epd Landesdienst Nord

Startseite Nord - Akkordeon

epd-Nord aktuell

Der epd-Landesdienst Nord umfasst die Bundesländer Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Das Berichtsgebiet reicht von der dänischen Grenze im Norden bis zu den Harburger Bergen südlich der Elbe, von Helgoland und Sylt im Westen bis nach Stralsund und Greifswald im Osten. Auch die beiden größten deutschen Inseln Rügen und Usedom gehören dazu. Redaktionsstandorte sind Hamburg (Desk), Kiel, Schwerin und Greifswald.

Themenschwerpunkte sind Kirche, Soziales, Umwelt, Kultur. Aktuell verbreitetet werden jährlich mehr als 3.000 Meldungen, Berichte, Hintergründe und Feature.

epd-Nord Nachrichtenspiegel

Einmal in der Woche werden die jeweils aktuellen epd-Nord-Meldungen zu einem Nachrichtenspiegel zusammengestellt, der zwischen 30 und 40 Seiten umfasst und als pdf per E-Mail verschickt wird. Das Abonnement kostet monatlich 7,74 Euro (inkl. MwSt.).

Themen
Kirche
Soziales
Umwelt
Kultur
Wenn die Technik nicht sofort funktioniert, hat das manchmal Vorteile. Der neue evangelische Polizeiseelsorger in Schleswig-Holstein, Christian Kiesbye, konnte auf das Intranet der Landespolizei erst zwei Wochen nach seinem Amtsantritt zugreifen. „In der Zeit konnte… ...
Unter dem Motto „Auf den Geschmack des Glaubens kommen“ schickt das Erzbistum Berlin im August zwei Wochen lang einen Eiswagen mit eigens zu diesem Zweck entwickelten Bio-Sorten durch die Region. Vom 16. bis 19 August macht er in Bergen auf Rügen Station und ist… ...
Die Orgel ist schon verstummt. Ein Experte hat sie abgebaut und in Kiel eingelagert. Zum Gottesdienst in der evangelischen St. Michaeliskirche von Itzehoe spielt Kantor Stephan Reinke deshalb Klavier. Doch das ist nur ein Vorbote für das, was in den kommenden… ...
Die Linksfraktion der Hamburgischen Bürgerschaft fordert einen Staatsvertrag mit den Vertretungen der Sinti und Roma. Während der NS-Zeit seien 90 Prozent aller Sinti und Roma Hamburgs deportiert und ermordet worden, sagte Migrationssprecher Metin Kaya am Holocaust-… ...
Die Bilder von zerstörten Häusern und Straßen - Frank Conrads hat sie mit eigenen Augen gesehen. Fünf Tage lang war der Notfall- und Feuerwehrseelsorger für Schleswig-Holstein im Flutgebiet in Nordrhein-Westfalen unterwegs. „Es ist eine Herausforderung gewesen, die… ...
In Brandenburg wollen Flüchtlingsfrauen eine neue Tour gegen Rassismus und für die Abschaffung zentraler Wohneinrichtungen starten. Nach dem Auftakt am 21. Juli in Potsdam soll die Bustour von „Women in Exile“ vom brandenburgischen Landtag aus nach Hamburg, Bremen… ...
Trotz düsterer Prognosen ist nach Recherchen der Tierschutzorganisation International Fund for Animal Welfare (IFAW) im vorigen Jahr in Kenia kein einziges Nashorn von Wilderern getötet worden. Die Population sei gegenüber dem Vorjahr sogar um elf Prozent auf 1.605… ...
Neue Forschungsergebnisse sollen helfen, Eichenwälder künftig vor den schädlichen Raupen des Eichenwicklers zu schützen. Forschende des Thünen-Instituts für Forstgenetik in Großhansdorf (bei Hamburg) und des Helmholtz-Zentrums München haben in Blättern der… ...
Greenpeace-Vorstand Martin Kaiser hat angesichts der Hochwasserkatastrophe im Westen Deutschlands von der Politik Sofortmaßnahmen zum Klimaschutz gefordert. Die klimaschädlichsten Braunkohlekraftwerke müssten gedrosselt und früher vom Netz genommen werden, forderte… ...
Auf dem Gelände der gemeinnützigen Hans-Kock-Stiftung (Seekamper Weg 10) in Kiel-Schilksee ist eine etwa 30.000 Euro wertvolle Skulptur entwendet worden. Die Bronze „Kopf des Meteor“ sei bereits zwischen dem 21. und 26. Juni gestohlen worden, teilte die Polizei Kiel… ...
Unter dem Titel „von : ungesagten dingen“ werden seit Sonntag (18. Juli) in der Rostocker Hochschule für Musik und Theater neu zu entdeckende Werke von neun Künstlerinnen und vier Autorinnen aus Mecklenburg-Vorpommern gezeigt. Bis zum 10. Oktober werden… ...
Der Wald war für Günter Grass nicht nur heimatlicher Erholungsraum, sondern auch ein Ort, der den Verlust von Natur und Kultur spürbar macht. Die neue Ausstellung „Into the Trees“ im Lübecker Günter Grass-Haus widmet sich dieser Ambivalenz. Mit dem aktuellen Thema… ...
epd Bild
epd bild

Tagesaktuelle Bilder, Themenfotos und Reportagefotografie: epd bild bietet mehr als 250.000 Motive. Recherche und Gastzugang ohne Anmeldung kostenlos.

epd Archiv
epd Archiv

Agentur und Fachdienste: Das digitale epd Archiv ermöglicht die Recherche über mehr als 700.000 Texte seit dem Jahr 1996.