epd Landesdienst Bayern

Startseite Bayern - Akkordeon

Der epd Landesdienst Bayern

Unsere Stärke sind die Regionen. Der Landesdienst Bayern des Evangelischen Pressedienstes (epd) hat neben seiner Landes- und Regionalredaktion in München fünf weitere Regionalredaktionen in Augsburg, Bayreuth, Nürnberg, Regensburg und Würzburg. Von dort aus berichten Redakteurinnen und Redakteure über kirchliche, politische, soziale und kulturelle Themen aus dem ganzen Freistaat, über das altbairische, schwäbische und fränkische Brauchtum. Landespolitik spielt dabei ebenso eine Rolle wie kirchenpolitische Entscheidungen oder Strukturveränderungen im ländlichen Raum. Dabei wirft der epd-Landesdienst in professioneller journalistischer Distanz einen ganz eigenen Blick auf das Geschehen - gemäß unserem Motto: Wir setzen Schwerpunkte. Tageszeitungen, digitale Medien und Hörfunkredaktionen werden dabei über verschiedene Kanäle in Echtzeit mit Text und Bild versorgt. Träger des epd-Landesdienstes Bayern ist der Evangelische Presseverband für Bayern e.V. (EPV).

epd mobil Bayern

Neben seiner Echtzeit-Berichterstattung bietet der epd-Landesdienst Bayern einen werktäglichen Newsletter-Dienst an. Das auch für Mobilgeräte optimierte Angebot erhält in kompakter Form die wichtigsten Meldungen des Tages – etwa für Entscheider im kirchlichen und diakonischen Bereich, für Politiker, Verbände, Ministerien oder auch einfach kirchennahe oder kirchlich interessierte und engagierte Menschen. Der epd mobil Bayern wird von Montag bis Freitag gegen 9 Uhr per Mail an alle Abonnenten verschickt und bietet dadurch die Möglichkeit, gut informiert in den Arbeitstag zu starten. Die Kosten für eine Einzellizenz liegen bei 60 Euro im Jahr – also bei fünf Euro pro Monat. Bestellen können Sie ihn ganz einfach über dieses Formular.

Archivrecherche

Neben der aktuellen Berichterstattung ist eine weitere große Stärke des epd-Landesdienstes sein umfassendes Archiv. Dazu gehört neben Recherchen im Text-Agenturarchiv auch ein Papierarchiv mit vielen Jahrzehnten Material aus dem Bereich Kirchenpresse. Auch über historisches Bildmaterial aus dem kirchlichen Bereich verfügen wir – und suchen es bei Bedarf gerne für unsere Kunden heraus.

Unsere Kunden

Der epd-Landesdienst Bayern richtet sich als Echtzeit-Nachrichtenagentur vor allen Dingen an die aktuellen Online-Medien, Rundfunkstationen und die Tages- sowie Wochenpresse. Der epd beliefert in Bayern rund 90 Prozent der gesamten Tageszeitungsauflage – von Oberfranken bis zum Allgäu, von Westmittelfranken bis in den bayerischen Wald, egal ob überregionale oder lokale Tageszeitung, ob Boulevard-Titel oder kirchliche Wochenzeitung. Daneben zählen der öffentlich-rechtliche Rundfunk sowie die über Radioagenturen angeschlossenen Privatradios zu den direkten epd-Kunden.

Themen
Kirche
Soziales
Medien
Kultur
Brauchtum
s:103:"Christian Düfel, evangelischer Berater eines Online-Bibelprojekts des Erzbistums München und Freising";
Für eine virtuelle Reise durch die Bibel haben das Erzbistum München und Freising und die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern eine neue Website erarbeitet. 14 Etappen führen durch zentrale Texte aus dem Alten und dem Neuen Testament. Der Erlanger Pfarrer… ...
s:18:"Hans-Peter Hübner";
Mit umfangreichen Reformprozessen stellt sich die bayerische Landeskirche auf allen Ebenen neu auf, um die Menschen in ihrer jeweiligen Lebenssituationen besser erreichen zu können. In dem epd-Gespräch beschreibt Oberkirchenrat Hans-Peter Hübner, wie eine… ...
s:19:"Kirchenburg Ostheim";
In der nördlichsten Region Bayerns, hoch oben im heutigen Landkreis Bad Neustadt an der Saale, waren sie schon immer ein wenig anders. Vielleicht auch deshalb, weil einige gar keine Bayern waren. Die Gemeinden Ostheim, Sondheim, Stetten und Urspringen waren bis nach… ...
a:0:{}
Menschen in der Stadt und auf dem Land bewerten laut einer neuen Umfrage Zukunftsthemen durchaus unterschiedlich. Für die Umfrage „Stadt.Land.Chancen“ zum Start der ARD-Themenwoche „Stadt.Land.Wandel - Wo ist die Zukunft zu Hause?“ seien 9.000 Menschen aus ganz… ...
s:48:"Margarete Senft will Bestattungsfachkraft werden";
Auf die Idee, einen landläufigen Beruf wie Krankenschwester, Verkäuferin oder Bäckerin zu lernen, ist Margarete Senft nie gekommen. Nach der Schule arbeitete sie etwa sechs Jahre im Rettungsdienst. „Mir war aber schon nach einem Jahr klar, dass ich das nicht ewig… ...
s:27:"Justitia auf dem Roemerberg";
Teilzeitbeschäftigte in kommunalen Kliniken müssen laut einem Urteil des Bundesarbeitsgerichts für Überstundenzuschläge deutlich mehr arbeiten. Die Regelungen im Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst - Krankenhäuser (TVöD-K), die Überstundenzuschläge für… ...
a:0:{}
Einer Studie zufolge stellen Medien gewalttätige Übergriffe gegen Frauen verzerrt dar. Bei der Darstellung geschlechtsspezifischer Gewalt im deutschen TV fehlten eine stärkere Einbeziehung der Betroffenen-Perspektive, häufig Vorabwarnungen über den Inhalt sowie… ...
s:31:"Amazon Alexa App auf Smartphone";
Alexa spricht Friedensgebete. Der Amazon-Sprachassistent bietet im Skill „Evangelische Kirche“ anlässlich der am Sonntag gestarteten ökumenischen Friedensdekade mehr als zehn verschiedene Gebete zum Thema Frieden, wie der Evangelische Medienverband in Deutschland (… ...
s:40:"Symbolfoto: Hass und Mobbing im Internet";
Journalisten sehen die Sicherheit von Medienschaffenden in Deutschland zunehmend in Gefahr. „Es kommt näher. Früher haben wir über Mexiko und über Russland gesprochen, jetzt reden wir über Ungarn, die Niederlande und Polen“, sagte der RBB-Journalist Olaf Sundermeyer… ...
s:12:"Jörg Amonat";
„Ich möchte, dass der einzelne Mensch sich seiner Würde bewusst wird“, sagt Jörg Amonat. Der 61-jährige Künstler sitzt in einem Café in Erlangen. Am Tisch neben ihm isst ein älteres Ehepaar Kaffee und Kuchen, einen Platz weiter trifft sich eine arabisch sprechende… ...
s:27:"Wittenberger Luther-Denkmal";
Ruth Johanna Benrath und Yevgeniy Breyger erhalten zu gleichen Teilen den Münchner Lyrik-Preis 2021. Zum Beginn von Luthers Bibelübersetzung ins Deutsche vor 500 Jahren war das Thema des Preises „Luthers Beitrag zur Mündigkeit des Menschen und das Krisenbewusstsein… ...
Eine audio-visuelle Kunstinstallation zum Thema „Aus dem Leben?“ ist ab Mittwoch, 25. August, im Kunstpavillon des Alten Botanischen Garten in München zu sehen. Sie geht zurück auf ein Gemeinschaftsprojekt des Hospizvereins „DaSein“ und des Münchner Netzwerks… ...
s:54:""Die Nacht der Lichter" - Taizé auf dem Katholikentag";
Mitten in der dunklen Jahreszeit im November findet in Nürnberg eine „Nacht der Lichter“ für Jugendliche und Erwachsene aus ganz Mittelfranken statt. Das überregionale ökumenische Taizégebet wird am Samstag, 13. November um 19 Uhr in der Dreieinigkeitskirche in… ...
s:46:"Gemeindegrab der Protestanten in Berchtesgaden";
Eine Gemeinschaft bis über den Tod hinaus bieten die Protestanten in Berchtesgaden: Seit 2015 unterhalten sie ein Gemeinschaftsgrab, in dem Gemeindemitglieder bestattet werden können, die keine Angehörigen vor Ort haben. „Als Kirche haben wir die Pflicht, Tote… ...
s:60:"Kirchen starten in 2021 Plakat-Kampagne gegen Antisemitismus";
Das Christentum hat seine Wurzeln im Judentum. Und doch ist das Wissen über das Judentum und seine Feste im mehrheitlich christlich geprägten Deutschland nicht gerade groß. So hat der jüdische Kalender zum Beispiel in aller Regel auch zwölf Monate, deswegen "… ...
epd Bild
epd bild

Tagesaktuelle Bilder, Themenfotos und Reportagefotografie: epd bild bietet mehr als 250.000 Motive. Recherche und Gastzugang ohne Anmeldung kostenlos.

epd Archiv
epd Archiv

Agentur und Fachdienste: Das digitale epd Archiv ermöglicht die Recherche über mehr als 700.000 Texte seit dem Jahr 1996.