epd Landesdienst Niedersachsen-Bremen

Startseite Niedersachsen-Bremen - Akkordeon

Agenturdienst

Der epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen versorgt seine Bezieher in der vielfältigsten Kirchenlandschaft Deutschlands mit Nachrichten aus Niedersachsen und Bremen. Jährlich werden etwa 7.500 Meldungen, Reportagen, Hintergründe und Features zu den Themen Kirche, Theologie und Ökumene sowie Ethik, Soziales, Menschenrechte, Entwicklung, Umwelt, Kultur und Medien verbreitet – außerdem Fotos. Mehr als 90 Prozent der Tageszeitungen und die elektronischen Medien im Verbreitungsgebiet gehören zu den Kunden.

Regionen

Hannover ist die Zentrale des Landesdienstes Niedersachsen-Bremen. Von hier werden am Newsdesk alle Abläufe gesteuert. Die Berichterstattung aus der Region reicht vom Landtag über die Evangelische Akademie Loccum bis zu Deutschlands zweitkleinster Landeskirche, Schaumburg-Lippe.

In Braunschweig sind mehrere Forschungsinstitute des Bundes zu Hause und mit der Domsingschule die größte kirchenmusikalische Einrichtung bundesweit. Auch die Konflikte um den Schacht Konrad in Salzgitter und die Asse II bei Wolfenbüttel sowie der Harz und die Universitätsstadt Göttingen gehören zum Themenspektrum Südniedersachsens.

Schifffahrt, Windkraft, Ökologie, Tourismus, Armut und Reichtum sowie kulturelle Themen: Das sind Schwerpunkte der Redaktion Bremen, die aus dem Elbe-Weser-Dreieck bis zur Nordseeküste berichtet.

Lüneburg ist ein Zentrum zwischen dem Speckgürtel Hamburgs, dem Wendland und der Südheide. Zu den Besonderheiten zählen Klöster, in denen bis heute evangelische Frauen leben, die Hermannsburger Mission, die KZ-Gedenkstätte Bergen-Belsen und Gorleben mit seinem Atomkonflikt.

Die Region von den ostfriesischen Inseln bis in die Universitätsstadt Oldenburg bietet eine reiche Orgellandschaft, riesige Offshore-Windanlagen oder das Ökosystem des Wattenmeeres.

In Osnabrück haben das Kinderhilfswerk terre des hommes und die Deutsche Bundesstiftung Umwelt ihren Sitz. Die Region reicht von der holländischen Grenze bis zur Weser.

Produkte

Eine Zusammenstellung aller epd-Meldungen des Landesdienstes Niedersachsen-Bremen erscheint drei Mal wöchentlich als Newsletter. Die epd-Nachrichten umfassen aktuelle Meldungen zu den Themen Kirche, Gesellschaft, Soziales, Umwelt und Kultur.
Sie erhalten die epd-Nachrichten Online (als PDF-Datei). Der E-Mail-Versand der Online-Ausgabe erfolgt bis spätestens 16 Uhr. Ein Probeexemplar zum Download finden Sie hier.

Das Monatsabonnement kostet 15 €.

Agenturnutzung: Wenn Sie die Beiträge des epd-Landesdienstes zur Veröffentlichung nutzen möchten, wenden Sie sich bitte an hannover@epd.de oder Telefon 0511 1241-701.

Themen
Kirche
Soziales
Ethik
Umwelt
Kultur
s:10:"Osternacht";
Die evangelischen und katholischen Bischöfe in Niedersachsen haben in ihren Osterpredigten die Bedeutung von Ostern als "Protest gegen den Tod" und "Fest des Lebens" hervorgehoben. Wichtig sei die tröstende solidarische Gemeinschaft mit anderen Menschen, hoben die… ...
Der Ratsvorsitzende der evangelischen Kirchen in Niedersachsen, Landesbischof Ralf Meister, hat die Anschläge auf Kirchen und Hotels während der Osterfeierlichkeiten in Sri Lanka als "entsetzlich und verabscheuungswürdig" bezeichnet. "Schmerzlich wird deutlich, dass… ...
s:64:"Christoph Meyns als neuer braunschweigscher Bischof eingeführt ";
Die evangelische Pröpstin Uta Hirschler (51) aus Braunschweig ist am Ostermontag aus ihrem Amt verabschiedet worden. Sie wechselt zum 1. Mai als Oberkirchenrätin und Vorstandsmitglied zum Diakonischen Werk evangelischer Kirchen in Niedersachsen in Hannover, wie die… ...
s:50:"Carola Reimann, niedersaechsische Sozialministerin";
Die Linke in Niedersachsen hat Landessozialministerin Carola Reimann (SPD) vorgeworfen, die Probleme bei der Pflege herunterzuspielen. "Der Pflegenotstand ist bereits jetzt bittere Realität", sagte Linken-Landeschef Lars Leopold am Donnerstag in Hannover: "Hier… ...
s:19:"Wohnungen in Berlin";
Die Mieter in deutschen Großstädten zahlen nach Auffassung des Oldenburger Sozialwissenschaftlers Walter Siebel heute die Zeche für gravierende Fehler der Wohnungspolitik, die ihren Anfang in den 70er Jahren nahmen. "Damals glaubte der Bund, die Wohnungsfrage sei… ...
Die heftigen politischen Querelen um den Göttinger Friedenspreis 2019 haben ein gerichtliches Nachspiel. Am 24. April verhandelt das Göttinger Landgericht über den Erlass einer einstweiligen Verfügung gegen ein Mitglied der Preisjury, wie eine Justizsprecherin am… ...
s:65:"Krach im Kinderzimmer - Spielzeug kann Ohren dauerhaft schädigen";
Die Ärztekammer Niedersachsen warnt vor Lärm als ein unterschätztes Gesundheitsrisiko. Nach der Luftverschmutzung gelte Lärm als die wichtigste umweltbedingte Ursache von Erkrankungen. Aktuelle Studien brächten eine zu starke Lärmbelastung durch Straßen-, Flug- und… ...
s:66:"Berliner Ostermarsch unter dem Motto "Abruesten statt aufruesten!"";
Die Friedensbewegung hat am Montag in weiteren niedersächsischen Orten mit Ostermärschen für Abrüstung und eine atomwaffenfreie Welt geworben. Demonstrationen und Kundgebungen gab es in Emden, Wilhelmshaven und im Eichsfeld, wie die Organisatoren mitteilten. Bereits… ...
s:58:"30.000 Biker bei Motorrad-Gottesdienst am Hamburger Michel";
Mit einer Gedenkfahrt rund um Hann. Münden wollen Biker am 4. Mai an tödlich verunglückte Kradfahrer erinnern. Der Konvoi soll um 13 Uhr am Weserpark starten, teilte der Motorradclub "Süd Niedersachsen Stars (SNS") mit. Um 14 Uhr ist in der evangelischen Mündener… ...
s:30:"Aktion zum Erdüberlastungstag";
Umweltaktivisten werden nach Angaben des Kinderhilfswerks terre des hommes weltweit zunehmend bedroht. "Der Druck auf Bewegungen, die sich gegen Umweltzerstörung einsetzen, wächst enorm", sagte Vorstandssprecher Albert Recknagel am Freitag in Osnabrück anlässlich… ...
Mit Kundgebungen und Demonstrationen wollen Forscher und Studierende am 4. Mai erneut für eine unabhängige und freie Wissenschaft werben. In Deutschland sind unter dem Motto "March for Science" Aktionen in Göttingen, Bremen, Frankfurt am Main, Kassel, Koblenz, Kiel… ...
s:38:"Mikrofon vor grünem Scheinwerferlicht";
Mit Musik der Hamburger Violinistin Annegret Siedel starten die "Asse-Konzerte" gegen Atomkraft am 5. Mai in die 11. Saison. Siedel spielt um 17 Uhr in der Kirche St. Barbara in Wittmar Werke von Johann Sebastian Bach "und seinen Wegbereitern", wie die Veranstalter… ...
An der Universität Göttingen entsteht das weltweit erste altertumswissenschaftliche Filmarchiv. In der neuen Sammlung fänden sich etwa Schul- und Dokumentarfilme zur antiken Geschichte, Filmdokumente von archäologischen Grabungen und Doku-Dramen über die Steinzeit… ...
Um Kinder an Themen wie Flucht und Migration heranzuführen, hat das Deutsche Auswandererhaus in Bremerhaven ein eigenes Magazin herausgegeben. Das Heft solle Kinder dazu ermuntern, Eltern oder Großeltern nach ihren persönlichen Erfahrungen zu fragen und so die… ...
Das Land Niedersachsen zeichnet erneut drei bildende Künstler mit Jahresstipendien aus. Sascha-Andre Hahn, Szu-Ying Hsu und Nico Pachali erhalten jeweils 12.000 Euro, wie das Ministerium für Wissenschaft und Kultur am Mittwoch in Hannover mitteilte. Ihre Arbeiten… ...
epd Bild
epd bild

Tagesaktuelle Bilder, Themenfotos und Reportagefotografie: epd bild bietet mehr als 250.000 Motive. Recherche und Gastzugang ohne Anmeldung kostenlos.

epd Archiv
epd Archiv

Agentur und Fachdienste: Das digitale epd Archiv ermöglicht die Recherche über mehr als 700.000 Texte seit dem Jahr 1996.