epd Fachdienst Sozial

Startseite sozial - Akkordeon

Fachdienst für die Sozialbranche

epd sozial ist der wöchentliche Branchendienst für einen der bedeutendsten Wachstumsmärkte der Zukunft. epd-Redakteure und Fachautoren berichten über die Themen Gesundheit, Pflege und Behinderung; Kinder, Jugend und Senioren; Familie und Migration sowie Armut und Arbeit.

Schnell und gut informiert

epd sozial und epd sozial aktuell beleuchten aktuelle Entwicklungen und langfristige Trends in Sozialwirtschaft, -recht und -politik. Die Publikation ist außerdem eine Plattform für Meinungen und Debatten.

Für Verantwortliche in Diakonie und Kirche, Unternehmen und Politik bietet epd sozial einen Überblick über die Neuigkeiten der Branche und zugleich wichtigen Informationsvorsprung für Handelnde vor Ort. Der Branchendienst präsentiert erfolgreiche Unternehmensmodelle, Fallbeispiele und in einem umfangreichen Rechtsteil Gerichtsentscheidungen mit Relevanz für die Sozialbranche.

Modernes Digitalprodukt

Der umfassende wöchentliche Branchendienst erscheint immer freitags. Die Kunden erhalten eine Mail, über die sie bequem die einzelnen Artikel anklicken können. epd sozial passt sich in seiner Darstellung dem Endgerät an und kann auf dem Desktop ebenso gelesen werden wie auf Tablet oder Smartphone.

Zusätzlich zum Wochenprodukt erscheint an jedem Werktag nachmittags der tägliche Newsletter epd sozial aktuell mit den wichtigsten Nachrichten aus Politik und Branche vom Tage.

epd sozial kostet jährlich 293,40 Euro.

Themen
Politik
Branche
Recht
Köpfe
s:35:"Impfpass und digitaler Impfnachweis";
Impfkampagnen verfolgen ein oft fernes Ziel: die Herdenimmunität. Bei Covid-19 ist das nicht anders. Das Virus würde man damit an der Verbreitung hindern. Doch welche Impfquote ist dazu nötig und ist das zu schaffen? Viele Forscher bezweifeln das.Frankfurt a.… ...
s:31:"Eine Operation wird vorbereitet";
Mehr als 80 Menschen sind 2020 nach einem Fehler von Ärzten oder Pflegern gestorben. Wie viele Behandlungsfehler jedes Jahr insgesamt passieren, weiß man in Deutschland nicht. Krankenkassen fordern deshalb ein verbindliches Meldesystem. Dagegen sehen die Kliniken in… ...
s:65:"Demonstration für die Aufnahme von Flüchtlingen aus Afghanistan";
Die aktuelle Lage in Afghanistan lastet schwer auf den Schultern unbegleiteter minderjähriger Geflüchteter, die bereits in Deutschland leben. Die Ungewissheit über ihre Familie und den eigenen Asylstatus erschweren die Integration der Jugendlichen.Sie sorgen… ...
s:13:"Beate Hofmann";
Mit neuen Nachhaltigkeitsleitlinien wollen die evangelischen Hilfswerke künftig einen größeren Beitrag für die soziale und ökologische Gestaltung von Gesellschaft, Wirtschaft und Gesundheitssystem leisten.Wolfsburg (epd). Die Konferenz Diakonie und… ...
s:47:"Sleep-in-Protest gegen Pflegenotstand in Berlin";
4.000 Euro Lohn, mehr Kolleginnen und Kollegen, Steuerzuschüsse für die Pflege und schnelle Reformen fordern die Pflegekräfte. Beim diesjährigen Pflegetag zeigt sich das neue Selbstbewusstsein einer viel zu lange unterschätzten Berufsgruppe. Die Verbände nehmen die… ...
s:107:"Ärztin Martina Rössler (li.) und Palliative-Care-Fachkraft Carina Hutterer vom Hospizdienst "DaSein e.V."";
Friedlich zu Hause sterben: Das wünschen sich viele Menschen. Das Angebot der Spezialisierten Ambulanten Palliativversorgung macht das möglich. Ein Tag mit einem Palliativteam des Münchner Hospizdiensts „DaSein e.V.“.Hubert M. liegt mit halbgeschlossenen… ...
s:43:"Eltern mit ihren Kindern auf dem Spielplatz";
Arbeitgeber dürfen für volle Elternzeitmonate den Urlaubsanspruch entsprechend kürzen. Hierfür müssen sie ihren Willen aber klar deutlich machen; ein Hinweis in einer abschließenden Lohnabrechnung nach Kündigung ist nur ausnahmsweise ausreichend, befand das… ...
s:37:"Demenzkranker Patient in einer Klinik";
Demenzkranke Menschen dürfen auch bei Geschäftsunfähigkeit einen konkreten Betreuer für sich vorschlagen. Nur wenn konkrete Hinweise für eine fehlende Eignung oder Redlichkeit bei der gewünschten Person vorliegen, darf der Vorschlag übergangen werden, entschied der… ...
s:39:"Eine betreute Seniorin in ihrer Wohnung";
Liegt das Versprechen einer Rund-um-die-Uhr-Pflege mit der vereinbarten Arbeitszeit auseinander, kann ein Anspruch auf eine hohe Lohnnachzahlung bestehen. Dies hat das Bundesarbeitsgericht in seinem nun schriftlich veröffentlichten Urteil über ausländische Kräfte in… ...
s:24:"Eva Maria Welskop-Deffaa";
Der Deutsche Caritasverband hat Eva Maria Welskop-Deffaa (62) zur neuen Präsidentin und damit erstmals eine Frau an seine Spitze gewählt. Sie ist Nachfolgerin von Peter Neher, der nicht mehr zur Wiederwahl antrat.Die Delegierten der Verbandes bestimmten die… ...
s:14:"Ingrid Schmidt";
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat die Präsidentin des Bundesarbeitsgerichts, Ingrid Schmidt, in den Ruhestand verabschiedet.Die Präsidentin des Bundesarbeitsgerichts (BAG), Ingrid Schmidt, ist am 30. September in den Ruhestand getreten.… ...
s:16:"Katharina Spiess";
Am 1. Oktober hat Katharina Spieß die Leitung des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung (BiB) in Wiesbaden übernommen. Das Institut gehört zum Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat.Die neue Leiterin des Bundesinstituts für… ...
epd Bild
epd bild

Tagesaktuelle Bilder, Themenfotos und Reportagefotografie: epd bild bietet mehr als 250.000 Motive. Recherche und Gastzugang ohne Anmeldung kostenlos.

epd Archiv
epd Archiv

Agentur und Fachdienste: Das digitale epd Archiv ermöglicht die Recherche über mehr als 700.000 Texte seit dem Jahr 1996.