epd Landesdienst Südwest

Startseite Südwest - Akkordeon

Der epd Landesdienst Südwest

Der epd-Landesdienst Südwest deckt die Berichterstattung aus Baden-Württemberg ab. Schwerpunkte sind die Landespolitik (insbesondere die Themen Soziales, Umwelt, Bildung und Integration), Nachrichten und Korrespondentenberichte aus den evangelischen Landeskirchen von Baden und Württemberg, dazu die Bereiche Diakonie und Ökumene. Die Redaktionsleitung sitzt in Stuttgart, weitere Redaktionsbüros befinden sich in Karlsruhe und in Forchtenberg (Hohenlohe). Ein Team von freien Korrespondenten unterstützt die Arbeit des Landesdienstes. Gemeinsam mit dem epd in Bayern betreibt der epd Südwest einen Nachrichtendesk in München, der die Berichterstattung für beide Landesdienste koordiniert.

epd Südwest mobil

Neben seiner Echtzeit-Berichterstattung bietet der epd-Landesdienst Südwest einen werktäglichen Newsletter-Dienst an. Das auch für Mobilgeräte optimierte Angebot erhält in kompakter Form die wichtigsten Meldungen des Tages – etwa für Entscheider im kirchlichen und diakonischen Bereich, für Politiker, Verbände, Ministerien oder auch einfach kirchennahe oder kirchlich interessierte und engagierte Menschen. Der Dienst epd Südwest mobil wird von Montag bis Freitag gegen 9.30 Uhr per Mail an alle Abonnenten verschickt und bietet dadurch die Möglichkeit, gut informiert in den Arbeitstag zu starten. Die Kosten für eine Einzellizenz liegen bei 78 Euro im Jahr – also bei 6,50 Euro pro Monat. Das Angebot kann vier Wochen lang kostenlos getestet werden.

Unsere Kunden

Der epd-Landesdienst Südwest richtet sich als Echtzeit-Nachrichtenagentur vor allen Dingen an die aktuellen Online-Medien, Rundfunkstationen und die Tages- sowie Wochenpresse. Weitere Bezieher sind die Kirchenpresse und andere Fachmedien sowie über den Dienst epd Südwest mobil zahlreiche Multiplikatoren und Entscheider in Kirche, Diakonie, Politik und Gesellschaft.

Themen
Kirche
Soziales
Kultur
Recht
July - Synode
Die Gründung zweier europäischer Synoden (Kirchenparlamente) fordert der Bischof der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, Frank Otfried July. In der einen sollen Vertreter evangelischer Kirchen zusammenkommen, in der anderen Delegierte aus allen Kirchen… ...
s:51:"Kirchen wollen Obergrenze bei der Geschwindigkeit. ";
Die evangelische Landeskirche in Baden unterstützt die von der evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKMD) gestartete Petition für ein Tempolimit von 130 km/h auf Autobahnen. "Die Bundesregierung tut sich sehr schwer damit, die dringend notwendigen Maßnahmen… ...
s:21:"Herta Däubler-Gmelin";
Die Schirmherrschaft des Amos-Preises der württembergischen Vereinigung "Offene Kirche" wechselt. Neben dem bisherigen Schirmherrn, dem früheren Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit Erhard Eppler (SPD), werde bei der Verleihung des 10. Amos-Preises am… ...
s:17:"Häusliche Pflege";
Die Pflege eines Angehörigen ist für die große Mehrheit der Baden-Württemberger ohne Unterstützung durch mobile Dienste nicht denkbar. Laut einer in Stuttgart vorgestellten repräsentativen forsa-Umfrage im Auftrag der AOK können sich nur 13 Prozent der Menschen im… ...
Urs Keller
Der Vorstandsvorsitzende der Diakonie Baden, Urs Keller, dringt auf eine gesellschaftliche Diskussion um die Altersversorgung. Diese Diskussion müsse nah an den Menschen sein, fordert er in einem aktuellen Videoblog. "Fragen Sie mal Ihren Paketboten ...", wendet er… ...
s:57:"Darf es eine Volksabstimmung über Kitag-Gebühren geben?";
Das CDU-geführte baden-württembergische Innenministerium hat den SPD-Antrag auf ein Volksbegehren für gebührenfreie Kitas als "rechtlich unzulässig" abgelehnt. Nach der Landesverfassung könne kein Volksbegehren über das Staatshaushaltgesetz stattfinden und auch… ...
s:40:"Buchcover der "kleinen Raupe Nimmersatt"";
Sie ist klein, grün und unscheinbar, aber ziemlich hungrig: Seit 50 Jahren frisst sich "Die Kleine Raupe Nimmersatt" unermüdlich durch Bilderbücher auf der ganzen Welt. Mittlerweile sind rund 50 Millionen Exemplare des Bilderbuchklassikers von Eric Carle in 64… ...
s:54:"Für ein Jahr in Stuttgart: Das Banksy-Schredderwerk. ";
Seite an Seite hängen Rembrandt und Banksy in Stuttgart. Das Schredderbild "Love is in the bin" ("Liebe ist im Eimer") des britischen Street-Art-Künstlers Banksy ist ab sofort in der Staatsgalerie zu sehen. Beide Künstler hätten sich selbst zur Marke gemacht, sagte… ...
s:50:"Bibel und Peitsche von Hendrik Witbooi (1830-1905)";
Die Witbooi-Bibel und eine Peitsche dürfen an den Staat Namibia zurückgeben werden. Der baden-württembergische Verfassungsgerichtshof wies einen Antrag der Vereinigung der Nama-Stammesältesten (NTLA) in Stuttgart zurück. Die Angehörigen des Volkes Nama hatten die… ...
s:48:"Über das Volksbegehren entscheiden nun Richter.";
Der baden-württembergische SPD-Partei- und Fraktionschef Andreas Stoch und der SPD-Landtagsabgeordnete Sascha Binder sind vor den Verfassungsgerichtshof gezogen. Als Vertrauensleute des Volksbegehrens für gebührenfreie Kitas wollen sie die Zulässigkeit des Antrags… ...
s:36:"Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe";
Bei der Auswahl eines Betreuers muss das Betreuungsgericht Hinweisen von Familienangehörigen auf eine mögliche unzulässige Bereicherung nachgehen. Wenn ein Ermittlungs- und Zivilverfahren gegen den Enkel wegen einer Schenkung von seiner demenzkranken Oma noch nicht… ...
s:17:"Juergen Graesslin";
Es sind wenige Minuten bis zur Urteilsverkündigung. Vor dem Landgericht stehen rund 20 Friedensaktivisten mit Bannern. "Andere retten Leben. Wir helfen töten", ist zu lesen und: "Geschäft mit dem Tod". Eine Frau singt mit einer Gitarre Friedenslieder. Unter ihnen… ...
epd Bild
epd bild

Tagesaktuelle Bilder, Themenfotos und Reportagefotografie: epd bild bietet mehr als 250.000 Motive. Recherche und Gastzugang ohne Anmeldung kostenlos.

epd Archiv
epd Archiv

Agentur und Fachdienste: Das digitale epd Archiv ermöglicht die Recherche über mehr als 700.000 Texte seit dem Jahr 1996.