epd Landesdienst Ost

Startseite Ost - Akkordeon

Agenturdienst

Der epd-Landesdienst Ost berichtet aus Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Gesteuert wird der Dienst vom Berliner Büro aus, das seinen Sitz im Pressehaus am Schiffbauerdamm hat, im Herzen der Bundeshauptstadt. In allen östlichen Bundesländern unterhält der epd Büros, aus denen Redakteure und Korrespondenten berichten. Von hier aus beliefert der Landesdienst nahezu alle regionalen Tageszeitungen in Ostdeutschland, überregionale Kunden, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk, Pressestellen sowie Institutionen wie Landtage und Landesregierungen mit aktuellen Meldungen, Hintergründen und Features.

Herausgeber von epd Ost ist der Evangelische Presseverband Ost e.V., der am 30. August 1990 durch Vertreter von elf evangelischen Landes- und Freikirchen in Berlin gegründet wurde und der heute folgende Mitglieder hat: Evangelische Landeskirche Anhalts, Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens, Evangelische Kirche in Mitteldeutschland, Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik gGmbH. Der gemeinnützige Verein wird von der Mitgliederversammlung und einem fünfköpfigen Vorstand geleitet, an dessen Spitze Oberkirchenrat Dietrich Bauer (Radebeul) steht.

Auf dem Gebiet des Landesdienstes liegen unter anderem Luthers Lebens- und Wirkungsstätten Wittenberg, Eisleben und Erfurt sowie Eisenach mit der Wartburg. Die Geschichte der Reformation gehört für epd Ost ebenso zum Themenspektrum wie die Gegenwart kirchlichen Lebens in einem Umfeld, das nach 40 Jahren DDR stark säkularisiert ist. Hinzu kommen die Themenbereiche Ethik, Soziales, Menschenrechte, Entwicklung, Umwelt, Kultur und Medien. epd Ost wurde 1990, im Jahr der deutschen Einheit, gegründet. Die jüngste Geschichte - insbesondere die Zeit der deutschen Teilung, aber auch die Erinnerung an die Orte der NS-Diktatur - sind ein besonderer Schwerpunkt unseres epd-Landesdienstes.

epd-Ost-Tagesdienst

Der epd-Ost-Tagesdienst erscheint sechs Mal pro Woche und bietet einen vollständigen Überblick über aktuelle Ereignisse und Entwicklungen in Ostdeutschland. Als tägliche Mail (sonntags bis freitags) kostet er monatlich 16 Euro.

Wochenspiegel (Ausgabe Ost)

Der Wochenspiegel Ost, der in digitaler Form das aktuelle Material des Landesdienstes und der Zentralredaktion enthält, kostet monatlich als wöchentliche Mail (montags) 5,20 Euro.

Themen
Kirche
Soziales
Gesellschaft
Kultur
Umwelt
Nach dem tödlichen Schulbusunglück im thüringischen Wartburgkreis gibt es am Freitagabend einen Gottesdienst für die Opfer. Dazu wird auch Landesbischof Friedrich Kramer erwartet, teilte die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland am Donnerstag mit. Kramer werde in… ...
Am Wiederaufbau des Potsdamer Garnisonkirchturms können Interessierte inzwischen mit sechs virtuellen Baustellenführungen auch aus der Ferne teilhaben. Seit Donnerstag sei der neueste virtuelle Spaziergang online, teilte die Baustiftung in Potsdam mit. Damit würden… ...
Der Arbeitskreis "Geschichte jüdischer Mitbürger in Aschersleben" ist am Mittwoch in Erfurt mit dem Werner-Sylten-Preis ausgezeichnet worden. Die Ehrung erfolgte im Rahmen des Tora-Lerntages der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM), einem Studientag zum… ...
Über die Frage "Was ist Glück?" lässt sich endlos philosophieren. "Glück" gibt es auch als Weiterbildung mit Zertifikat. Die Evangelische Erwachsenenbildung Sachsen-Anhalt (EEB) und die Stiftung Evangelische Jugendhilfe St. Johannis Bernburg haben dazu einen… ...
Deutsche Umwelthilfe und Deutscher Mieterbund haben von der Bundesregierung eine klimafreundlichere und zugleich sozialverträgliche Wohnungsbaupolitik gefordert. Bislang würden sozialpolitische gegen klimapolitische Ziele ausgespielt, sagte die stellvertretende… ...
Sachsens Lottospieler haben im vergangenen Jahr insgesamt 152 Millionen Euro gewonnen - zugleich fließen 118 Millionen Euro in das Gemeinwohl. Der Spieleinsatz lag 2019 bei insgesamt rund 308 Millionen Euro, wie der Geschäftsführer der Sächsischen Lotto-GmbH,… ...
Altbundespräsident Joachim Gauck äußert sich besorgt über die Zustimmung der Bürger zur Demokratie. Es gibt eine "fragilere Haltung" großer Bevölkerungsschichten gegenüber der Ordnung, in der sie leben, sagte Gauck dem Evangelischen Pressedienst (epd). Das gelte… ...
Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) steht nach Angaben von Intendantin Patricia Schlesinger vor tiefgreifenden Veränderungen. Der Sender müsse künftig 20 Millionen Euro jährlich sparen und zugleich den digitalen Umbau bewältigen, sagte Schlesinger am Donnerstag in… ...
Zwei Drittel aller Länder weltweit gelten laut der Antikorruptionsorganisation Transparency International als korrupt. In dem am Donnerstag in Berlin vorgestellten jährlichen Korruptionswahrnehmungsindex (CPI) erreichen 121 der 180 untersuchten Länder weniger als 50… ...
Das Panorama Museum im thüringischen Bad Frankenhausen mit dem Monumentalgemälde von Werner Tübke (1929-2004) wird für zwei Monate geschlossen. Grund seien umfangreiche Baumaßnahmen, wie das Museum am Donnerstag mitteilte. Dafür stelle das Land Thüringen als… ...
Das Deutsche Zentrum Kulturgutverluste hat eine neue Provenienzforschungs-Datenbank "Proveana" gestartet. In der Datenbank seien zunächst die Ergebnisse der bisher von der Stiftung und zuvor von der "Arbeitsstelle für Provenienzforschung" geförderten… ...
Ein etwa 30 Zentimeter langer Flusspferdzahn kehrt in die Kunst- und Naturalienkammer im Historischen Waisenhaus der Franckeschen Stiftungen in Halle zurück. Das Objekt stammt aus der Sammlung des Kurfürsten Friedrich III. von Brandenburg und zählte zur… ...
Forscher der Universitäten Osnabrück und Halle-Wittenberg wollen insektenfreundliche Agrarwirtschafts-Methoden testen und in Deutschland etablieren. Sie werden zunächst im Günztal in Bayern, einem der größten zusammenhängenden Gründlandgebiete Deutschlands, die… ...
Die Universität Potsdam will ihre Kohlendioxidemissionen halbieren. Der Ausstoß von knapp 24.000 Tonnen sogenannter CO2-Äquivalente im Jahr 2018 solle langfristig um 51 Prozent sinken, teilte die Hochschule am Donnerstag in Potsdam mit. Eine Verbesserung der eigenen… ...
Der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) fordert eine nachhaltige globale Stoffpolitik. Ob Kleidung, Möbel, Baustoffe oder Plastik - die ungebremste Produktion und der Konsum von Stoffen gefährde den Planeten, warnte der Umweltverband am Donnerstag in Berlin. Die… ...
epd Bild
epd bild

Tagesaktuelle Bilder, Themenfotos und Reportagefotografie: epd bild bietet mehr als 250.000 Motive. Recherche und Gastzugang ohne Anmeldung kostenlos.

epd Archiv
epd Archiv

Agentur und Fachdienste: Das digitale epd Archiv ermöglicht die Recherche über mehr als 700.000 Texte seit dem Jahr 1996.