Startseite Südwest - Akkordeon

Der epd Landesdienst Südwest

Der epd-Landesdienst Südwest deckt die Berichterstattung aus Baden-Württemberg ab. Schwerpunkte sind die Landespolitik (insbesondere die Themen Soziales, Umwelt, Bildung und Integration), Nachrichten und Korrespondentenberichte aus den evangelischen Landeskirchen von Baden und Württemberg, dazu die Bereiche Diakonie und Ökumene. Die Redaktionsleitung sitzt in Stuttgart, weitere Redaktionsbüros befinden sich in Karlsruhe und in Forchtenberg (Hohenlohe). Ein Team von freien Korrespondenten unterstützt die Arbeit des Landesdienstes. Gemeinsam mit dem epd in Bayern betreibt der epd Südwest einen Nachrichtendesk in München, der die Berichterstattung für beide Landesdienste koordiniert.

epd Südwest mobil

Neben seiner Echtzeit-Berichterstattung bietet der epd-Landesdienst Südwest einen werktäglichen Newsletter-Dienst an. Das auch für Mobilgeräte optimierte Angebot erhält in kompakter Form die wichtigsten Meldungen des Tages – etwa für Entscheider im kirchlichen und diakonischen Bereich, für Politiker, Verbände, Ministerien oder auch einfach kirchennahe oder kirchlich interessierte und engagierte Menschen. Der Dienst epd Südwest mobil wird von Montag bis Freitag gegen 9.30 Uhr per Mail an alle Abonnenten verschickt und bietet dadurch die Möglichkeit, gut informiert in den Arbeitstag zu starten. Die Kosten für eine Einzellizenz liegen bei 78 Euro im Jahr – also bei 6,50 Euro pro Monat. Das Angebot kann vier Wochen lang kostenlos getestet werden.

Unsere Kunden

Der epd-Landesdienst Südwest richtet sich als Echtzeit-Nachrichtenagentur vor allen Dingen an die aktuellen Online-Medien, Rundfunkstationen und die Tages- sowie Wochenpresse. Weitere Bezieher sind die Kirchenpresse und andere Fachmedien sowie über den Dienst epd Südwest mobil zahlreiche Multiplikatoren und Entscheider in Kirche, Diakonie, Politik und Gesellschaft.

Themen
Kirche
Soziales
Kultur
Recht
Vermischtes
Screenshot Website
Ein toter Vogel liegt im Garten einer Kita auf dem Boden. Die Kinder beugen sich über ihn - und sofort beginnt das religiöse Philosophieren: «Der Vogel ist tot. Ganz tot. So wie meine Oma, die haben wir dann begraben», sagt ein Mädchen. «Ich dachte, wenn man tot ist… ...
Besucher eine EMS-Mitgliedskirche
Mit einem Gottesdienst in der Stuttgarter Matthäuskirche und einem Empfang im Stuttgarter Hospitalhof feiert die Evangelische Mission in Solidarität (EMS) am 16. September ihre Gründung vor 50 Jahren. Im Jahr 1972 als «Evangelisches Missionswerk in… ...
Teilnehmer letztes Gottesdienst ÖRK
Mit einem Appell zur «Heilung des Planeten» ist am Donnerstag der internationale Ökumene-Gipfel des Weltkirchenrates in Karlsruhe zu Ende gegangen. In der Abschlussbotschaft wurde zum gemeinsamen Handeln von Kirchen- und Staatengemeinschaft gegen Krieg, vermeidbare… ...
Urnen
In der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart haben Bestattungen von Menschen ohne Angehörige zugenommen. Evangelische und katholische Kirchengemeinden und die diakonische Evangelische Gesellschaft Stuttgart richten seit zwei Jahren ökumenische… ...
Leihoma spielt mit Kindern
Kinder lagen Sybille van Schoor schon immer am Herzen. Die 77-Jährige vermittelt im Auftrag des Kinder- und des Seniorenbüros Karlsruhe seit 26 Jahren «Leih-Omas». Das sind Seniorinnen, die regelmäßig zwei bis drei Stunden Zeit mit Kindern anderer Familien… ...
Arne Grätsch
Arne Grätsch aus Backnang ist Auswandererberater. Er berät und begleitet Menschen, die künftig in Spanien leben möchten. Allerdings bezeichnet er sich lieber als Einwanderungscoach. «Auswandern aus Deutschland ist einfach», sagt der Ratgeber-Autor. «Sie… ...
Hebräische Bibel
Mit der gemeinsamen Ausstellung «Johannes Reuchlin unterwegs im Dienst Württembergs» erinnern das Hauptstaatsarchiv Stuttgart und die Württembergische Landesbibliothek bis 16. Dezember an das Wirken des Humanisten, Juristen und Diplomaten Johannes Reuchlin (1455-… ...
Romani Rose
Zu Besuch im Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma in Heidelberg: Am Ausgang liegt geöffnet das Gästebuch. «Wir sind tief bewegt von der Ausstellung» hat gerade eben ein junges Paar hineingeschrieben. «Das dürfen wir nie vergessen» ist in… ...
Foto- und Medien-Kuenstler Wolf Nkole Helzle in Aktion.
Es ist ein einzigartiges Porträt: Das Gesicht des Weltkirchenrats ist nicht Generalsekretär Ioan Sauca oder die Vorsitzende des ÖRK-Zentralausschusses, Agnes Aboum. Vielmehr entsteht das Gesicht der 11. Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) aus… ...
Mittelalterliche "Judensau", ein Schmaeh- u. Spottbild auf die Juden
Die als Wittenberger «Judensau» bekannte Schmähplastik darf weiter an der Stadtkirche der Lutherstadt bleiben. Der Bundesgerichtshof wies am Dienstag die Klage gegen das vorinstanzliche Urteil des Oberlandesgerichtes Naumburg (OLG) ab. (Az.: VI ZR 172/20) Der Kläger… ...
Familie mit vier Kindern
Eltern mit zwei oder mehr Kindern zahlen nach einer Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zu hohe Beiträge für die soziale Pflegeversicherung. Die bisherigen Beitragsregelungen bedeuteten eine verfassungswidrige Ungleichbehandlung von Eltern mit weniger und… ...
Hände in Handschellen
Am 5. Mai sollte vor dem Amtsgericht Singen die Verhandlung gegen zwei Singener Polizisten beginnen, die im Februar 2021 einen elfjährigen Sinto in Handschellen auf die Polizeiwache gebracht haben sollen. Am gleichen Tag teilte der Landesverband Deutscher Sinti und… ...
Demenzberaterin Maria Elfriede Lenzen
Maria Elfriede Lenzen ist eine liebenswürdige alte Dame. Sie wohnt in Engen im westlichen Kreis Konstanz, im Wohnzimmer stehen weiche Sessel zum Versinken und manches liebevoll bemalte Teeservice. Doch hat sie kaum Zeit für Teestunden und Plaudern. Sie engagiert… ...
Springhart & Bosse-Huber in Pink
Pretty in Pink oder Lila: Im Gottesdienst tragen evangelische Pfarrerinnen und Pfarrer meist einen schwarzen Talar. Manchmal möchten sie aber auch außerhalb der Kirche als Geistliche erkennbar sein. Zur Vollversammlung des Weltkirchenrats (ÖRK) haben sich… ...
Die Ersinger Frühzwetschge
Zwetschgen sind besonders süße Früchte, dieser Tage entdeckt man die ersten auf dem Markt: die großen, blau-violetten Exemplare sind mit einiger Sicherheit «Ersinger Frühzwetschgen». Das nach dem Ortsteil Ersingen (Kämpfelbach-Ersingen) im Enzkreis benannte Obst ist… ...
Mit mehr Homeoffice könnten in Deutschland bis zu 3,7 Millionen Tonnen klimaschädliche Treibhausgase eingespart werden. Das Ausmaß der Einsparung hänge aber von der Ausstattung des Heimarbeitsplatzes ab, teilte das Öko-Institut in Freiburg mit. Werde zu Hause ein… ...
epd Bild
epd bild

Tagesaktuelle Bilder, Themenfotos und Reportagefotografie: epd bild bietet mehr als 250.000 Motive. Recherche und Gastzugang ohne Anmeldung kostenlos.

epd Archiv
epd Archiv

Agentur und Fachdienste: Das digitale epd Archiv ermöglicht die Recherche über mehr als 700.000 Texte seit dem Jahr 1996.