epd Landesdienst West

Startseite West - Akkordeon

epd-Landesdienst West

Der epd-Landesdienst West berichtet ebenso aktuell wie kompetent und hintergründig über Themen, Land und Leute in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Täglich werden rund 30 Meldungen, Reportagen, Hintergründe und Features sowie Fotos zu den Themenfeldern Religion und Kirche, Soziales, Menschenrechte, Entwicklung, Umwelt, Bildung, Kultur und Medien verbreitet.

Kunden

Mit seinen Texten und Bildern erreicht der epd-West in erster Linie die Massenmedien: Radio- und Fernsehsender, Online-Portale und rund 90 Prozent der Tageszeitungen im Verbreitungsgebiet beziehen und nutzen die Berichterstattung des Landesdienstes. Viele Texte und Fotos werden darüber hinaus von epd auch bundesweit verbreitet und von Medienkunden übernommen.

Schwerpunkte

Journalistische Schwerpunkte des Landesdienstes sind neben religiösen, sozialen und gesellschaftlichen Themen die Bereiche Kultur und Bildung. Das politische, gesellschaftliche und kirchliche Leben in den Metropolen seines Gebietes begleitet epd-West dabei ebenso wie die Chancen und Probleme der Menschen in ländlichen Regionen.

Ein wichtiges Augenmerk gilt den christlichen Kirchen und jüdischen Gemeinschaften sowie dem Islam – Köln ist Sitz der muslimischen Dachverbände. Große Beachtung erfahren zudem diakonische Themen: Im Gebiet des Landesdienstes befinden sich große Diakonie- Unternehmen wie die v. Bodelschwinghschen Stiftungen in Bielefeld-Bethel, die Kaiserswerther Diakonie in Düsseldorf und die Kreuznacher Diakonie in Bad Kreuznach.

Regionen

Der Agenturdienst des epd-West wird von der Zentrale in der NRW-Landeshauptstadt Düsseldorf aus gesteuert, wo auch die Chefredaktion ihren Sitz hat. Nora Frerichmann, Gabriele Fritz, Ingo Lehnick und Esther Soth berichten unter anderem über Landespolitik, Armut und Reichtum, gesellschaftliche Entwicklungen, Umweltfragen, Kirche und Theologie sowie Kultur und Medien im Ballungsraum Rhein-Ruhr. Das Gebiet umfasst den rheinischen Teil des bevölkerungsreichsten Bundeslandes NRW und das Ruhrgebiet, mit seinem Wandel vom Kohle- und Stahlrevier zur dichtesten Kulturlandschaft Europas eine der prägenden Regionen des Landesdienstes. Düsseldorf ist auch Sitz der Evangelischen Kirche im Rheinland.

In Bielefeld halten Katrin Nordwald und Holger Spierig das Geschehen in Westfalen und Lippe im Blick. Die Region reicht von Tecklenburg und Minden an der Grenze zu Niedersachsen bis nach Siegen. Die Redaktion ist zuständig für die Evangelische Kirche von Westfalen mit Sitz in Bielefeld und die Lippische Landeskirche mit Sitz in Detmold. Zum Gebiet gehören ferner die großen diakonischen Unternehmen v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel und Ev. Johanneswerk in Bielefeld.

In Saarbrücken – epd ist als einzige Nachrichtenagentur mit einem festen Bürostandort in der saarländischen Landeshauptstadt vertreten – berichtet Marc Patzwald über kirchliche, soziale und kulturelle Themen aus dem Saarland sowie dem nördlichen Rheinland-Pfalz. Zum Gebiet gehört auch eine Enklave in Hessen mit den rheinischen Kirchenkreisen Wetzlar und Braunfels. Die wichtigsten Städte in der Region sind Saarbrücken, Trier, Koblenz und Bad Kreuznach.

Zur journalistischen Produktion von jährlich mehr als 9.000 verbreiteten Texten und zahlreichen Fotos trägt außerdem ein Netz freier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei.

Produkte

Agenturdienst

Zeitungsredaktionen, Hörfunk- und Fernsehsender, Onlinedienste sowie gesellschaftliche Institutionen, Behörden und Verbände können den Agenturdienst des epd-Landesdienstes West abonnieren. Sie bekommen dann alle Meldungen, Zusammenfassungen, Hintergründe, Infokästen, Stichworte, Interviews, Korrespondentenberichte, Porträts, Analysen und Features des Landesdienstes in Echtzeit übermittelt und können diese Texte für die vertraglich vereinbarten Zwecke nutzen. Wenn Sie ein Angebot wünschen, wenden Sie sich bitte an den epd-Verkauf.

Nachrichten epd-West

Die Nachrichten epd-West bündeln an jedem Werktag die aktuellen Texte des Landesdienstes. Sie werden als digitales Produkt per E-Mail verbreitet – optimiert für das Lesen auf mobilen Endgeräten und zugleich als PDF-Datei. Die Nachrichten epd-West erscheinen montags bis freitags gegen 15 Uhr. Das Abonnement kostet für eine Einzellizenz 18,80 € im Monat. Staffelpreise auf Anfrage. Wenn Sie ein Angebot oder ein Probeexemplar wünschen, wenden Sie sich bitte an die Landesdienst-Redaktion.

epd-Wochenspiegel West

Der epd-Wochenspiegel West bietet eine Auswahl der wichtigsten Aktualität einer ganzen Woche aus den verbreiteten Texten und Fotos des epd-West und der epd-Zentralredaktion: regionale und überregionale Meldungen, Hintergründe und Korrespondentenberichte mit zahlreichen Bildern aus den Themenfeldern Kirche, Religionen, Soziales, Menschenrechte, Entwicklungspolitik, Gesellschaft, Umwelt, Bildung, Kultur und Medien. Er richtet sich an alle, die beruflich oder privat anspruchsvoll und umfassend über Kirche, Religionen und deren gesellschaftliches Umfeld Bescheid wissen wollen. Der epd-Wochenspiegel erscheint immer montags und wird per E-Mail zugestellt. Über Links gelangen Sie auf eine Website mit einer Darstellung, die sich automatisch Ihrem Endgerät anpasst — egal ob PC, Tablet oder Smartphone. Bei Bedarf können Sie sich die komplette Ausgabe bequem ausdrucken. Die Ausgabe West des epd- Wochenspiegels kostet 61,20 € im Jahr. Wenn Sie ein Angebot oder ein Probeexemplar wünschen, wenden Sie sich bitte an den epd-Kundenservice.

Themen
Kirche
Soziales
Gesellschaft
Kultur
s:60:"Studie über sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche";
Für die Aufarbeitung von sexueller Gewalt durch Geistliche hat das Erzbistum Köln nach eigenen Angaben zwischen 2019 und 2021 rund 2,8 Millionen Euro ausgegeben. Darin seien Kosten für die zwei juristischen Hauptgutachten von gut 1,27 Millionen Euro enthalten,… ...
s:27:"Pfarrer segnet Konfirmanden";
Der Vorsitzende des Haushaltsausschusses der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Christian Weyer, stellt die künftige Verbeamtung von Pfarrerinnen und Pfarrern infrage. „Die 'Nebenkosten' des Pfarrdienstes beginnen unsere Kirche, ihre Gemeinden und… ...
s:17:"Christbaumschmuck";
Krippe, Kugeln oder Nussknacker: Die Internetplattform „Weihnachtsbörse - Tradition teilen“ ermöglicht Menschen in den Flutgebieten, gezielt nach Weihnachtsschmuck zu suchen oder diesen zu verschenken. „Wer fündig wird, kann über die Plattform Kontakt aufnehmen und… ...
s:21:"Symbolbild: Obdachlos";
Die Sozialvereine „Helping Hands Cologne“ und die Sozialistische Selbsthilfe Mülheim (SSM) rufen zu einer Solidaritätsaktion mit Obdachlosen auf. Bei der „Mahnwache gegen Wohnungsnot und Obdachlosigkeit“ können Menschen an diesem Wochenende nachts mit Isomatte und… ...
s:22:"Symbolbild: Lokalradio";
Die Benefiz-Auktion der NRW-Lokalradios zugunsten von hilfsbedürftigen Kindern und Jugendlichen hat in diesem Jahr 41.617 Euro erzielt. Vom 29. November bis vergangenen Freitag ersteigerten Hörerinnen und Hörer 25 Erlebnisse und Objekte, darunter Comedy-Shows,… ...
s:34:"Symbolbild: Indische Pflegekräfte";
Die Caritas in der Diözese Münster bietet Schulabgängern aus Indien Ausbildungsplätze in der Altenpflege an. Ende 2022 sollen sie nach Deutschland kommen und ihre Sprachausbildung erweitern, wie die Caritas am Freitag in Münster mitteilte. Im Jahr 2023 sollen sie… ...
s:28:"Protest gegen Corona-Politik";
In der Debatte über eine Corona-Impfpflicht befürchten Politiker eine weitere Radikalisierung der Impfgegner. Der Vorsitzende der Innenministerkonferenz, Thomas Strobl (CDU), sagte, nach Erkenntnissen des Verfassungsschutzes sei davon auszugehen, dass „eine… ...
s:15:"Booster-Impfung";
Der Hauptgeschäftsführer des Städte- und Gemeindebundes, Gerd Landsberg, bezweifelt, dass bis Weihnachten wie geplant 30 Millionen Corona-Impfungen möglich sind. „Ich halte das für einen frommen Wunsch“, sagte Landsberg im Deutschlandfunk: „Wahrscheinlich werden wir… ...
s:78:"https://www.epd-bild.de/?34375000611903659290&MEDIANUMBER=00459617#1638529186;";
Es ist ein faszinierender Effekt: Offenbar tote, vertrocknete Pflanzen scheinen innerhalb kurzer Zeit neues Leben zu entwickeln, wenn man sie in eine Schale mit Wasser legt: Die „Echte Rose von Jericho“ ist eine einjährige krautige Pflanze, die in Trockengebieten in… ...
s:37:"Rosenmontagsumzug 2020 in Düsseldorf";
Der Rosenmontagszug in Düsseldorf wird ein zweites Mal verschoben und soll nun am 29. Mai stattfinden. Wie ein Sprecher des Comitee Düsseldorfer Carneval (CC) sagte, reagiere man mit der Verschiebung darauf, dass an dem ursprünglich geplanten Ersatztermin am 8. Mai… ...
s:29:"Symbolbild: Weihnachtsschmuck";
Das Stadtmuseum Simeonstift Trier hat die weihnachtliche Familienausstellung „O Tannenbaum“ eröffnet. Bis 23. Januar geht es darin um Weihnachtstraditionen wie den geschmückten Baum und Würstchen mit Kartoffelsalat, teilte das Museum mit. „Vom Zauber der Adventszeit… ...
Das Koblenzer Ludwig Museum zeigt seit Sonntag die Werke von vier Stipendiatinnen und Stipendiaten des Künstlerhauses Edenkoben. Unter dem Titel „Kagawina & Andere Experimente“ sind bis 23. Januar 2022 Arbeiten von Karimah Ashadu, Gabriele Engelhardt, Wiebke… ...
epd Bild
epd bild

Tagesaktuelle Bilder, Themenfotos und Reportagefotografie: epd bild bietet mehr als 250.000 Motive. Recherche und Gastzugang ohne Anmeldung kostenlos.

epd Archiv
epd Archiv

Agentur und Fachdienste: Das digitale epd Archiv ermöglicht die Recherche über mehr als 700.000 Texte seit dem Jahr 1996.