epd.de

Startseite überregional - Akkordeon

epd - Wir setzen Schwerpunkte

Der Evangelische Pressedienst (epd) ist eine unabhängig arbeitende Nachrichtenagentur, die von der evangelischen Kirche getragen wird - seit mehr als 100 Jahren. Wir liefern Texte und Fotos aus Kirche und Religion, Ethik, Kultur, Medien und Bildung, Gesellschaft, Soziales und Entwicklung.

Redaktionen

Die epd-Zentralredaktion hat ihren Sitz in Frankfurt am Main. Redakteurinnen und Redakteure der sieben epd-Landesdienste berichten von mehr als 30 Standorten in Deutschland aus – von Kiel bis München, von Saarbrücken bis Dresden. Sie sind nah dran an Themen, Land und Leuten. Unsere Korrespondenten berichten aus der Bundeshauptstadt Berlin, der EU-Metropole Brüssel, aus Genf, Standort von UN-Organisationen und des Weltkirchenrats, sowie aus vielen Teilen der Welt wie Afrika und Lateinamerika.

Themen

Nachrichten, Berichte und Analysen des epd sind im deutschen Medienmarkt als hochwertige Produkte anerkannt und geschätzt. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf ethischen Themen, bei denen verantwortliches Leben und nachhaltige Entwicklung im Mittelpunkt stehen.

  • Glaube und Kirche, Religion und Ethik sind Bereiche, in denen epd täglich seine Kernkompetenz beweist – mit christlichen Standpunkten und weltoffenen Perspektiven.
  • Sozialpolitik ist ebenfalls ein zentrales epd-Thema. Die Redaktionen und Korrespondenten in Bund, Ländern und bei der EU begleiten die Kernfragen zur Gestaltung der Gesellschaft. Der Fachdienst epd sozial bietet vertiefende Berichterstattung und Analysen.
  • Entwicklung hat epd global im Blick mit Mitarbeitern in Afrika, Asien und Lateinamerika. Sie berichten über internationale Entwicklungsfragen, Konflikte und ökologische Herausforderungen.
  • Medien, Film und Kultur sind traditionelle epd-Markenzeichen. Die Journalisten der renommierten Fachpublikationen epd medien und epd Film sind mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet worden. Ihr Fachwissen kommt auch der Agentur zugute.
Unabhängig und überparteilich

Hochwertige, verständliche und eindeutige Nachrichten können nur in publizistischer Unabhängigkeit entstehen. Der Evangelische Pressedienst ist frei vom Einfluss politischer Interessen, Lobbygruppen oder Unternehmen.

Im kirchlichen Auftrag arbeitet epd in redaktioneller Freiheit unabhängig und überparteilich – ausschließlich der journalistischen Wahrhaftigkeit und Qualität verpflichtet. Das ist die Grundlage für publizistischen Erfolg, für gesellschaftliche Anerkennung und für Akzeptanz in der Medienbranche.

Die Nachrichtenprofis des epd orientieren sich an den Standards der deutschsprachigen Agenturen und den Bedürfnissen der Kunden. Als Dienstleistungsunternehmen richten wir uns an den Erfordernissen des Medienmarktes aus.

Guter Journalismus ist seit mehr als einem Jahrhundert epd-Tradition. Nach der Gründung des Evangelischen Preßverbandes (EPD) im Jahr 1910 in Wittenberg wurde nach dem Ersten Weltkrieg der Agenturbetrieb aufgenommen. Damit ist der Evangelische Pressedienst die älteste der bestehenden deutschen Nachrichtenagenturen.

Kunden

Die wichtigsten Kunden sind die Redaktionen von Tageszeitungen, Hörfunk, Fernsehen und Online-Diensten. epd erreicht Tag für Tag gut zwei Drittel der Tageszeitungsauflage in Deutschland.

Bundesweite Verbreitung – föderale Struktur

Hinter der Marke epd stehen acht Medienunternehmen, die in der epd-Arbeitsgemeinschaft zusammengeschlossen sind: das Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik (GEP) in Frankfurt am Main für die Zentralredaktion sowie die Träger der sieben Landesdienste. Sie werden jeweils von den evangelischen Kirchen in ihrem Gebiet getragen.

Die epd-Arbeitsgemeinschaft trägt dafür Gewähr, dass der Evangelische Pressedienst flächendeckend nach denselben Standards und mit der gleichen Qualität berichtet. Sie organisiert gemeinsam das Marketing der epd-Agenturdienste.

Themen
Kirche
Soziales
Medien
Kultur
Entwicklung
s:24:"Bischöfin Kirsten Fehrs";
Mit großer Mehrheit ist die evangelische Hamburger Bischöfin Kirsten Fehrs (59) am 5. Juni von der Landessynode der Nordkirche wiedergewählt worden. 141 von 145 Mitglieder des Kirchenparlaments gaben der Theologin ihre Stimme für eine zweite Amtszeit an der Spitze… ...
Die beiden großen christlichen Kirchen zeigen sich erleichtert über die Anerkennung der deutschen Kolonialverbrechen in Namibia als Völkermord. „Nach Jahren der Versöhnungsarbeit und Aufarbeitung der Kolonialzeit in Politik, Kirche, Mission und Wissenschaft bin ich… ...
s:69:"Taube als Symbol des Heiligen Geistes in der Kuppel des Berliner Doms";
Pfingsten ist das Fest des Heiligen Geistes. In der Bibel erscheint er als inspirierende Macht mit weltverändernder Kraft. Schon in der Schöpfungserzählung des Alten Testaments heißt es, der Geist Gottes schwebe über den Wassern. Und im Neuen Testament kommt 50 Tage… ...
s:15:"In einem Hospiz";
Der Präsident der Diakonie Deutschland, Ulrich Lilie, hat sich zusammen mit weiteren evangelischen Theologen erneut für eine offene Debatte über mögliche Sterbehilfe in christlichen Alten- und Pflegeheimen ausgesprochen. Zwar dürfe die Suizidassistenz nicht zum „… ...
Das Sozialwissenschaftliche Institut der Evangelischen Kirche in Deutschland (SI) hat Forschungsergebnisse zum Flüchtlingsengagement vorgestellt. Danach lassen sich Flüchtlingshelfer dem „Wert Offenheit“ zuordnen, heißt es in der von der Wirtschaftspsychologin… ...
s:53:"Die Corona-Pandemie bremst auch den Vereinssport aus.";
Das Schild am Eingang beschreibt kategorisch die Corona-Auflagen: „Sport ist nur alleine, zu zweit oder ausschließlich mit Personen des eigenen Haushaltes zulässig.“ Am Sportpark an der Sentruper Höhe im westfälischen Münster tummelten sich früher Dutzende von… ...
Nach dem Bundestag hat am 28. Mai in Berlin auch der Bundesrat die Reform des Urheberrechts beschlossen. Große Internetplattformen wie Google oder Youtube sind somit künftig verantwortlich, wenn Nutzer urheberrechtlich geschützte Texte, Bilder oder Videos hochladen… ...
Die Entscheidung fiel nach jahrelangen Diskussionen über das Reizwort „Uploadfilter“: Internetplattformen wie Youtube und TikTok sind künftig für Inhalte, die von Nutzern hochgeladen werden, urheberrechtlich verantwortlich. Der Bundestag beschloss am 20. Mai in… ...
Trotz heftiger Kritik der Verlage hat der Bundestag einem von der Bundesregierung betriebenen Gesundheitsportal zugestimmt. Die Abgeordneten verabschiedeten am 6. Mai mehrheitlich das „Digitale-Versorgung-und-Pflege-Modernisierungs-Gesetz“, in dem auch das… ...
s:35:""Elisabeth Gerhardt mit Hut" (1906)";
Eines der bekanntesten Werke von August Macke (1887-1914) ist das Gemälde „Frau des Künstlers mit Hut“. Es ist 1909 auf seiner Hochzeitsreise entstanden und zeigt seine damals 21-jährige Ehefrau Elisabeth, geborene Gerhardt, mit ruhigem, selbstbewusstem Blick. Das… ...
In den Songs von Bob Dylan hat Religion nach Worten des Literaturwissenschaftlers Heinrich Detering eine zentrale Bedeutung. Sie sei dort so allgegenwärtig wie in der amerikanischen Songtradition, auf die sich der Musiker und Literaturnobelpreisträger beziehe, sagte… ...
s:16:"Daniel Libeskind";
Er liebt den spitzen Winkel, harte Kanten, Verschachtelungen von Baukörpern. Der Architekt Daniel Libeskind schafft es immer wieder, mit seinen Entwürfen Brüche deutlich zu machen, Visionen in Beton zu gießen und Geschichten zu erzählen. Viele seiner Bauten… ...
Mehrmals im Jahr wehen die Flaggen an den Kasernen der Militärmission Minusma auf Halbmast - immer dann, wenn ein Soldat oder Mitarbeiter getötet wurde. Seit dem Beginn des Einsatzes im westafrikanischen Mali im Jahr 2013 kamen fast 250 Soldaten und Mitarbeiter ums… ...
s:59:"Kein Abstand, keine Maskien: Pilgerfest Kumbh Mela im März";
Firoz ist erschöpft. „Es gibt keine Krankenhausbetten und keinen Sauerstoff für Patienten“, sagt der Universitätsmitarbeiter in der indischen Hauptstadt Neu-Delhi, der seinen Nachnamen nicht veröffentlicht sehen will. „Wir versuchen Zylinder und Geräte auf eigene… ...
s:39:"Bundesentwicklungsminister Gerd Müller";
Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat die deutschen Reformpartnerschaften mit Äthiopien und Tunesien im Bundestag gegen Kritik verteidigt. Er verwies am 21. April bei der Befragung der Bundesregierung durch die Abgeordneten darauf, dass die Auszahlung der… ...
epd Bild
epd bild

Tagesaktuelle Bilder, Themenfotos und Reportagefotografie: epd bild bietet mehr als 250.000 Motive. Recherche und Gastzugang ohne Anmeldung kostenlos.

epd Archiv
epd Archiv

Agentur und Fachdienste: Das digitale epd Archiv ermöglicht die Recherche über mehr als 700.000 Texte seit dem Jahr 1996.