epd Landesdienst Südwest

Startseite Südwest - Akkordeon

Der epd Landesdienst Südwest

Der epd-Landesdienst Südwest deckt die Berichterstattung aus Baden-Württemberg ab. Schwerpunkte sind die Landespolitik (insbesondere die Themen Soziales, Umwelt, Bildung und Integration), Nachrichten und Korrespondentenberichte aus den evangelischen Landeskirchen von Baden und Württemberg, dazu die Bereiche Diakonie und Ökumene. Die Redaktionsleitung sitzt in Stuttgart, weitere Redaktionsbüros befinden sich in Karlsruhe und in Forchtenberg (Hohenlohe). Ein Team von freien Korrespondenten unterstützt die Arbeit des Landesdienstes. Gemeinsam mit dem epd in Bayern betreibt der epd Südwest einen Nachrichtendesk in München, der die Berichterstattung für beide Landesdienste koordiniert.

epd Südwest mobil

Neben seiner Echtzeit-Berichterstattung bietet der epd-Landesdienst Südwest einen werktäglichen Newsletter-Dienst an. Das auch für Mobilgeräte optimierte Angebot erhält in kompakter Form die wichtigsten Meldungen des Tages – etwa für Entscheider im kirchlichen und diakonischen Bereich, für Politiker, Verbände, Ministerien oder auch einfach kirchennahe oder kirchlich interessierte und engagierte Menschen. Der Dienst epd Südwest mobil wird von Montag bis Freitag gegen 9.30 Uhr per Mail an alle Abonnenten verschickt und bietet dadurch die Möglichkeit, gut informiert in den Arbeitstag zu starten. Die Kosten für eine Einzellizenz liegen bei 78 Euro im Jahr – also bei 6,50 Euro pro Monat. Das Angebot kann vier Wochen lang kostenlos getestet werden.

Unsere Kunden

Der epd-Landesdienst Südwest richtet sich als Echtzeit-Nachrichtenagentur vor allen Dingen an die aktuellen Online-Medien, Rundfunkstationen und die Tages- sowie Wochenpresse. Weitere Bezieher sind die Kirchenpresse und andere Fachmedien sowie über den Dienst epd Südwest mobil zahlreiche Multiplikatoren und Entscheider in Kirche, Diakonie, Politik und Gesellschaft.

Themen
Kirche
Soziales
Medien
Kultur
Recht
s:26:"Jochen Cornelius-Bundschuh";
Der badische evangelische Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh hat zum Jahreswechsel die Solidarität vieler Menschen in der Corona-Pandemie gewürdigt. So hätten viele Menschen mit viel Engagement und Kreativität einander geholfen und sich in andere… ...
Benno Köpfer
Das Zeigen von Mohammed-Karikaturen und Politiker, die dem politischen Islam den Kampf angesagt haben - das sind Auslöser für junge radikalisierte Männer, Attentate zu begehen, sagt Benno Köpfer, Leiter der Analysegruppe Islamistischer Extremismus und Terrorismus… ...
s:80:"Alte Kirchenbücher stehen seit fünf Jahren auch digital zur Recherche bereit. ";
Wer in Deutschland in die Geschichte seiner Ahnen eintauchen will, kommt an Kirchenbüchern kaum vorbei. Dort sind Taufen, Trauungen und Todesfälle akribisch notiert - und da in früheren Jahrhunderten nahezu alle Bürger auch Kirchenmitglieder waren, findet man in den… ...
s:52:"Geld- statt Sachspenden - dafür wirbt die Diakonie.";
Die Diakonie Württemberg bittet wegen der Corona-Pandemie um Geld- statt um Sachspenden. Grundsätzlich freue man sich natürlich über Spenden, betonte die Vorstandsvorsitzende der Diakonie Württemberg, Oberkirchenrätin Annette Noller, laut Mitteilung. Mit der… ...
s:73:"Aktionen wie  "LAIB und SEELE" (Berlin) werden in Deutschland wichtiger. ";
Als "schockierend" hat die Vorstandsvorsitzende des Paritätischen Wohlfahrtsverbands Baden-Württemberg, Ursel Wolfgramm, die Entwicklung der Armut im Südwesten bezeichnet. Zwar stehe das Bundesland besser da als alle anderen in Deutschland außer Bayern, dennoch sei… ...
Frank Bottalico
Die freundliche Stimme am Telefon gehört Frank Bottalico. Der 48-Jährige arbeitet bei der Erlacher Höhe, einem diakonischen Sozialunternehmen, das Menschen in existenziellen Schwierigkeiten hilft, im Leben wieder Fuß zu fassen - durch Sozialtherapie, Arbeits-,… ...
s:30:"Computersucht bei Jugendlichen";
Junge Menschen gelten einer Erhebung zufolge zunehmend als medien- oder internetsüchtig. Aktuell habe fast ein Drittel (30,4 Prozent) der Zwölf- bis 17-Jährigen ein problematisches Mediennutzungsverhalten, ergibt eine Studie der Bundeszentrale für gesundheitliche… ...
s:21:"Friedhof (Symbolbild)";
Die Presse darf mit einer Bildberichterstattung über das Grab des für das Germanwings-Unglück verantwortlichen Co-Piloten keinen "Grabtourismus" befördern. Die Angehörigen des Co-Piloten, der für den Tod von 149 weiteren Menschen in den französischen Alpen… ...
s:68:"Muss das Bundesverfassungsgericht alle Journalisten gleichbehandeln?";
Der Deutsche Presserat fordert gleichen Zugang zu den Informationen des Bundesverfassungsgerichts für alle Medienschaffende. Durch die Praxis des Gerichts, die Mitglieder der Justizpressekonferenz (JPK) früher über Entscheidungen und Urteile zu informieren als… ...
s:33:"Kirchenmusikdirektor Peter Ammer ";
Kurzfristig abgesagte Konzerte an Weihnachten - und Chöre, die nach einem Jahr ohne Probe nicht mehr dieselben sind: Nach Beobachtung des Nagolder Kirchenmusikdirektors Peter Ammer, der ab Januar 2021 Präsident des Verbandes Evangelischer Kirchenmusikerinnen und… ...
Die Geschichte von Textilien hat eine Botschaft für heute.
Bei Kleidung gilt wie bei Lebensmitteln: Der Verbraucher muss sich entscheiden, ob er billige Massenware mit fragwürdigen Auswirkungen auf Umwelt und Menschen will, oder ob er wertschätzt, was er verwendet, und ob er entsprechend sparsam damit umgeht. Diese… ...
Die Heilbronner Stadtbahn - mit Motiven von James Rizzi.
"Ein Leben für die Kunst" heißt die Ausstellung in der Balinger Stadthalle, in der sich nicht nur die heiteren und farbenfrohen 3-D-Wimmel Bilder von James Rizzi entdecken lassen. Denn unter den 1.200 Exponaten sind Werke, die in seiner Studienzeit entstanden sind,… ...
s:50:"Die Ausgangssperre ist angemessen - meint der VGH.";
Der baden-württembergische Veraltungsgerichtshof hat drei Eilanträge zurückgewiesen, die sich gegen die nächtliche Ausgangssperre in der Corona-Verordnung wenden. Die Ausgangssperre diene dem legitimen Ziel, die Anzahl der Kontakte in der Bevölkerung zu reduzieren,… ...
s:38:"Postkarte mit Porträt von Anna Frank.";
Nach dem Anne-Frank-Vergleich einer Elfjährigen bei einer "Querdenker"-Demonstration in Karlsruhe wird die Staatsanwaltschaft Karlsruhe kein Ermittlungsverfahren einleiten. Es lägen keine hinreichenden Anhaltspunkte für ein strafbares Verhalten vor, sagte ein… ...
s:12:"(Symbolbild)";
Strafverfolgungsbehörden müssen für die fortdauernde Beschlagnahme der Kamera eines Foto-Journalisten wegen einer vermeintlichen Straftat bei einer Demonstration handfeste Gründe haben. In jedem Fall müsse solch eine Maßnahme mit der im Grundgesetz geschützten… ...
epd Bild
epd bild

Tagesaktuelle Bilder, Themenfotos und Reportagefotografie: epd bild bietet mehr als 250.000 Motive. Recherche und Gastzugang ohne Anmeldung kostenlos.

epd Archiv
epd Archiv

Agentur und Fachdienste: Das digitale epd Archiv ermöglicht die Recherche über mehr als 700.000 Texte seit dem Jahr 1996.