epd Landesdienst Bayern

Startseite Bayern - Akkordeon

Der epd Landesdienst Bayern

Unsere Stärke sind die Regionen. Der Landesdienst Bayern des Evangelischen Pressedienstes (epd) hat neben seiner Landes- und Regionalredaktion in München fünf weitere Regionalredaktionen in Augsburg, Bayreuth, Nürnberg, Regensburg und Würzburg. Von dort aus berichten Redakteurinnen und Redakteure über kirchliche, politische, soziale und kulturelle Themen aus dem ganzen Freistaat, über das altbairische, schwäbische und fränkische Brauchtum. Landespolitik spielt dabei ebenso eine Rolle wie kirchenpolitische Entscheidungen oder Strukturveränderungen im ländlichen Raum. Dabei wirft der epd-Landesdienst in professioneller journalistischer Distanz einen ganz eigenen Blick auf das Geschehen - gemäß unserem Motto: Wir setzen Schwerpunkte. Tageszeitungen, digitale Medien und Hörfunkredaktionen werden dabei über verschiedene Kanäle in Echtzeit mit Text und Bild versorgt. Träger des epd-Landesdienstes Bayern ist der Evangelische Presseverband für Bayern e.V. (EPV).

epd mobil Bayern

Neben seiner Echtzeit-Berichterstattung bietet der epd-Landesdienst Bayern einen werktäglichen Newsletter-Dienst an. Das auch für Mobilgeräte optimierte Angebot erhält in kompakter Form die wichtigsten Meldungen des Tages – etwa für Entscheider im kirchlichen und diakonischen Bereich, für Politiker, Verbände, Ministerien oder auch einfach kirchennahe oder kirchlich interessierte und engagierte Menschen. Der epd mobil Bayern wird von Montag bis Freitag gegen 9 Uhr per Mail an alle Abonnenten verschickt und bietet dadurch die Möglichkeit, gut informiert in den Arbeitstag zu starten. Die Kosten für eine Einzellizenz liegen bei 60 Euro im Jahr – also bei fünf Euro pro Monat. Bestellen können Sie ihn ganz einfach über dieses Formular.

Archivrecherche

Neben der aktuellen Berichterstattung ist eine weitere große Stärke des epd-Landesdienstes sein umfassendes Archiv. Dazu gehört neben Recherchen im Text-Agenturarchiv auch ein Papierarchiv mit vielen Jahrzehnten Material aus dem Bereich Kirchenpresse. Auch über historisches Bildmaterial aus dem kirchlichen Bereich verfügen wir – und suchen es bei Bedarf gerne für unsere Kunden heraus.

Unsere Kunden

Der epd-Landesdienst Bayern richtet sich als Echtzeit-Nachrichtenagentur vor allen Dingen an die aktuellen Online-Medien, Rundfunkstationen und die Tages- sowie Wochenpresse. Der epd beliefert in Bayern rund 90 Prozent der gesamten Tageszeitungsauflage – von Oberfranken bis zum Allgäu, von Westmittelfranken bis in den bayerischen Wald, egal ob überregionale oder lokale Tageszeitung, ob Boulevard-Titel oder kirchliche Wochenzeitung. Daneben zählen der öffentlich-rechtliche Rundfunk sowie die über Radioagenturen angeschlossenen Privatradios zu den direkten epd-Kunden.

Themen
Kirche
Soziales
Medien
Kultur
Brauchtum
s:65:"Der bayerische evangelische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm";
Der bayerische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm hat angesichts des russischen Angriffskriegs in der Ukraine davor gewarnt, andere humanitäre Katastrophen aus dem Blick zu verlieren. „Die Gefahr jedenfalls ist groß, dass wir beispielsweise die tödlichen… ...
s:43:"Fotoprobe der Oberammergauer Passionsspiele";
Die Passionsspiele Oberammergau sind aus der Sicht des Erzbischofs von München und Freising, Kardinal Reinhard Marx, eine Herausforderung für Menschen heute und ein Geschenk. Beim ökumenischen Eröffnungsgottesdienst, den Marx gemeinsam mit dem evangelischen… ...
s:40:"Evangelisches Bildungszentrum Hesselberg";
Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause soll es am Pfingstmontag (6. Juni) wieder einen Bayerischen Kirchentag in Präsenz auf dem Hesselberg geben. Prominente Gäste haben bereits ihr Kommen angekündigt: Neben Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm wollen unter anderem… ...
s:35:"Auslage in der Teilerei in Erlangen";
500 Kilogramm Bio-Tomaten stapeln sich in grünen Kisten, auf Tischen und in der Auslage eines kleinen Ladens in der Erlanger Altstadt. Johanna Wiglinghoff sortiert die Pakete, in denen immer sechs leuchtend rote Tomaten abgepackt sind, reißt einige auf und stapelt… ...
s:21:"Organsspenderausweise";
Jeder sollte sich nach Expertenmeinung mit der Frage beschäftigen, ob er nach dem Tod Organe spenden möchte oder nicht. Diese Entscheidung sollte man nicht den Angehörigen überlassen, sagte Angelika Eder, Geschäftsführende Ärztin der Deutschen Stiftung… ...
a:0:{}
Viele der arbeitsmarkt- und sozialpolitischen Maßnahmen infolge des Ukraine-Krieges stoßen bei den Deutschen laut einer Umfrage auf breite Zustimmung. So seien 83 Prozent der Befragten für unbefristete Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigungen für Geflüchtete aus der… ...
s:91:"Der Film "Je suis Karl" kommt in die Kinos und ist einer der Filme für die SchulKinoWochen";
Vom 4. bis 15. Juli findet die diesjährige SchulKinoWoche Bayern statt. Nach einer coronabedingten digitalen Auflage im vergangenen Jahr würden diesmal die Kinos wieder zu Klassenzimmern, teilten die Veranstalter und das Kultusministerium am Montag mit. Es gebe… ...
a:0:{}
Der deutsch-französische Sender Arte will noch stärker als bisher auf die europäische Verständigung setzen. „Wir arbeiten an einer europäischen Öffentlichkeit für unsere Inhalte, die es vielleicht so noch gar nicht gibt“, sagte der deutsche Vizepräsident Peter Weber… ...
s:10:"Symbolbild";
Wer die Osterfeiertage zu Hause verbringt, muss nicht allein und ohne Gesellschaft bleiben. Drei Pfarrer, eine Pfarrerin und eine Diakonin aus dem evangelischen Dekanat Ingolstadt kommen virtuell für fünf mal drei Minuten per Internet ins Haus - oder begleiten per… ...
a:0:{}
Die Stankowski-Stiftung in Stuttgart gibt Teile des Nachlasses des Künstlers und Werbegrafikers Anton Stankowski (1906-1998) an Museen. Werke erhalten jetzt die Stiftung für Konkrete Kunst und Design in Ingolstadt, die Nationalgalerie und Kunstbibliothek der… ...
s:37:"Kreuzwegzyklus von Christian Everding";
Die erste Kreuzigung malte Christoph Everding im Alter von zwölf Jahren. Das Blut floss in Strömen vom Berg Golgatha, und was sein Vater August, Intendant der Bayerischen Staatstheaters, sich damals wahrscheinlich dachte, bringt der Sohn in der Rückschau auf den… ...
s:10:"Symbolbild";
Die Stadt München hat sich vom russischen Chefdirigenten der Münchner Philharmoniker, Valery Gergiev, getrennt. Es werde ab sofort keine weiteren Konzerte der Philharmoniker unter seiner Leitung mehr geben, erklärte Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) am Dienstag… ...
s:51:"Der Epitaphienkuenstler Thomas Haydn bei der Arbeit";
Mitten auf dem Arbeitstisch steht ein Löwe. Er streckt grimmig seine lange Zunge heraus, an den Vorderpfoten sind spitze Krallen. Thomas Haydn sitzt vor der Plastilinfigur und verfeinert mit einem Modelliereisen die üppige Mähne des Raubtiers. Wenn das etwa 30… ...
s:54:""Die Nacht der Lichter" - Taizé auf dem Katholikentag";
Mitten in der dunklen Jahreszeit im November findet in Nürnberg eine „Nacht der Lichter“ für Jugendliche und Erwachsene aus ganz Mittelfranken statt. Das überregionale ökumenische Taizégebet wird am Samstag, 13. November um 19 Uhr in der Dreieinigkeitskirche in… ...
s:46:"Gemeindegrab der Protestanten in Berchtesgaden";
Eine Gemeinschaft bis über den Tod hinaus bieten die Protestanten in Berchtesgaden: Seit 2015 unterhalten sie ein Gemeinschaftsgrab, in dem Gemeindemitglieder bestattet werden können, die keine Angehörigen vor Ort haben. „Als Kirche haben wir die Pflicht, Tote… ...
epd Bild
epd bild

Tagesaktuelle Bilder, Themenfotos und Reportagefotografie: epd bild bietet mehr als 250.000 Motive. Recherche und Gastzugang ohne Anmeldung kostenlos.

epd Archiv
epd Archiv

Agentur und Fachdienste: Das digitale epd Archiv ermöglicht die Recherche über mehr als 700.000 Texte seit dem Jahr 1996.