epd Fachdienst Medien

Startseite Medien - Akkordeon

Der Fachdienst

epd medien hat alle Medienkanäle im Blick: Fernsehen, Radio, Presse und Internet. Das renommierte, wöchentlich erscheinende Heft informiert hintergründig über aktuelle Ereignisse und Trends aus den Medienhäusern. Das Heft kann auch digital als pdf abonniert werden. Zusätzlich erhalten die Abonnenten jeden Werktag per Mail einen Newsletter mit aktuellen Medienmeldungen.

Schwerpunkte

Der umfassende Nachrichtenteil enthält das Neueste aus der deutschen und internationalen Medienpolitik, aus Medienwirtschaft, Medienrecht, Sender- und Programmentwicklung. Wichtige Themenfelder sind auch Pressefreiheit und Medienethik. Leitartikel liefern Analysen und Kommentare. Interviews und Gastbeiträge präsentieren die Positionen von Verantwortlichen und Experten aus erster Hand. Die Hörfunk- und Fernsehkritiken namhafter Autoren beschreiben und beurteilen nicht nur die jeweiligen Programmleistungen, sondern ordnen diese in die aktuellen gesellschaftlichen Debatten ein. Die Redaktion ist bekannt für ihre hervorragenden Quellen, für gründliche und investigative Recherche und für unabhängige Programmbeobachtung.

Kunden

Der Fachdienst richtet sich an Medienmacherinnen in Sendern, Verlagen und bei Online-Angeboten, an Medienwissenschaftler und Medienrechtlerinnen sowie Studenten und Studentinnen der Medienstudiengänge. Die Kritiken haben eine wichtige Orientierungs- und Referenzfunktion für Drehbuchautorinnenen, Regisseure, Produzentinnen und Redakteure.

70-jährige Geschichte

1949 wurde epd medien als „epd Kirche und Rundfunk“ in Bethel von epd-Chefredakteur Focko Lüpsen mit dem Ziel gegründet, die „Kenntnis der technischen, künstlerischen und volkserzieherischen Möglichkeiten der Rundfunkarbeit in den Kreisen der Kirche und die Kenntnis des kirchlichen Lebens und Wollens beim Rundfunk“ zu vertiefen. Die erste Ausgabe erschien am 21. Januar 1949, zum 70-jährigen Bestehen ist ein Sonderheft erschienen. Erster Chefredakteur war Dr. Heinz Schwitzke. Von 1958 bis 1977 leitete Friedrich Wilhelm Hymmen den Fachdienst, der auch den Hörspielpreis der Kriegsblinden mitgegründet hatte. Der Fachdienst heißt seit 1997 epd medien und hat seinen Fokus inzwischen deutlich ausgeweitet. Zu den Schwerpunkten gehören heute neben den oben genannten Themen auch Digitalisierung und neue Medientechnologien.

Geburtstagsfeier

Mit einer hochkarätig besetzten Diskussionsrunde und anschließendem Get-together feierte epd medien am 9. April am Frankfurter Römerberg 70. Geburtstag. Über das Thema „Zwischen allen Stühlen – Medienjournalismus in erregten Zeiten“ sprachen Georg Mascolo, Leiter des Rechercheverbunds von NDR, WDR und „Süddeutscher Zeitung“, der evangelische Medienbischof Volker Jung, Stefan Niggemeier von „Übermedien“, Annette Leiterer (Redaktionsleiterin „Zapp“), Anne Fromm von der „taz“ und Joachim Huber („Tagesspiegel“). Hier finden Sie Bilder von der Veranstaltung in den Räumen der Evangelischen Akademie Frankfurt.

Themen
Tagebuch
Debatte
Kritik
Inland
Internationales
Jesus ist schwul und hat keinen Bock auf die Rolle als Erlöser. Gott ist ein Schürzenjäger, der sich hinter der Identität eines "Onkel Vittorio" versteckt und scharf auf Maria ist. Die Heiligen Drei Könige Caspar, Melchior und Balthasar sind keine Weisen, sondern… ...
Ist es ein Eingriff in meine Pressefreiheit, als man mir das schreiende Baby reicht? Oder vermische ich Journalismus und Aktivismus? Jedenfalls geht es nicht anders, als dass ich meine Recherche kurz unterbreche und das Fotografieren und Filmen stoppe, um den… ...
Es war die "wirklich allerallerletzte" Ausgabe des "Neo Magazin Royale", und Jan Böhmermann und sein Team von der Bildundtonfabrik gaben noch einmal alles, um zu zeigen, was diese "kleine trottelige Krawallshow" in den vergangenen sechs Jahren und 42 Tagen so… ...
Der Journalismus wird im Internet längst von der Echtzeit getrieben. Das macht vieles schwierig, zumal für schriftliche Texte: Wenn die wesentlichen Fragen halbwegs geklärt sind, ist die Aufmerksamkeit oft schon zum übernächsten Thema weitergezogen. Für Nutzer ist… ...
Getragene Pianomusik. Die Kamera zoomt ganz langsam in einen Sendesaal, die Wände sind mit Holz verkleidet, in unterschiedlichen Braunschattierungen. Auf dem Boden stehen übereinandergeschichtete weiße Podeste. Eine Stimme sagt aus dem Off: "Wir sind uns selbst… ...
Alle reden über Serien. Ein Wunder also, dass nicht auch im Fernsehen, wo ja fast täglich Talkshows zu sehen sind, schon längst über Serien geredet wird. Der ARD-Spartensender One, der zwar viele Serien zeigt, aber sonst eher wenig von sich reden macht, probiert nun… ...
Der Sandmann ist ein Medienstar. Seit 60 Jahren fasziniert er Groß und Klein. Seine Markenzeichen: Spitzbart, Zipfelmütze, Stiefel und eine immerwährende Freundlichkeit. Jeden Abend bringt er eine Gute-Nacht-Geschichte und seinen berühmten Traumsand. Dabei sieht er… ...
"Game of Thrones" endete, und wenn es in der digitalen Kommunikationswelt noch Drähte gäbe, hätten diese rot geglüht vor Empörung. Das Finale der "Lindenstraße" wurde verkündet. Die Serie mit dem halbamtlichen Touch, die viele gesellschaftlichen Veränderungen als… ...
Einen Tag vor Nikolaus war es so weit: Am 5. Dezember konnte Malu Dreyer (SPD), Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz und Vorsitzende der Rundfunkkommission der Länder, einen medienpolitischen Durchbruch vermelden: Die obersten Medienpolitiker, die… ...
Anfang Januar übergibt NDR-Intendant Lutz Marmor (65) sein Amt an seinen Nachfolger Joachim Knuth (60). Marmor stand zwölf Jahre an der Spitze des Senders, der für Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein Programm macht. Der Gesamtetat… ...
Patricia Schlesinger (58) steht seit Juli 2016 als Intendantin an der Spitze des Rundfunks Berlin-Brandenburg (RBB). Der Sender, der 2003 aus der Fusion des Ostdeutschen Rundfunks Brandenburg mit dem Sender Freies Berlin entstand, gehört mit einem Etat von knapp 500… ...
ARD und ZDF rücken mit ihren Mediatheken enger zusammen: Ende November verkündeten die Sender die Vernetzung ihrer Suchfunktionen (epd 47/19), weitere Schritte sollen folgen. Die ARD hat zudem angekündigt, dass sie die Mediathek zum Streamingdienst ausbauen will.… ...
Als Cornelia Holsten 2009 Direktorin der Bremischen Landesmedienanstalt (Brema) wurde, war sie bundesweit die erste Frau an der Spitze einer Landesmedienanstalt. 2018 war die ehemalige Richterin und Rechtsanwältin dann auch die erste Frau auf dem Posten der DLM-… ...
Am 6. Juli ist das neue europäische Urheberrecht in Kraft getreten. Vor der Verabschiedung der Richtlinie hatte es vor allem um die Artikel 15 (früher 11) und 17 (früher 13) heftige Diskussionen gegeben. Auch in Deutschland waren vor der Abstimmung im Europäischen… ...
VOR-SICHT: "Babylon Berlin", zwölfteilige Serie, dritte Staffel, Regie: Tom Tykwer, Hendrik Handloegten, Achim von Borries, Buch: Tom Tykwer, Hendrik Handloegten, Achim von Borries nach Volker Kutschers "Der stumme Tod", Kamera: Frank Griebe, Bernd Fischer, Philipp… ...
VOR-SICHT: "Kryger bleibt Krüger", Komödie, Regie: Marc-Andreas Borchert, Buch: Ulla Ziermann, Marc-Andreas Borchert, Kamera: Andreas Höfer (ARD/Degeto, 18.1.20, 20.15-21.45 Uhr)Inzwischen ist der Berliner Rentner Paul Krüger (Horst Krause) schon ganz… ...
VOR-SICHT: "Das Geheimnis der Freiheit", Fernsehfilm, Regie: Dror Zahavi, Buch: Sebastian Orlac Kamera: Gero Steffen, Produktion: Trebitsch Entertainment und Zeitsprung Pictures, (ARD/WDR/Degeto, 15.1.20, 20.15-21.45 Uhr) Nur Zuschauern über 50 dürfte… ...
VOR-SICHT: "Schneewittchen und der Zauber der Zwerge", Märchenfilm, Regie und Kamera: Ngo The Chau, Buch: Max Honert, Produktion: Provobis (ZDF, 24.12.19, 15.05-16.35 Uhr) "Schneewittchen", "Dornröschen", "Rotkäppchen": Fast jedes Kind kennt die… ...
VOR-SICHT: "Danowski: Blutapfel", Fernsehfilm, Regie: Markus Imboden, Buch: Anna Tebbe nach dem Roman "Blutapfel" von Till Raether, Kamera: Martin Farkas, Produktion: All-in-Production (ZDF, 9.12.19, 20.15-21.45 Uhr) Was für ein cooler Typ. So uncool,… ...
VOR-SICHT: "Wolfsland: Heimsuchung", Regie: Francis Meletzky, Buch: Sönke Lars Neuwöhner, Sven S. Poser, Kamera: Eeva Fleig, Carlo Jelavic, Produktion: Molina Film (ARD/MDR/Degeto, 5.12.19, 20.15-21.45 Uhr) Man kommt als Zuschauer im Ersten viel herum… ...
VOR-SICHT: "West of Liberty", zweiteiliger Thriller, Regie: Barbara Eder, Buch: Sara Heldt, Donna Sharpe nach dem Roman von Thomas Engström, Kamera: Carl Sundberg, Produktion: Anagram, Network Movie (ZDF, 24.+25.11.19, 22.15-23.50 Uhr) Als die Mauer… ...
Die "Bild"-Zeitung ist beim Bundesverfassungsgericht mit dem Versuch gescheitert, ein Ordnungsgeld wegen ihrer G20-Berichterstattung 2017 anzugreifen. Die Karlsruher Richter nahmen die Beschwerde des Medienkonzerns Axel Springer gegen einen Beschluss des… ...
Der digitale "Spiegel" erscheint seit dem 8. Januar optisch und inhaltlich neu. Er heißt nun wie das gedruckte Nachrichtenmagazin "Der Spiegel", die Marke "Spiegel Online" verschwindet damit nach 25 Jahren. Die bisher getrennten Redaktionen für Print und Online… ...
Die Unternehmensgruppe DuMont hält an ihren Zeitungen "Kölner Stadt-Anzeiger" und "Express" fest. Das Medienhaus in Köln werde fortgeführt, teilte der Traditionsverlag am 18. Dezember mit. Weiter offen ist dagegen die Zukunft der "Hamburger Morgenpost" und der "… ...
Jasna Fritzi Bauer, Luise Wolfram und Dar Salim bilden das neue Team des "Tatorts" in Bremen. Wie der Programmdirektor von Radio Bremen, Jan Weyrauch, am 3. Dezember in Hamburg ankündigte, werden die drei zum ersten Mal 2021 im Ersten zu sehen sein. ARD-… ...
Die ARD will künftig exklusiv Formate für die ARD-Mediathek produzieren. Das kündigten der ARD-Vorsitzende Ulrich Wilhelm und ARD-Programmdirektor Volker Herres am 27. November nach der Hauptversammlung der ARD-Intendanten und Gremienvorsitzenden in München an.… ...
Die Mediatheken von ARD und ZDF sind seit dem 18. November mit einer vernetzten Suchfunktion ausgestattet. Die Erfahrung habe gezeigt, dass Nutzer in der ARD-Mediathek auch ZDF-Inhalte suchen und umgekehrt, sagten der Leiter von ARD Online, Benjamin Fischer, und der… ...
Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 hat seinen Umsatz in den vergangenen neun Monaten gesteigert und trotzdem deutlich weniger Gewinn eingefahren. Der Umsatz sei um vier Prozent auf 2,79 Milliarden Euro gestiegen, teilte der Vorstandsvorsitzende Max Conze am 7.… ...
Gleich drei bulgarische Printmedien haben zum Jahresende 2019 ihr Erscheinen auf Papier eingestellt. Die wöchentlich erschienene Kulturzeitung "K" gibt es nicht mehr, das satirische Monatsblatt "Prass-Press" (Schweinepresse) ist nurmehr als pdf-Ausgabe zu abonnieren… ...
Die Arbeit für Journalisten ist nach Angaben von Reporter ohne Grenzen (ROG) in vielen Ländern schwerer und riskanter geworden. Die gefährlichsten Länder für Medienschaffende seien derzeit Syrien, Mexiko, Afghanistan, Pakistan und Somalia, heißt es in der in am 17.… ...
Russland hat erneut seine Mediengesetzgebung verschärft. Präsident Wladimir Putin billigte am 2. Dezember einen Zusatzartikel zum Mediengesetz, der es ermöglicht, dass künftig auch einzelne Journalisten und Blogger als "ausländische Agenten" eingestuft werden können… ...
Der Franzose Thierry Breton wird mit dem Amtsantritt der EU-Kommission unter Ursula von der Leyen am 1. Dezember neuer Binnenmarktkommissar und hat damit die Zuständigkeit für große Teile der Medienpolitik. Er wurde als Ersatz für die vom Europaparlament abgelehnte… ...
In den USA entsteht ein neuer Medienriese, der an Auflagen gemessen der größte Zeitungskonzern des Landes ist. Die Aktionäre der Unternehmen Gannett und New Media Investment Group haben am 14. November dem Zusammenschluss ihrer beiden Konzerne zugestimmt. Der… ...
In der US-amerikanischen Hauptstadtzeitung "Washington Post" werden laut einer Studie der Gewerkschaft News Guild Frauen insgesamt schlechter bezahlt als Männer und afro-amerikanische und hispanische Beschäftigte schlechter als weiße. Weiße Männer bezögen im… ...
Nach Einschätzung der Medienaufsichtsbehörde Ofcom bemüht sich die BBC nur unzureichend um das junge Publikum. "Die BBC muss sehr viel mehr tun, um mit Kindern und Jugendlichen in Kontakt zu bleiben - durch relevante, ansprechende und gut platzierte Inhalte - oder… ...
epd Bild
epd bild

Tagesaktuelle Bilder, Themenfotos und Reportagefotografie: epd bild bietet mehr als 250.000 Motive. Recherche und Gastzugang ohne Anmeldung kostenlos.

epd Archiv
epd Archiv

Agentur und Fachdienste: Das digitale epd Archiv ermöglicht die Recherche über mehr als 700.000 Texte seit dem Jahr 1996.