epd Landesdienst Niedersachsen-Bremen

Startseite Niedersachsen-Bremen - Akkordeon

Agenturdienst

Der epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen versorgt seine Bezieher in der vielfältigsten Kirchenlandschaft Deutschlands mit Nachrichten aus Niedersachsen und Bremen. Jährlich werden etwa 7.500 Meldungen, Reportagen, Hintergründe und Features zu den Themen Kirche, Theologie und Ökumene sowie Ethik, Soziales, Menschenrechte, Entwicklung, Umwelt, Kultur und Medien verbreitet – außerdem Fotos. Mehr als 90 Prozent der Tageszeitungen und die elektronischen Medien im Verbreitungsgebiet gehören zu den Kunden.

Regionen

Hannover ist die Zentrale des Landesdienstes Niedersachsen-Bremen. Von hier werden am Newsdesk alle Abläufe gesteuert. Die Berichterstattung aus der Region reicht vom Landtag über die Evangelische Akademie Loccum bis zu Deutschlands zweitkleinster Landeskirche, Schaumburg-Lippe.

In Braunschweig sind mehrere Forschungsinstitute des Bundes zu Hause und mit der Domsingschule die größte kirchenmusikalische Einrichtung bundesweit. Auch die Konflikte um den Schacht Konrad in Salzgitter und die Asse II bei Wolfenbüttel sowie der Harz und die Universitätsstadt Göttingen gehören zum Themenspektrum Südniedersachsens.

Schifffahrt, Windkraft, Ökologie, Tourismus, Armut und Reichtum sowie kulturelle Themen: Das sind Schwerpunkte der Redaktion Bremen, die aus dem Elbe-Weser-Dreieck bis zur Nordseeküste berichtet.

Lüneburg ist ein Zentrum zwischen dem Speckgürtel Hamburgs, dem Wendland und der Südheide. Zu den Besonderheiten zählen Klöster, in denen bis heute evangelische Frauen leben, die Hermannsburger Mission, die KZ-Gedenkstätte Bergen-Belsen und Gorleben mit seinem Atomkonflikt.

Die Region von den ostfriesischen Inseln bis in die Universitätsstadt Oldenburg bietet eine reiche Orgellandschaft, riesige Offshore-Windanlagen oder das Ökosystem des Wattenmeeres.

In Osnabrück haben das Kinderhilfswerk terre des hommes und die Deutsche Bundesstiftung Umwelt ihren Sitz. Die Region reicht von der holländischen Grenze bis zur Weser.

Produkte

Eine Zusammenstellung aller epd-Meldungen des Landesdienstes Niedersachsen-Bremen erscheint drei Mal wöchentlich als Newsletter. Die epd-Nachrichten umfassen aktuelle Meldungen zu den Themen Kirche, Gesellschaft, Soziales, Umwelt und Kultur.
Sie erhalten die epd-Nachrichten Online (als PDF-Datei). Der E-Mail-Versand der Online-Ausgabe erfolgt bis spätestens 16 Uhr. Ein Probeexemplar zum Download finden Sie hier.

Das Monatsabonnement kostet 15 €.

Agenturnutzung: Wenn Sie die Beiträge des epd-Landesdienstes zur Veröffentlichung nutzen möchten, wenden Sie sich bitte an hannover@epd.de oder Telefon 0511 1241-701.

Themen
Kirche
Soziales
Ethik
Umwelt
Kultur
s:146:"Das Kloster Frenswegen öffnet nach der Schließung aufgrund der Corona-Pandemie ab sofort stufenweise wieder seine Pforten. (Foto vom 21.08.2013)";
Das Kloster Frenswegen öffnet nach der Schließung aufgrund der Corona-Pandemie ab sofort stufenweise wieder seine Pforten. Tagesangebote der Studienleitung und Andachten finden seit Mittwoch (1. Juli) wieder statt, teilte die Geschäftsführung des ökumenischen… ...
s:171:"Das Parlament der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Schaumburg-Lippe kommt am Samstag (4. Juli) in Bückeburg
zu seiner nächsten Tagung zusammen. (Foto vom 27.06.20)";
Das Parlament der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Schaumburg-Lippe kommt am Samstag (4. Juli) in Bückeburg zu seiner nächsten Tagung zusammen. Wegen der Corona-Krise wurde die Sitzung der Landessynode auf einen Tag verkürzt und in den Bückeburger Rathaussaal… ...
s:142:"Die Kirchen in Niedersachsen und Bremen verlieren weiter Mitglieder, teils durch dramatisch gestiegene Austrittszahlen. (Foto vom 04.05.2019) ";
Die Kirchen in Niedersachsen und Bremen verlieren weiter Mitglieder, teils durch dramatisch gestiegene Austrittszahlen. Das geht aus der jüngsten Statistik der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) sowie aus Angaben der Landeskirchen und katholischen Bistümer… ...
s:198:"In Bremen wurde am Mittwoch erstmals ein Jugendpreis vergeben, der an den verstorbenen langjährigen Präsidenten der Bremischen Bürgerschaft, Christian Weber, erinnern soll. (Foto vom 26.03.2020).";
In Bremen wurde am Mittwoch erstmals ein Jugendpreis vergeben, der an den verstorbenen langjährigen Präsidenten der Bremischen Bürgerschaft, Christian Weber, erinnern soll. Den mit 2.000 Euro dotierten ersten Preis bekam nach Angaben der Initiatoren der Verein zur… ...
s:176:"Niedersachsens Sozialministerin Carola Reimann (SPD) hat schockiert auf die mutmaßlichen Misshandlungen von
Bewohnern eines Pflegeheims in Celle reagiert. (Foto vom 27.03.12)";
Niedersachsens Sozialministerin Carola Reimann (SPD) hat schockiert auf die mutmaßlichen Misshandlungen von Bewohnern eines Pflegeheims in Celle reagiert. Gleichzeitig kündigte sie eine Beschwerdestelle für die Pflege an. "Ich bin entsetzt über diese Vorfälle und… ...
s:156:"Die Mieterhaushalte in Niedersachsen und Bremen kommen auch in der Corona-Krise ihren Verpflichtungen gegenüber den Vermietern nach.  (Foto vom 06.02.2019)";
Die Mieterhaushalte in Niedersachsen und Bremen kommen auch in der Corona-Krise ihren Verpflichtungen gegenüber den Vermietern nach. Das geht aus aktuellen Daten des Verbands der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Niedersachsen und Bremen (vdw) hervor: "Die von uns… ...
s:174:"Die promovierte Politikwissenschaftlerin Elke Gryglewski soll zum Jahresbeginn 2021 neue Chefin der Stiftung
Niedersächsische Gedenkstätten werden.  (Foto vom 19.04.2020) ";
Die promovierte Politikwissenschaftlerin Elke Gryglewski soll zum Jahresbeginn 2021 neue Chefin der Stiftung Niedersächsische Gedenkstätten werden. Sie sei vom Stiftungsrat unter Vorsitz von Niedersachsens Kultusminister Grant-Hendrik Tonne (SPD) ausgewählt worden… ...
s:169:"Aufgrund der Corona-Warn-App gibt es im Land Bremen nach Angaben von Gesundheitssenatorin Claudia Bernhard (Linke) noch «keinerlei Rückmeldungen». (Foto vom 15.06.20)";
Aufgrund der Corona-Warn-App gibt es im Land Bremen nach Angaben von Gesundheitssenatorin Claudia Bernhard (Linke) noch "keinerlei Rückmeldungen". Nach Einführung habe sich die Gesundheitsbehörde auf eine "kleine Welle" von Rückmeldungen und damit zusammenhängende… ...
s:141:"Der grüne Bundestagsabgeordnete Cem Özdemir hat diskriminierende Erfahrungen vieler Migranten mit der Polizei beklagt.  (Foto vom 15.03.15)";
Der grüne Bundestagsabgeordnete Cem Özdemir hat diskriminierende Erfahrungen vieler Migranten mit der Polizei beklagt. "Als ich 1994 Abgeordneter wurde, saß ich mal im Zug von Stuttgart nach Bonn", berichtete Özdemir dem "RedaktionsNetzwerk Deutschland" (Samstag). "… ...
s:178:"Abgestorbene Fichten stehen in der Naehe vom Torfhaus im Nationalpark Harz in Niedersachsen. Trockenheit und Borkenkaefer sind die Ursache fuer die Schaeden. (Foto vom 18.08.19).";
Gleich hinter der Siedlung Königskrug fährt Friedhart Knolle rechts ran. "Hier kann man den Wald von morgen besonders gut beobachten", sagt der Sprecher der Harzer Nationalparkverwaltung. Wir stehen auf der Bundesstraße 4 kurz vor Braunlage, in 750 Metern Höhe.… ...
s:190:"Nach zwei Pferderissen im Landkreis Nienburg wird die Ende März zunächst gestoppte Jagd nach dem Leitrüden des sogenannten Rodewalder Wolfsrudels wieder aufgenommen. (Foto vom 17.05.2009)";
Nach zwei Pferderissen im Landkreis Nienburg wird die Ende März zunächst gestoppte Jagd nach dem Leitrüden des sogenannten Rodewalder Wolfsrudels wieder aufgenommen. Die Auswertung von DNA-Analysen habe einen Zusammenhang mit dem Rodewalder Rudel nachgewiesen, sagte… ...
s:235:"Mit Mahnwachen vor dem Niedersächsischen Landtag und dem Bremer Konzerthaus «Glocke» wollen sich Tierschützer am Freitag (3. Juli) am bundesweiten Aktionstag für die Schließung aller Schlachthäuser beteiligen. (Foto v. 21.04.09)";
Mit Mahnwachen vor dem Niedersächsischen Landtag in Hannover und dem Bremer Konzerthaus "Glocke" in der Innenstadt wollen sich Tierschützer am Freitag (3. Juli) am bundesweiten Aktionstag für die Schließung aller Schlachthäuser beteiligen. Die Tierrechtsorganisation… ...
s:130:"Einheimische und Touristen können die Straßenkunst in Hildesheim künftig mit Hilfe eines Flyers erkunden. (Foto vom 02.08.2012)";
Einheimische und Touristen können die Straßenkunst in Hildesheim künftig mit Hilfe eines Flyers erkunden. Das Faltblatt informiert nach Angaben der örtlichen Marketing GmbH vom Mittwoch über 60 kleine und große Kunstwerke, die größtenteils von professionellen Street… ...
s:137:"Der Ortsname «Ohrbeck» verbreitete 1944/45 unter den Zwangsarbeitenden in der Region Osnabrück Angst und Schrecken. (Foto v. 29.06.20)";
Sie mussten in dünner Häftlingskleidung bei Regen und Kälte stundenlang draußen stehen. "Dann müssen wir Liegestütze machen und in der Kniebeuge hüpfen. Wenn einer umfällt, bekommt er es mit dem Gummiknüppel." So erinnerte sich 1995 der ehemalige Zwangsarbeiter B.W… ...
s:143:"Buehnenbildner Uli Wolff (69, Foto vom 25.06.2020) arbeitet an einer grossen oekumenischen "Vaterunser"-Ausstellung im Verdener Dom bei Bremen.";
Es ist das zentrale Gebet der Christenheit und soll nun in einer über zwei Jahre vorbereiteten Ausstellung neu erklärt werden: Im Verdener Dom bei Bremen ist vom 5. Juli an eine Ausstellung zum Vaterunser zu sehen. "Wir wollen anregen, über das Vaterunser… ...
epd Bild
epd bild

Tagesaktuelle Bilder, Themenfotos und Reportagefotografie: epd bild bietet mehr als 250.000 Motive. Recherche und Gastzugang ohne Anmeldung kostenlos.

epd Archiv
epd Archiv

Agentur und Fachdienste: Das digitale epd Archiv ermöglicht die Recherche über mehr als 700.000 Texte seit dem Jahr 1996.