epd Landesdienst Niedersachsen-Bremen

Startseite Niedersachsen-Bremen - Akkordeon

Agenturdienst

Der epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen versorgt seine Bezieher in der vielfältigsten Kirchenlandschaft Deutschlands mit Nachrichten aus Niedersachsen und Bremen. Jährlich werden etwa 7.500 Meldungen, Reportagen, Hintergründe und Features zu den Themen Kirche, Theologie und Ökumene sowie Ethik, Soziales, Menschenrechte, Entwicklung, Umwelt, Kultur und Medien verbreitet – außerdem Fotos. Mehr als 90 Prozent der Tageszeitungen und die elektronischen Medien im Verbreitungsgebiet gehören zu den Kunden.

Regionen

Hannover ist die Zentrale des Landesdienstes Niedersachsen-Bremen. Von hier werden am Newsdesk alle Abläufe gesteuert. Die Berichterstattung aus der Region reicht vom Landtag über die Evangelische Akademie Loccum bis zu Deutschlands zweitkleinster Landeskirche, Schaumburg-Lippe.

In Braunschweig sind mehrere Forschungsinstitute des Bundes zu Hause und mit der Domsingschule die größte kirchenmusikalische Einrichtung bundesweit. Auch die Konflikte um den Schacht Konrad in Salzgitter und die Asse II bei Wolfenbüttel sowie der Harz und die Universitätsstadt Göttingen gehören zum Themenspektrum Südniedersachsens.

Schifffahrt, Windkraft, Ökologie, Tourismus, Armut und Reichtum sowie kulturelle Themen: Das sind Schwerpunkte der Redaktion Bremen, die aus dem Elbe-Weser-Dreieck bis zur Nordseeküste berichtet.

Lüneburg ist ein Zentrum zwischen dem Speckgürtel Hamburgs, dem Wendland und der Südheide. Zu den Besonderheiten zählen Klöster, in denen bis heute evangelische Frauen leben, die Hermannsburger Mission, die KZ-Gedenkstätte Bergen-Belsen und Gorleben mit seinem Atomkonflikt.

Die Region von den ostfriesischen Inseln bis in die Universitätsstadt Oldenburg bietet eine reiche Orgellandschaft, riesige Offshore-Windanlagen oder das Ökosystem des Wattenmeeres.

In Osnabrück haben das Kinderhilfswerk terre des hommes und die Deutsche Bundesstiftung Umwelt ihren Sitz. Die Region reicht von der holländischen Grenze bis zur Weser.

Produkte

Eine Zusammenstellung aller epd-Meldungen des Landesdienstes Niedersachsen-Bremen erscheint drei Mal wöchentlich als Newsletter. Die epd-Nachrichten umfassen aktuelle Meldungen zu den Themen Kirche, Gesellschaft, Soziales, Umwelt und Kultur.
Sie erhalten die epd-Nachrichten Online (als PDF-Datei). Der E-Mail-Versand der Online-Ausgabe erfolgt bis spätestens 16 Uhr. Ein Probeexemplar zum Download finden Sie hier.

Das Monatsabonnement kostet 15 €.

Agenturnutzung: Wenn Sie die Beiträge des epd-Landesdienstes zur Veröffentlichung nutzen möchten, wenden Sie sich bitte an hannover@epd.de oder Telefon 0511 1241-701.

Themen
Kirche
Soziales
Ethik
Umwelt
Kultur
s:135:"Der Landesbischof der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, Ralf Meister, am 19.10.2018 in der Bischofaskanzlei in Hannover.";
Die Hanns-Lilje-Stiftung und die hannoverschen Landeskirche wollen die Kulturarbeit in evangelischen Kirchengemeinden in diesem Jahr mit insgesamt rund 90.000 Euro fördern. Noch bis zum 31. August könnten sich Kirchengemeinden, Kirchenkreise und kirchliche… ...
s:68:"Luftbildaufnahme Norderney Insel in der Nordsee (Foto vom 27.07.06).";
Erstmals klimaneutral wollen Tausende Sportler beim 18. EWE-Nordseelauf über Deiche und auf Inselstränden entlang der Wasserkante joggen und walken. Der traditionelle Lauf unter dem Motto: "Mach nicht halt - auf gegen Gewalt!" startet am 15. Juni in Butjadingen, wie… ...
s:186:"Margot Kaessmann (Käßmann) will sich als neue Botschafterin des Kinderhilfswerks terre des hommes fuer die Rechte und den Schutz von Kindern weltweit einsetzten (Foto vom 20.11.2018). ";
Das Kinderhilfswerk terre des hommes hat nach dem Zyklon "Idai" in Mosambik und Simbabwe zu Spenden für die Opfer aufgerufen. Das Hilfswerk hat nach eigenen Angaben vom Dienstag bereits 50.000 Euro für Soforthilfemaßnahmen zu Verfügung gestellt. Die Projektpartner… ...
s:183:"Jugendliche der Jugendwerkstatt-Süd in Hannover proben am 05.09.2011 für eine Demonstration vor dem niedersächsischen Sozialministerium, um den Erhalt ihrer Einrichtung zu sichern.";
Der Paritätische Wohlfahrtsverband Niedersachsen hat das Land aufgefordert, die Existenz der 95 niedersächsischen Jugendwerkstätten langfristig zu sichern. Dafür brauchten sie ein eigenständiges Förderprogramm, teilte die Vorsitzende Birgit Eckhardt am Dienstag in… ...
Die Psychotherapeuten in Deutschland haben die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung als "inhuman und fachlich falsch" kritisiert. "Die Regelungen zur gesundheitlichen Versorgung von Flüchtlingen sind mangelhaft", schreibt der Präsident der… ...
s:132:"Eine Pflegerin fixiert die Haende einer verwirrten Altenheim-Bewohnerin an das Bett, um sie ruhig zu stellen (Archivfoto von 1997). ";
Übergriffe, Aggressionen und Gewalt gegen Pflegekräfte in der Altenhilfe kommen nach Aussage der Gesundheitswissenschaftlerin Beate Blättner oft vor, werden aber selten thematisiert. "Unseren Forschungen zufolge erlebten in den vergangenen zwölf Monaten 89 bis 94… ...
s:179:"Im Berufsförderungswerk Würzburg (BFW) lernen (sitzend von links) Aya Alhousary, Hasan Kalawe und Merhabi Abraham Deutsch und gleichzeitig das Schreiben mit der Braillemaschine.";
Die niedersächsischen Kommunen haben geplante Kürzungen von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) bei den Flüchtlingsmitteln kritisiert. "Dies ist ein verheerendes Signal für die Kommunen, die seit Jahren große Anstrengungen unternehmen", sagte der Präsident des… ...
Mit einer Ausstellung erinnert die Gedenkstätte Bergen-Belsen bei Celle an die Geschichte des jüdischen Flüchtlingsschiffs "Exodus" im Jahr 1947. Die Schau dokumentiere von Sonntag an das Schicksal jener Holocaust-Überlebenden, die nach dem Zweiten Weltkrieg durch… ...
s:119:"Erste Kleidertauschparty bei der Deutschen Bundesstiftung Umwelt in Osnabrück am 30. Mai 13. Kleider tauschen ist in. ";
Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) hat die G-20-Staaten aufgefordert, Umweltschutz und Nachhaltigkeit in das Zentrum ihrer Politik zu stellen. Nur wenn die globalen Trends Klimawandel, Verlust der biologischen Vielfalt und Ressourcenverbrauch umgekehrt würden… ...
s:110:"Landschaft im Naturpark Drömling an der Grenze zwischen Niedersachsen und Sachsen-Anhalt (Foto vom 20.05.09).";
Anlässlich des Internationalen Tages des Waldes am Donnerstag (21. März) weisen die niedersächsischen Waldbesitzer und Landesforsten auf den schlechten Zustand niedersächsischer Wälder hin. Die Schäden aus 2018 durch Sturm "Friederike" und den Trockensommer seien… ...
Im Rahmen eines weltweiten Protesttages für Klimaschutz wollen Schüler aus Bremen und Niedersachsen an diesem Freitag wieder auf die Straße gehen. In mindestens dreizehn niedersächsischen Städten sind Schulstreiks geplant, wie die Organisatoren auf ihrer Webseite… ...
s:217:"Das 100-jaehrige Bestehen der oertlichen Kunsthalle ist in diesem Jahr das zentrale Ereignis im Kuenstlerdorf Worpswede bei Bremen (Foto vom 14.03.19: Die Kunsthalle mit einer Plastik des Bildhauers Bernhard Hoetger).";
Das 100-jährige Bestehen der örtlichen Kunsthalle ist in diesem Jahr das zentrale Ereignis im Künstlerdorf Worpswede bei Bremen. Zu diesem Anlass wurde am Sonnabend eine Jubiläumsausstellung unter dem Motto "Kunstkosmos Worpswede" eröffnet. Sie soll bis zum 3.… ...
Die deutsch-syrische Kulturwissenschaftlerin Jasmina Heritani (36) bekommt an diesem Sonnabend (16. März) den mit 5.000 Euro dotierten Kultur- und Friedenspreis der Bremer Villa Ichon. Mit der Auszeichnung werde sie im Rathaus für ihr umfangreiches integratives… ...
epd Bild
epd bild

Tagesaktuelle Bilder, Themenfotos und Reportagefotografie: epd bild bietet mehr als 250.000 Motive. Recherche und Gastzugang ohne Anmeldung kostenlos.

epd Archiv
epd Archiv

Agentur und Fachdienste: Das digitale epd Archiv ermöglicht die Recherche über mehr als 700.000 Texte seit dem Jahr 1996.