sich während des Vorsitzes im Rat der Europäischen Union für die Auflösung des Euratom-Vertrages stark zu machen. In einem veröffentlichten Offenen… ...
s:80:""Blau I-III" (1961) von Joan Miro in einer Ausstellung in Frankfurt im Jahr 2016";
Die Museen in Nordrhein-Westfalen bieten in der zweiten Jahreshälfte wieder Ausstellungen zum Werk international berühmter Künstler an. So lockt das Diözesanmuseum in Paderborn ab dem 24. Juli zu einer Schau über Peter Paul Rubens (1577-1640) und den Barock im… ...
a:0:{}
Das Museum Peter August Böckstiegel im westfälischen Werther präsentiert in einer Ausstellung vier Werke seines Namengebers, die in der NS-Zeit beschlagnahmt worden waren und seitdem als verschollen galten. Die drei Radierungen und ein Aquarell von Böckstiegel… ...
a:0:{}
Die im kommenden Jahr in Lemgo geplante Aufführung des Chor-Musicals "Martin Luther King" wird vom Frühling auf den Herbst verschoben. Neuer Termin ist der 13. November 2021, wie die Lippische Landeskirche in Detmold mitteilte. Aufgrund der aktuellen Situation und… ...
epd Bild
epd bild

Tagesaktuelle Bilder, Themenfotos und Reportagefotografie: epd bild bietet mehr als 250.000 Motive. Recherche und Gastzugang ohne Anmeldung kostenlos.

epd Archiv
epd Archiv

Agentur und Fachdienste: Das digitale epd Archiv ermöglicht die Recherche über mehr als 700.000 Texte seit dem Jahr 1996.