Startseite Bayern - Akkordeon

Der epd Landesdienst Bayern

Unsere Stärke sind die Regionen. Der Landesdienst Bayern des Evangelischen Pressedienstes (epd) hat neben seiner Landes- und Regionalredaktion in München fünf weitere Regionalredaktionen in Augsburg, Bayreuth, Nürnberg, Regensburg und Würzburg. Von dort aus berichten Redakteurinnen und Redakteure über kirchliche, politische, soziale und kulturelle Themen aus dem ganzen Freistaat, über das altbairische, schwäbische und fränkische Brauchtum. Landespolitik spielt dabei ebenso eine Rolle wie kirchenpolitische Entscheidungen oder Strukturveränderungen im ländlichen Raum. Dabei wirft der epd-Landesdienst in professioneller journalistischer Distanz einen ganz eigenen Blick auf das Geschehen - gemäß unserem Motto: Wir setzen Schwerpunkte. Tageszeitungen, digitale Medien und Hörfunkredaktionen werden dabei über verschiedene Kanäle in Echtzeit mit Text und Bild versorgt. Träger des epd-Landesdienstes Bayern ist der Evangelische Presseverband für Bayern e.V. (EPV).

epd mobil Bayern

Neben seiner Echtzeit-Berichterstattung bietet der epd-Landesdienst Bayern einen werktäglichen Newsletter-Dienst an. Das auch für Mobilgeräte optimierte Angebot erhält in kompakter Form die wichtigsten Meldungen des Tages – etwa für Entscheider im kirchlichen und diakonischen Bereich, für Politiker, Verbände, Ministerien oder auch einfach kirchennahe oder kirchlich interessierte und engagierte Menschen. Der epd mobil Bayern wird von Montag bis Freitag gegen 9 Uhr per Mail an alle Abonnenten verschickt und bietet dadurch die Möglichkeit, gut informiert in den Arbeitstag zu starten. Die Kosten für eine Einzellizenz liegen bei 60 Euro im Jahr – also bei fünf Euro pro Monat. Bestellen können Sie ihn ganz einfach über dieses Formular.

Archivrecherche

Neben der aktuellen Berichterstattung ist eine weitere große Stärke des epd-Landesdienstes sein umfassendes Archiv. Dazu gehört neben Recherchen im Text-Agenturarchiv auch ein Papierarchiv mit vielen Jahrzehnten Material aus dem Bereich Kirchenpresse. Auch über historisches Bildmaterial aus dem kirchlichen Bereich verfügen wir – und suchen es bei Bedarf gerne für unsere Kunden heraus.

Unsere Kunden

Der epd-Landesdienst Bayern richtet sich als Echtzeit-Nachrichtenagentur vor allen Dingen an die aktuellen Online-Medien, Rundfunkstationen und die Tages- sowie Wochenpresse. Der epd beliefert in Bayern rund 90 Prozent der gesamten Tageszeitungsauflage – von Oberfranken bis zum Allgäu, von Westmittelfranken bis in den bayerischen Wald, egal ob überregionale oder lokale Tageszeitung, ob Boulevard-Titel oder kirchliche Wochenzeitung. Daneben zählen der öffentlich-rechtliche Rundfunk sowie die über Radioagenturen angeschlossenen Privatradios zu den direkten epd-Kunden.

Themen
Kirche
Soziales
Medien
Kultur
Brauchtum
a:0:{}
Immer mal wieder werden christliche Kirchen aufgegeben und für eine andere Nutzung freigegeben. Eine Ausstellung der Deutschen Gesellschaft für Christliche Kunst widmet sich nun der Frage, wie Kirchenräume verändert werden könnten. Unter dem Titel „Kirche Raum… ...
a:0:{}
Als die Georgskirche in die Förderprogramme des Bayerischen Landesamts für Denkmalschutz rutschte, war Jürgen Eichelmann noch gar nicht geboren. Seit 2021 ist der 49-Jährige als Stadtbaumeister in der Ries-Metropole tätig. „Mich ergreift die Ehrfurcht, wenn wir… ...
a:0:{}
Spätestens seit dem Beginn der weltweiten Pandemie befinden wir uns irgendwie in einem Zwischen-Raum, einer Art Wartezimmer der Geschichte. Während vorher meist die Richtung klar war, nämlich schneller - höher - weiter, scheint es derzeit so als sei zumindest die… ...
Laut der Präsidentin des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV), Simone Fleischmann, müssen die Erwartungen an Schulen weiter heruntergeschraubt werden. Schon zum Start des aktuellen Schuljahres habe man „die Latte ziemlich niedrig gehängt“, indem man… ...
s:63:"Mathias Hartmann, Vorstandschef des Sozialunternehmens Diakoneo";
Angesichts des Fachkräftemangels in der Pflege fordert der Diakoneo-Vorstandschef Mathias Hartmann striktere gesetzliche Regelungen für Zeitarbeit in diesem Bereich. Die Zeitarbeitsfirmen würden „mit besseren Gehältern und besseren Arbeitsbedingungen das rare… ...
Ungerechtigkeit in der Welt muss nach den Worten des bayerischen evangelischen Landesbischofs, Heinrich Bedford-Strohm, deutlich benannt werden. Um gegen die Ungerechtigkeit vorzugehen, brauche es aber „kluge Verhandlungen, strategische Klugheitsüberlegungen,… ...
a:0:{}
Der Bayerische Rundfunk (BR) und der Norddeutsche Rundfunk (NDR) starten unter dem Titel „11KM: der tagesschau-Podcast“ einen gemeinsamen Recherche-Podcast. Ab dem 9. Januar beleuchte das Angebot in jeder Folge ein relevantes Thema in aller Tiefe, teilten die Sender… ...
s:4:"null";
Nachrichtenberichte über Suizide können Nachahmertaten hervorrufen. Folgen sie jedoch bestimmten Qualitätskriterien, tritt dieser Effekt nicht auf und die Berichterstattung kann sogar präventiv wirken. Das hat Sebastian Scherr, Professor für… ...
s:10:"Symbolbild";
Am Donnerstagabend ist die ARD-Doku „Wie Gott uns schuf - Coming-out in der Katholischen Kirche“ mit dem Katholischen Medienpreis ausgezeichnet worden. Der mit 5.000 Euro dotierte Hauptpreis ging an das Autoren-Team Hajo Seppelt, Katharina Kühn, Marc Rosenthal und… ...
s:41:"Frankfurter Buchmesse 2005, Andrej KURKOW";
Der bayerische Landesverband des Börsenverein des Deutschen Buchhandels und die bayerische Landeshauptstadt München verleihen ihren Geschwister-Scholl-Preis dieses Jahr an den ukrainischen Schriftsteller Andrej Kurkow. Verliehen werden soll ihm der Preis am 28.… ...
„Früher war mehr Lametta“: Eine neue Sonderausstellung in der Flugwerft Schleißheim beleuchtet Redewendungen und Begriffe, die aus der Fliegersprache stammen. Für den „Bombenteppich“ sei der Ursprung vielleicht noch naheliegend, doch für das Loriot'sche „Lametta“… ...
s:16:"Christine Demele";
Neue Leiterin des Albrecht-Dürer-Hauses in Nürnberg wird die Kunsthistorikerin Christine Demele. Sie übernimmt ab Mitte Oktober auch die Leitung der Grafischen Sammlung der Museen der Stadt, teilten die Museen am Montag mit. Sie wird damit Nachfolgerin von Thomas… ...
a:0:{}
Es ist wieder so weit: In der Advents- und Weihnachtszeit kramen wieder unzählige Kinder, Jugendliche und Erwachsene ihre Blockflöten, Geigen und Blasinstrumente hervor. Häusliches Musizieren gehört in der „staden Zeit“ für viele dazu. Gefühlt nimmt die Zahl derer,… ...
s:26:"Regensburger Schnupferclub";
Reiner Baumann schnupft mit seinen 69 Jahren immer noch gerne - am liebsten einen echten Brasil, einen „Schmalzler“, wie es in Bayern heißt. Das sei die Krönung des Schnupftabaks, weil es einer ist, der mit echtem Schmalz versetzt ist. Deshalb heißt er auch so. Er… ...
s:51:"Der Epitaphienkuenstler Thomas Haydn bei der Arbeit";
Mitten auf dem Arbeitstisch steht ein Löwe. Er streckt grimmig seine lange Zunge heraus, an den Vorderpfoten sind spitze Krallen. Thomas Haydn sitzt vor der Plastilinfigur und verfeinert mit einem Modelliereisen die üppige Mähne des Raubtiers. Wenn das etwa 30… ...
epd Bild
epd bild

Tagesaktuelle Bilder, Themenfotos und Reportagefotografie: epd bild bietet mehr als 250.000 Motive. Recherche und Gastzugang ohne Anmeldung kostenlos.

epd Archiv
epd Archiv

Agentur und Fachdienste: Das digitale epd Archiv ermöglicht die Recherche über mehr als 700.000 Texte seit dem Jahr 1996.