epd Landesdienst West

Startseite West - Akkordeon

epd-Landesdienst West

Der epd-Landesdienst West berichtet ebenso aktuell wie kompetent und hintergründig über Themen, Land und Leute in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Täglich werden rund 30 Meldungen, Reportagen, Hintergründe und Features sowie Fotos zu den Themenfeldern Religion und Kirche, Soziales, Menschenrechte, Entwicklung, Umwelt, Bildung, Kultur und Medien verbreitet.

Kunden

Mit seinen Texten und Bildern erreicht der epd-West in erster Linie die Massenmedien: Radio- und Fernsehsender, Online-Portale und rund 90 Prozent der Tageszeitungen im Verbreitungsgebiet beziehen und nutzen die Berichterstattung des Landesdienstes. Viele Texte und Fotos werden darüber hinaus von epd auch bundesweit verbreitet und von Medienkunden übernommen.

Schwerpunkte

Journalistische Schwerpunkte des Landesdienstes sind neben religiösen, sozialen und gesellschaftlichen Themen die Bereiche Kultur und Bildung. Das politische, gesellschaftliche und kirchliche Leben in den Metropolen seines Gebietes begleitet epd-West dabei ebenso wie die Chancen und Probleme der Menschen in ländlichen Regionen.

Ein wichtiges Augenmerk gilt den christlichen Kirchen und jüdischen Gemeinschaften sowie dem Islam – Köln ist Sitz der muslimischen Dachverbände. Große Beachtung erfahren zudem diakonische Themen: Im Gebiet des Landesdienstes befinden sich große Diakonie- Unternehmen wie die v. Bodelschwinghschen Stiftungen in Bielefeld-Bethel, die Kaiserswerther Diakonie in Düsseldorf und die Kreuznacher Diakonie in Bad Kreuznach.

Regionen

Der Agenturdienst des epd-West wird von der Zentrale in der NRW-Landeshauptstadt Düsseldorf aus gesteuert, wo auch die Chefredaktion ihren Sitz hat. Jana Hofmann, Gabriele Fritz, Jasmin Maxwell-Klein, Ingo Lehnick und Esther Soth berichten unter anderem über Landespolitik, Armut und Reichtum, gesellschaftliche Entwicklungen, Umweltfragen, Kirche und Theologie sowie Kultur und Medien im Ballungsraum Rhein-Ruhr. Das Gebiet umfasst den rheinischen Teil des bevölkerungsreichsten Bundeslandes NRW und das Ruhrgebiet, mit seinem Wandel vom Kohle- und Stahlrevier zur dichtesten Kulturlandschaft Europas eine der prägenden Regionen des Landesdienstes. Düsseldorf ist auch Sitz der Evangelischen Kirche im Rheinland.

In Bielefeld halten Katrin Nordwald und Holger Spierig das Geschehen in Westfalen und Lippe im Blick. Die Region reicht von Tecklenburg und Minden an der Grenze zu Niedersachsen bis nach Siegen. Die Redaktion ist zuständig für die Evangelische Kirche von Westfalen mit Sitz in Bielefeld und die Lippische Landeskirche mit Sitz in Detmold. Zum Gebiet gehören ferner die großen diakonischen Unternehmen v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel und Ev. Johanneswerk in Bielefeld.

In Saarbrücken – epd ist als einzige Nachrichtenagentur mit einem festen Bürostandort in der saarländischen Landeshauptstadt vertreten – berichtet Marc Patzwald über kirchliche, soziale und kulturelle Themen aus dem Saarland sowie dem nördlichen Rheinland-Pfalz. Zum Gebiet gehört auch eine Enklave in Hessen mit den rheinischen Kirchenkreisen Wetzlar und Braunfels. Die wichtigsten Städte in der Region sind Saarbrücken, Trier, Koblenz und Bad Kreuznach.

Zur journalistischen Produktion von jährlich mehr als 9.000 verbreiteten Texten und zahlreichen Fotos trägt außerdem ein Netz freier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei.

Produkte

Agenturdienst

Zeitungsredaktionen, Hörfunk- und Fernsehsender, Onlinedienste sowie gesellschaftliche Institutionen, Behörden und Verbände können den Agenturdienst des epd-Landesdienstes West abonnieren. Sie bekommen dann alle Meldungen, Zusammenfassungen, Hintergründe, Infokästen, Stichworte, Interviews, Korrespondentenberichte, Porträts, Analysen und Features des Landesdienstes in Echtzeit übermittelt und können diese Texte für die vertraglich vereinbarten Zwecke nutzen. Wenn Sie ein Angebot wünschen, wenden Sie sich bitte an den epd-Verkauf.

Nachrichten epd-West

Die Nachrichten epd-West bündeln an jedem Werktag die aktuellen Texte des Landesdienstes. Sie werden als digitales Produkt per E-Mail verbreitet – optimiert für das Lesen auf mobilen Endgeräten und zugleich als PDF-Datei. Die Nachrichten epd-West erscheinen montags bis freitags gegen 15 Uhr. Das Abonnement kostet für eine Einzellizenz 18,80 € im Monat. Staffelpreise auf Anfrage. Wenn Sie ein Angebot oder ein Probeexemplar wünschen, wenden Sie sich bitte an die Landesdienst-Redaktion.

epd-Wochenspiegel West

Der epd-Wochenspiegel West bietet eine Auswahl der wichtigsten Aktualität einer ganzen Woche aus den verbreiteten Texten und Fotos des epd-West und der epd-Zentralredaktion: regionale und überregionale Meldungen, Hintergründe und Korrespondentenberichte mit zahlreichen Bildern aus den Themenfeldern Kirche, Religionen, Soziales, Menschenrechte, Entwicklungspolitik, Gesellschaft, Umwelt, Bildung, Kultur und Medien. Er richtet sich an alle, die beruflich oder privat anspruchsvoll und umfassend über Kirche, Religionen und deren gesellschaftliches Umfeld Bescheid wissen wollen. Der epd-Wochenspiegel erscheint immer montags und wird per E-Mail zugestellt. Über Links gelangen Sie auf eine Website mit einer Darstellung, die sich automatisch Ihrem Endgerät anpasst — egal ob PC, Tablet oder Smartphone. Bei Bedarf können Sie sich die komplette Ausgabe bequem ausdrucken. Die Ausgabe West des epd- Wochenspiegels kostet 61,20 € im Jahr. Wenn Sie ein Angebot oder ein Probeexemplar wünschen, wenden Sie sich bitte an den epd-Kundenservice.

Themen
Kirche
Soziales
Gesellschaft
Kultur
s:33:"Christlicher Podcast "Hossa Talk"";
"Ohne Tabus über geistliche Fragen sprechen", das will der christliche Podcast "Hossa Talk". In der vierzehntägig erscheinenden Sendung behandeln der Gemeindepädagoge Jakob Friedrichs und der selbstständige Autor und Musiker Gofi Müller meist "sehr persönlich" ein… ...
In den nordrhein-westfälischen Bistümern stoßen die Proteste der katholischen Fraueninitiative "Maria 2.0" teilweise auf Verständnis. "Die Aktion verdeutlicht den enormen Veränderungsbedarf in der katholischen Kirche", sagte der Generalvikar Klaus Pfeffer vom Bistum… ...
s:41:"Erstmals Domschweizerinnen im Koelner Dom";
"Die Kirche öffnet sich, das war für mich der entscheidende Punkt", sagt Andrea Petzenhauser. Die 35-jährige gebürtige Bayerin hat eine volle Stelle als Wirtschaftsjuristin in einem Kölner Unternehmen. Und arbeitet jetzt zusätzlich 24 Stunden im Monat als… ...
Für mehr Personal in den Kindertagesstätten in Nordrhein-Westfalen wollen Eltern, Kinder und Erzieherinnen auf die Straße gehen. Das Aktionsbündnis "Mehr Große für die Kleinen" rief dazu auf, am 23. Mai vor dem Landtag in Düsseldorf gegen die geplante Reform des… ...
Der deutsche Tierschutzbund hat vor der Verhandlung des Bundesverwaltungsgerichts erneut ein Ende der Tötung von Eintagsküken gefordert. Der Tierschutzbund setze darauf, dass das Bundesverwaltungsgericht wirtschaftliche Interessen nicht als vernünftigen Grund für… ...
In Nordrhein-Westfalen hat 2017 mehr als jeder vierte Haushalt aus zwei oder mehr Generationen bestanden. In etwa 2,54 Millionen Haushalten leben mehrere Generationen unter einem Dach, wie das statistische Landesamt in Düsseldorf nach Ergebnissen des Mikrozensus… ...
Das Fair Trade-Unternehmen Gepa will bei Vertrieb und Service stärker Akzente setzen und so seinen Kundenstamm vergrößern. So soll es künftig vermehrt Kooperationen mit kleineren Buchhandlungen geben, um auch dort Gepa-Produkte anzubieten, wie Geschäftsführer Peter… ...
Die UNO-Flüchtlingshilfe ruft Jogger, Spaziergänger und Radfahrer auf, Solidarität mit Flüchtlingen zu zeigen. Im Rahmen der Kampagne "Zwei Milliarden Kilometer Richtung Schutz. Jeder Schritt zählt" sollen Menschen in 28 Ländern weltweit bis Mitte 2020 eine Strecke… ...
Im Streit um ein AfD-Wahlplakat vor einer evangelischen Kirche in Minden hat die westfälische Kirche betont, dass Wahlwerbung eine angemessene Entfernung zu kirchlichen Gebäuden haben solle. Das gelte für alle Parteien, auch für die AfD, sagte Landeskirchenrat… ...
Unter dem Motto "HimmelHochJauchzen" treffen sich vom 24. bis zum 26. Mai Musiker zum rheinischen Landesposaunentag in Trier. Zum Start spielten bereits ab 17 Uhr Posaunenchöre auf den Plätzen der Stadt, bevor um 18.30 Uhr die Eröffnungsfeier "Zwischen Himmel und… ...
Eine App mit Liedern des Evangelischen Gesangsbuchs veröffentlicht die Evangelische Landeskirche in Württemberg zum Deutschen Evangelischen Kirchentag (19. bis 23. Juni) in Dortmund. Die kostenlose App "Cantico" enthalte 33 Lieder, weitere könnten über InApp-Käufe… ...
s:75:"Pumps mit Acrylabsatz, 1930er Jahre, in der Ausstellung "nützlich & schön";
Wie an einer Schaufensterfront entlang können die Besucher des LVR-Industriemuseums in Oberhausen ab Sonntag den Anfängen des Produktdesigns im Bauhaus begegnen und Einblicke in die Lebenswelt jener Zeit bekommen. In der Sonderausstellung "nützlich & schön.… ...
epd Bild
epd bild

Tagesaktuelle Bilder, Themenfotos und Reportagefotografie: epd bild bietet mehr als 250.000 Motive. Recherche und Gastzugang ohne Anmeldung kostenlos.

epd Archiv
epd Archiv

Agentur und Fachdienste: Das digitale epd Archiv ermöglicht die Recherche über mehr als 700.000 Texte seit dem Jahr 1996.