epd Landesdienst Niedersachsen-Bremen

Startseite Niedersachsen-Bremen - Akkordeon

Agenturdienst

Der epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen versorgt seine Bezieher in der vielfältigsten Kirchenlandschaft Deutschlands mit Nachrichten aus Niedersachsen und Bremen. Jährlich werden etwa 7.500 Meldungen, Reportagen, Hintergründe und Features zu den Themen Kirche, Theologie und Ökumene sowie Ethik, Soziales, Menschenrechte, Entwicklung, Umwelt, Kultur und Medien verbreitet – außerdem Fotos. Mehr als 90 Prozent der Tageszeitungen und die elektronischen Medien im Verbreitungsgebiet gehören zu den Kunden.

Regionen

Hannover ist die Zentrale des Landesdienstes Niedersachsen-Bremen. Von hier werden am Newsdesk alle Abläufe gesteuert. Die Berichterstattung aus der Region reicht vom Landtag über die Evangelische Akademie Loccum bis zu Deutschlands zweitkleinster Landeskirche, Schaumburg-Lippe.

In Braunschweig sind mehrere Forschungsinstitute des Bundes zu Hause und mit der Domsingschule die größte kirchenmusikalische Einrichtung bundesweit. Auch die Konflikte um den Schacht Konrad in Salzgitter und die Asse II bei Wolfenbüttel sowie der Harz und die Universitätsstadt Göttingen gehören zum Themenspektrum Südniedersachsens.

Schifffahrt, Windkraft, Ökologie, Tourismus, Armut und Reichtum sowie kulturelle Themen: Das sind Schwerpunkte der Redaktion Bremen, die aus dem Elbe-Weser-Dreieck bis zur Nordseeküste berichtet.

Lüneburg ist ein Zentrum zwischen dem Speckgürtel Hamburgs, dem Wendland und der Südheide. Zu den Besonderheiten zählen Klöster, in denen bis heute evangelische Frauen leben, die Hermannsburger Mission, die KZ-Gedenkstätte Bergen-Belsen und Gorleben mit seinem Atomkonflikt.

Die Region von den ostfriesischen Inseln bis in die Universitätsstadt Oldenburg bietet eine reiche Orgellandschaft, riesige Offshore-Windanlagen oder das Ökosystem des Wattenmeeres.

In Osnabrück haben das Kinderhilfswerk terre des hommes und die Deutsche Bundesstiftung Umwelt ihren Sitz. Die Region reicht von der holländischen Grenze bis zur Weser.

Produkte

Eine Zusammenstellung aller epd-Meldungen des Landesdienstes Niedersachsen-Bremen erscheint drei Mal wöchentlich als Newsletter. Die epd-Nachrichten umfassen aktuelle Meldungen zu den Themen Kirche, Gesellschaft, Soziales, Umwelt und Kultur.
Sie erhalten die epd-Nachrichten Online (als PDF-Datei). Der E-Mail-Versand der Online-Ausgabe erfolgt bis spätestens 16 Uhr. Ein Probeexemplar zum Download finden Sie hier.

Das Monatsabonnement kostet 15 €.

Agenturnutzung: Wenn Sie die Beiträge des epd-Landesdienstes zur Veröffentlichung nutzen möchten, wenden Sie sich bitte an hannover@epd.de oder Telefon 0511 1241-701.

Themen
Kirche
Soziales
Ethik
Umwelt
Kultur
Mit einer Spende von 15.000 Euro will die evangelische Marktkirchengemeinde in Hannover die medizinische Versorgung wohnungsloser Menschen unterstützen. Pastorin Hanna Kreisel-Liebermann übergab das Geld am Mittwoch an den Kontaktladen "Mecki" der Diakonie. In der… ...
Die neue Superintendentin des evangelischen Kirchenkreises Harlingerland, Eva Hadem, wird an diesem Sonntag von Regionalbischof Detlef Klahr in ihr Amt eingeführt. Der Kirchenkreistag hatte im vergangenen September die 46-jährige Theologin zur Nachfolgerin von… ...
Der ehrenamtliche Leiter der historischen Marktkirchen-Bibliothek in Goslar, Helmut Liersch, praesentiert am 11.02.19 ein Zinkstueck aus dem Grab des Reformators Martin Luther (1483-1546).
Das Grab des Reformators Martin Luther (1483-1526) sollte verschlossen bleiben. Kaiser Wilhelm II. hatte eine Graböffnung ausdrücklich verboten. So beginnt ein "archäologischer Krimi", den der ehrenamtliche Leiter der Goslarschen Marktkirchen-Bibliothek und Theologe… ...
s:232:"Niels Hoegel (Högel), angeklagt wegen Mordes an 100 Patienten an den Kliniken in Delmenhorst und Oldenburg, am 21.11.2018, dem zweiten Verhandlungstags, mit seiner Anwaeltin Kirsten Huefken (Hüftken) im Gerichtssaal in Oldenburg. ";
Im Mordprozess vor dem Oldenburger Landgericht gegen den früheren Krankenpfleger Niels Högel stand am Donnerstag die Rolle des Betriebsrates im Klinikum Oldenburg im Mittelpunkt. Eine Vertreterin des Gremiums hatte Högel seit August 2002 beraten, als Högel… ...
Das internationale Kinderhilfswerk terre des hommes begrüßt die Verurteilung zweier Mitarbeiter des Waffenherstellers "Heckler & Koch" durch das Landgericht Stuttgart. Die hohe Geldstrafe gegen das Unternehmen sei zudem ein wichtiges Zeichen. "Wir erwarten, dass… ...
s:124:"Eine Frau gibt am 13.03.2016 in einem Wahllokal in Halle an der Saale bei der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt ihre Stimme ab.";
Die Lebenshilfe Niedersachsen fordert vom Land Konsequenzen aus dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts, wonach pauschale Wahlrechtsausschlüsse bestimmter Gruppen von Behinderten gegen das Grundgesetz verstoßen. Eine Reform der niedersächsischen Wahlgesetze müsse… ...
s:156:"Mechthild Grossmann (70) liest am 20.02.19 auf dem Bremer Kongress fuer Intensivmedizin aus Mary Shelleys Roman "Frankenstein oder Der moderne Prometheus". ";
Man nehme Strom, Leichenteile und einen schier grenzenlosen Forscherdrang. Dazu eine ausgeklügelte Apparatur - schon ist sie zum Leben erweckt, die namenlose Kreatur. Was die britische Schriftstellerin Mary Shelley 1818 in ihrem Roman über Frankenstein schildert,… ...
s:82:"Renteninformation mit sehr niedriger Rente und Taschenrechner (Foto vom 25.08.16).";
Von der von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) geplanten Grundrente würden in Niedersachsen und Bremen nach Angaben der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) aktuell mehr als 230.000 Menschen profitieren. In Niedersachsen könnten 215.000 Personen, in… ...
s:108:"Fixierung einer Patientin in der Uniklinik RWTH in Aachen durch den Sicherheitsdienst (Foto vom 25.07.2018).";
Die Grünen im niedersächsischen Landtag wollen den Fall einer erkrankten afghanischen Asylbewerberin aufklären, die offenbar zu unrecht in Abschiebungshaft saß und während ihres Aufenthalts in einer Klinik in Großburgwedel ans Bett gefesselt wurde. "Der Fall ist… ...
s:188:"Bevor die "Iuventa" ins Mittelmeer auslaufen kann, ist noch viel zu tun. Der zweite Vorsitzende des Vereins "Jugend Rettet", Lena Waldhoff, klart am 14.06.16 gerade den Maschinenraum auf. ";
Das Land Niedersachsen will in diesem Jahr insgesamt 61,6 Millionen Euro investieren, um die Küsten besser vor Sturmfluten zu sichern. "Der Schutz des Festlandes und der Inseln muss vor allem aufgrund des prognostizierten Klimawandels und des damit einhergehenden… ...
Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt will den Deutschen Umweltpreis künftig an einem Ort verleihen, der höchsten ökologischen Standards entspricht. Das bedeute unter anderem: umweltfreundliches Catering für rund 1.200 Gäste, 100 Prozent Strom aus erneuerbaren Energien… ...
Die besten Schülerzeitungen aus Niedersachsen sind am Mittwoch in Hannover mit dem neuen "Unzensiert"-Preis ausgezeichnet worden. Der Preis des Medienverbandes Junge Presse Niedersachsen wurde unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Stephan Weil (SPD)… ...
Der Tübinger Schriftsteller Joachim Zelter (56) erhält den mit 15.000 Euro dotierten "Preis der LiteraTour Nord". Die Jury würdige damit sein bisheriges Werk, insbesondere seinen 2018 erschienen Roman "Im Feld", teilten die Initiatoren mit. Der Autor von Romanen,… ...
s:94:"Spaziergänger schauen in den Schlosspark von Bückeburg (Niedersachsen, Foto vom 16.09.2011).";
Die Arbeitsgemeinschaft der "Sieben Schlösser im Leine- und Weserbergland" und die Stadt Hameln wollen künftig gemeinsam mit der "Deutschen Märchenstraße" um Besucher aus dem In- und Ausland werben. Die Märchenstraße mit 60 Städten und Gemeinden und einem weltweiten… ...
epd Bild
epd bild

Tagesaktuelle Bilder, Themenfotos und Reportagefotografie: epd bild bietet mehr als 250.000 Motive. Recherche und Gastzugang ohne Anmeldung kostenlos.

epd Archiv
epd Archiv

Agentur und Fachdienste: Das digitale epd Archiv ermöglicht die Recherche über mehr als 700.000 Texte seit dem Jahr 1996.