epd Landesdienst West

Startseite West - Akkordeon

epd-Landesdienst West

Der epd-Landesdienst West berichtet ebenso aktuell wie kompetent und hintergründig über Themen, Land und Leute in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Täglich werden rund 30 Meldungen, Reportagen, Hintergründe und Features sowie Fotos zu den Themenfeldern Religion und Kirche, Soziales, Menschenrechte, Entwicklung, Umwelt, Bildung, Kultur und Medien verbreitet.

Kunden

Mit seinen Texten und Bildern erreicht der epd-West in erster Linie die Massenmedien: Radio- und Fernsehsender, Online-Portale und rund 90 Prozent der Tageszeitungen im Verbreitungsgebiet beziehen und nutzen die Berichterstattung des Landesdienstes. Viele Texte und Fotos werden darüber hinaus von epd auch bundesweit verbreitet und von Medienkunden übernommen.

Schwerpunkte

Journalistische Schwerpunkte des Landesdienstes sind neben religiösen, sozialen und gesellschaftlichen Themen die Bereiche Kultur und Bildung. Das politische, gesellschaftliche und kirchliche Leben in den Metropolen seines Gebietes begleitet epd-West dabei ebenso wie die Chancen und Probleme der Menschen in ländlichen Regionen.

Ein wichtiges Augenmerk gilt den christlichen Kirchen und jüdischen Gemeinschaften sowie dem Islam – Köln ist Sitz der muslimischen Dachverbände. Große Beachtung erfahren zudem diakonische Themen: Im Gebiet des Landesdienstes befinden sich große Diakonie- Unternehmen wie die v. Bodelschwinghschen Stiftungen in Bielefeld-Bethel, die Kaiserswerther Diakonie in Düsseldorf und die Kreuznacher Diakonie in Bad Kreuznach.

Regionen

Der Agenturdienst des epd-West wird von der Zentrale in der NRW-Landeshauptstadt Düsseldorf aus gesteuert, wo auch die Chefredaktion ihren Sitz hat. Jana Hofmann, Gabriele Fritz, Jasmin Maxwell-Klein, Ingo Lehnick und Esther Soth berichten unter anderem über Landespolitik, Armut und Reichtum, gesellschaftliche Entwicklungen, Umweltfragen, Kirche und Theologie sowie Kultur und Medien im Ballungsraum Rhein-Ruhr. Das Gebiet umfasst den rheinischen Teil des bevölkerungsreichsten Bundeslandes NRW und das Ruhrgebiet, mit seinem Wandel vom Kohle- und Stahlrevier zur dichtesten Kulturlandschaft Europas eine der prägenden Regionen des Landesdienstes. Düsseldorf ist auch Sitz der Evangelischen Kirche im Rheinland.

In Bielefeld halten Katrin Nordwald und Holger Spierig das Geschehen in Westfalen und Lippe im Blick. Die Region reicht von Tecklenburg und Minden an der Grenze zu Niedersachsen bis nach Siegen. Die Redaktion ist zuständig für die Evangelische Kirche von Westfalen mit Sitz in Bielefeld und die Lippische Landeskirche mit Sitz in Detmold. Zum Gebiet gehören ferner die großen diakonischen Unternehmen v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel und Ev. Johanneswerk in Bielefeld.

In Saarbrücken – epd ist als einzige Nachrichtenagentur mit einem festen Bürostandort in der saarländischen Landeshauptstadt vertreten – berichtet Marc Patzwald über kirchliche, soziale und kulturelle Themen aus dem Saarland sowie dem nördlichen Rheinland-Pfalz. Zum Gebiet gehört auch eine Enklave in Hessen mit den rheinischen Kirchenkreisen Wetzlar und Braunfels. Die wichtigsten Städte in der Region sind Saarbrücken, Trier, Koblenz und Bad Kreuznach.

Zur journalistischen Produktion von jährlich mehr als 9.000 verbreiteten Texten und zahlreichen Fotos trägt außerdem ein Netz freier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei.

Produkte

Agenturdienst

Zeitungsredaktionen, Hörfunk- und Fernsehsender, Onlinedienste sowie gesellschaftliche Institutionen, Behörden und Verbände können den Agenturdienst des epd-Landesdienstes West abonnieren. Sie bekommen dann alle Meldungen, Zusammenfassungen, Hintergründe, Infokästen, Stichworte, Interviews, Korrespondentenberichte, Porträts, Analysen und Features des Landesdienstes in Echtzeit übermittelt und können diese Texte für die vertraglich vereinbarten Zwecke nutzen. Wenn Sie ein Angebot wünschen, wenden Sie sich bitte an den epd-Verkauf.

Nachrichten epd-West

Die Nachrichten epd-West bündeln an jedem Werktag die aktuellen Texte des Landesdienstes. Sie werden als digitales Produkt per E-Mail verbreitet – optimiert für das Lesen auf mobilen Endgeräten und zugleich als PDF-Datei. Die Nachrichten epd-West erscheinen montags bis freitags gegen 15 Uhr. Das Abonnement kostet für eine Einzellizenz 18,80 € im Monat. Staffelpreise auf Anfrage. Wenn Sie ein Angebot oder ein Probeexemplar wünschen, wenden Sie sich bitte an die Landesdienst-Redaktion.

epd-Wochenspiegel West

Der epd-Wochenspiegel West bietet eine Auswahl der wichtigsten Aktualität einer ganzen Woche aus den verbreiteten Texten und Fotos des epd-West und der epd-Zentralredaktion: regionale und überregionale Meldungen, Hintergründe und Korrespondentenberichte mit zahlreichen Bildern aus den Themenfeldern Kirche, Religionen, Soziales, Menschenrechte, Entwicklungspolitik, Gesellschaft, Umwelt, Bildung, Kultur und Medien. Er richtet sich an alle, die beruflich oder privat anspruchsvoll und umfassend über Kirche, Religionen und deren gesellschaftliches Umfeld Bescheid wissen wollen. Der epd-Wochenspiegel erscheint immer montags und wird per E-Mail zugestellt. Über Links gelangen Sie auf eine Website mit einer Darstellung, die sich automatisch Ihrem Endgerät anpasst — egal ob PC, Tablet oder Smartphone. Bei Bedarf können Sie sich die komplette Ausgabe bequem ausdrucken. Die Ausgabe West des epd- Wochenspiegels kostet 61,20 € im Jahr. Wenn Sie ein Angebot oder ein Probeexemplar wünschen, wenden Sie sich bitte an den epd-Kundenservice.

Themen
Kirche
Soziales
Gesellschaft
Kultur
a:0:{}
Die Evangelische Kirche im Rheinland ruft zum "Autofasten" auf. Wenn am 26. Februar mit dem Aschermittwoch die Fastenzeit beginnt, nehme die Kirche Umweltschutz und den Verzicht auf geliebte Dinge wie das Auto in den Fokus, kündigte die zweitgrößte Landeskirche in… ...
s:47:"Christliche Sinnfluencer bilden Netzwerk "yeet"";
Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) hat unter dem Namen "yeet" ein Netzwerk von Influencern gestartet, um bei jungen Menschen Interesse an Themen rund um den christlichen Glauben zu wecken. Wie das Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik (GEP) in… ...
Christliche, muslimische und jüdische Theologen werben für einen übergreifenden Religionsunterricht. In der heutigen Zeit könne nicht mehr die Auffassung vermittelt werden, nur die eigene Religion besitze die Wahrheit und sei anderen überlegen, erklärten der… ...
a:0:{}
Pflegekräfte aus Ländern außerhalb der Europäischen Union sollen innerhalb eines halben Jahres in Deutschland in der Pflege arbeiten können. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) kündigte in Düren an, die Verfahren für Visa sowie für die Berufsanerkennung… ...
Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) hat gemeinsam mit Bonner Hilfsorganisationen einen Wettbewerb für ein "Notfallkochbuch" ausgeschrieben. Bis zum 15. Mai können Rezepte eingereicht werden, die sich ohne elektrische Geräte und ohne… ...
Zur wichtigsten vergessenen Nachricht hat die Initiative Nachrichtenaufklärung (INA) in diesem Jahr das Thema "Fehlende Facharztausbildung in der Infektiologie" gekürt. Obwohl das Thema Infektionskrankheiten wegen des Corona-Virus gerade in aller Munde sei, sei der… ...
Die Bundesländer reagieren zurückhaltend auf die Forderung muslimischer Verbände nach verstärkter Sicherheit für Moscheen. Niedersachsen, Hessen, Sachsen, Brandenburg, Bremen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern planen keine Erhöhung der… ...
Ein Altbestand von Asylverfahren sorgt für eine längere Dauer der Verfahren an den Verwaltungsgerichten in Nordrhein-Westfalen. Die Zahl asylrechtlicher Streitfälle vor den sieben Verwaltungsgerichten in Nordrhein-Westfalen seien zwar aktuell nicht mehr dramatisch… ...
Nach dem verheerenden Brand im Krefelder Zoo, der von sogenannten Himmelslaternen ausgelöst wurde, will Nordrhein-Westfalen den Verkauf der fliegenden Papierlampions stoppen. Der Arbeitsschutz habe vier in NRW ansässige Online-Händler überprüft und den Verkauf der… ...
s:55:"RTL inszeniert zu Ostern Kreuzigung Jesu als Live-Event";
Der Privatsender RTL bringt die Passionsgeschichte als Live-Inszenierung kurz vor Ostern auf den Bildschirm. Am 8. April wird die Darstellung der letzten Tage von Jesus Christus auf dem Essener Burgplatz direkt gegenüber dem Dom als Spektakel in Szene gesetzt, wie… ...
s:55:"Kunstmuseum Bonn zeigt Videoarbeiten von Candice Breitz";
Im Laufe der Geschichte gab es sie immer wieder: Herrscher, die großes Unheil verursachten, und deshalb aus Sicht vieler Menschen besser gar nicht geboren wären. Candice Breitz hat nun eine künstlerische Lösung für diese Fälle gefunden: Den Prozess der "Entbärung".… ...
s:61:"
Beethoven-Motivwagen faehrt bei vier Rosenmontagszuegen mit";
Im Beethoven-Jubiläumsjahr ist der Komponist auch im Karneval präsent. Bei den Rosenmontagszügen in Köln, Bonn, Düsseldorf und Aachen wird ein Motivwagen mit einer Beethoven-Figur mitfahren, den die Beethoven Jubiläums GmbH und die beteiligten Festkomitees in Köln… ...
epd Bild
epd bild

Tagesaktuelle Bilder, Themenfotos und Reportagefotografie: epd bild bietet mehr als 250.000 Motive. Recherche und Gastzugang ohne Anmeldung kostenlos.

epd Archiv
epd Archiv

Agentur und Fachdienste: Das digitale epd Archiv ermöglicht die Recherche über mehr als 700.000 Texte seit dem Jahr 1996.