epd Landesdienst Niedersachsen-Bremen

Startseite Niedersachsen-Bremen - Akkordeon

Agenturdienst

Der epd-Landesdienst Niedersachsen-Bremen versorgt seine Bezieher in der vielfältigsten Kirchenlandschaft Deutschlands mit Nachrichten aus Niedersachsen und Bremen. Jährlich werden etwa 7.500 Meldungen, Reportagen, Hintergründe und Features zu den Themen Kirche, Theologie und Ökumene sowie Ethik, Soziales, Menschenrechte, Entwicklung, Umwelt, Kultur und Medien verbreitet – außerdem Fotos. Mehr als 90 Prozent der Tageszeitungen und die elektronischen Medien im Verbreitungsgebiet gehören zu den Kunden.

Regionen

Hannover ist die Zentrale des Landesdienstes Niedersachsen-Bremen. Von hier werden am Newsdesk alle Abläufe gesteuert. Die Berichterstattung aus der Region reicht vom Landtag über die Evangelische Akademie Loccum bis zu Deutschlands zweitkleinster Landeskirche, Schaumburg-Lippe.

In Braunschweig sind mehrere Forschungsinstitute des Bundes zu Hause und mit der Domsingschule die größte kirchenmusikalische Einrichtung bundesweit. Auch die Konflikte um den Schacht Konrad in Salzgitter und die Asse II bei Wolfenbüttel sowie der Harz und die Universitätsstadt Göttingen gehören zum Themenspektrum Südniedersachsens.

Schifffahrt, Windkraft, Ökologie, Tourismus, Armut und Reichtum sowie kulturelle Themen: Das sind Schwerpunkte der Redaktion Bremen, die aus dem Elbe-Weser-Dreieck bis zur Nordseeküste berichtet.

Lüneburg ist ein Zentrum zwischen dem Speckgürtel Hamburgs, dem Wendland und der Südheide. Zu den Besonderheiten zählen Klöster, in denen bis heute evangelische Frauen leben, die Hermannsburger Mission, die KZ-Gedenkstätte Bergen-Belsen und Gorleben mit seinem Atomkonflikt.

Die Region von den ostfriesischen Inseln bis in die Universitätsstadt Oldenburg bietet eine reiche Orgellandschaft, riesige Offshore-Windanlagen oder das Ökosystem des Wattenmeeres.

In Osnabrück haben das Kinderhilfswerk terre des hommes und die Deutsche Bundesstiftung Umwelt ihren Sitz. Die Region reicht von der holländischen Grenze bis zur Weser.

Produkte

Eine Zusammenstellung aller epd-Meldungen des Landesdienstes Niedersachsen-Bremen erscheint drei Mal wöchentlich als Newsletter. Die epd-Nachrichten umfassen aktuelle Meldungen zu den Themen Kirche, Gesellschaft, Soziales, Umwelt und Kultur.
Sie erhalten die epd-Nachrichten Online (als PDF-Datei). Der E-Mail-Versand der Online-Ausgabe erfolgt bis spätestens 16 Uhr. Ein Probeexemplar zum Download finden Sie hier.

Das Monatsabonnement kostet 15 €.

Agenturnutzung: Wenn Sie die Beiträge des epd-Landesdienstes zur Veröffentlichung nutzen möchten, wenden Sie sich bitte an hannover@epd.de oder Telefon 0511 1241-701.

Themen
Kirche
Soziales
Ethik
Umwelt
Kultur
s:46:"Missbrauchsbetroffene kaempft fuer Transparenz";
Es war 1974 bei einer kirchlichen Freizeit, als sich der Diakon in Ausbildung, Siegfried G., zu Lisa Meyer ins Bett legte. Sie war damals elf Jahre alt, sagt Meyer heute. Mit einer Pressekonferenz will sie öffentlich machen, wie G. sie in den Jahren 1973 und 74… ...
s:68:"Hans-Peter Daub ist neuer Chef des Diakonischen Dienstgeberverbandes";
Hans-Peter Daub ist neuer Vorstandsvorsitzender des Diakonischen Dienstgeberverbandes Niedersachsen. Er folgt damit Rüdiger Becker nach, der am 14. September an den Folgen eines schweren Fahrradunfalls gestorben war, wie der Verband am Donnerstag mitteilte. Daub ist… ...
s:61:"Leitender Theologe fordert bessere Versorgung Sterbenskranker";
Zum Welthospiztag an diesem Samstag (9. Oktober) fordert Bremens leitender evangelischer Theologe Bernd Kuschnerus eine bessere Versorgung sterbenskranker Menschen. „In ihren letzten Lebenstagen oder -wochen haben Menschen, die im medizinischen Sinn als '… ...
s:65:"Wohlfahrtsverbände demonstrieren für Migrationsberatungsstellen";
Vertreter der Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege (LAG FW) wollen am Donnerstag (14. Oktober) vor dem Landtag gegen drohende Kürzungen bei den Migrationsberatungsstellen in Niedersachsen demonstrieren. Die Stellen „drohen dem Rotstift der… ...
s:54:"Clearingstelle hilft Menschen ohne Krankenversicherung";
Ein halbes Jahr nach dem Start der Clearingstelle „Gesundheit für alle!“ für Menschen ohne Krankenversicherung hat die Region Hannover eine positive Bilanz gezogen. Seit Mai haben sich 120 Menschen in der von Diakonie und Caritas betriebenen Einrichtung in der… ...
s:55:"Wissenschaftler diskutieren Pandemie-Folgen für Kinder";
Der niedersächsische Wissenschaftsminister Björn Thümler (CDU) und Wissenschaftler verschiedener Fachbereiche haben am Montag über die Folgen der Corona-Pandemie für Heranwachsende diskutiert. Sie waren sich einig, dass alles unternommen werden müsse, um eine „Long… ...
s:72:""Was ist gutes Sterben?" - Uni Hildesheim lädt zur Online-Ringvorlesung";
Die Universität Hildesheim nimmt mit einer öffentlichen Online-Ringvorlesung im anlaufenden Wintersemester das Thema Sterben in den Blick. Im Fokus der Reihe mit dem Titel „Was ist gutes Sterben?“ stehen unter anderem vorsorgliche Willensbekundungen, Möglichkeiten… ...
s:70:"NS-Beschlagnahme jüdischer Umzugsgüter: Kritik an unfairem Ausgleich";
Im Nachkriegsdeutschland hat es offensichtlich keinen angemessenen Ausgleich für jüdische Umzugsgüter gegeben, die von den Nationalsozialisten beschlagnahmt worden waren. Es habe kein Interesse an einem fairen Ausgleich gegeben, kritisierte am Donnerstag in Bremen… ...
s:67:"Polizei Niedersachsen will mit Gedenkstätte Esterwegen kooperieren";
Die Polizei in Niedersachsen will künftig in der Ausbildung junger Polizeikräfte noch enger mit der NS-Gedenkstätte Esterwegen im Emsland zusammenarbeiten. Die angehenden Polizistinnen und Polizisten sollten durch Angebote zur Erinnerungskultur in ihrem… ...
s:61:"Northeimer Forstleute hegen deutschlandweit einmalige Pflanze";
Forstleute und Naturschützer wollen im Landkreis Northeim eine äußerst seltene Pflanze erhalten. Der Bergsteppenfenchel hat auf einem Kalkmagerrasen auf dem Höhenzug Weper sein letztes natürliches Vorkommen in Deutschland, teilten die Niedersächsischen Landesforsten… ...
s:69:"Bremer Umweltpreis für Tourismus-Unternehmen "im-jaich Wasserwelten"";
Das Bremerhavener Tourismus-Unternehmen „im-jaich Wasserwelten“ hat am Mittwoch den mit 10.000 Euro dotierten Bremer Umweltpreis 2021 bekommen. Dabei gehe es um eine umwelt- und klimaschonende Unternehmensführung, die vorbildhaft Kunden, Lieferanten und… ...
s:59:"Wanderweg um die Asse nach unterirdischen Messungen saniert";
Alle Wanderwege rund um das Atommülllager Asse, die im Rahmen von unterirdischen Messungen teils erheblich beschädigt wurden, sind jetzt wiederhergestellt. Die letzten Arbeiten zur Sanierung der Wege seien Ende September abgeschlossen worden, teilten die… ...
s:53:""Begegnungen": Erstes Bremer Festival für Neue Musik";
Konzerte, Performances, Licht- und Klanginszenierungen, Lectures und Workshops: Mit einem vielfältigen Programm will „Realtime 2021“, das erste internationale Festival für Neue Musik Bremen, an zwei Wochenenden im Oktober und im November sein Publikum begeistern. „… ...
s:54:"Erster Bestandskatalog der Oldenburger Radziwill-Werke";
Erstmals veröffentlicht das Oldenburger Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte einen vollständigen Katalog sämtlicher Werke des Künstlers Franz Radziwills (1895-1983) aus den Sammlungen im Landesmuseum und im Stadtmuseum Oldenburg. Kein anderes Museum sei so… ...
s:61:"Multi-Media-Herbstferienprojekt für Schüler in Braunschweig";
Ein Multi-Media-Angebot für Schülerinnen und Schüler gibt es in den Herbstferien in Braunschweig. Wie die Stadt am Montag mitteilte, können die Teilnehmer eine Ausstellung mit Musik, Bildern und eigenen Ideen entwerfen. Der Workshop findet vom 25. bis 29. Oktober… ...
epd Bild
epd bild

Tagesaktuelle Bilder, Themenfotos und Reportagefotografie: epd bild bietet mehr als 250.000 Motive. Recherche und Gastzugang ohne Anmeldung kostenlos.

epd Archiv
epd Archiv

Agentur und Fachdienste: Das digitale epd Archiv ermöglicht die Recherche über mehr als 700.000 Texte seit dem Jahr 1996.