epd vor Ort


München
München
Augsburg
Augsburg
Regensburg
Regensburg
Nürnberg
Würzburg
Bayreuth
Bayreuth

Landesdienst Bayern

Der epd-Landesdienst Bayern beliefert täglich die Redaktionen von Tageszeitungen und Rundfunkanstalten in seiner Region mit aktuellen Nachrichten, Berichten sowie Hintergrundinformationen. Das Themenspektrum reicht von Kirche, Religion, Ökumene über Gesellschaft und Soziales bis hin zu Menschenrechte, Umwelt, Kultur sowie Medien. Die Stärke des epd-Bayern sind die Bezirksredaktionen, die Präsenz dort schaffen, wo Tageszeitungen ihre Zukunft sehen: in der Region.
 
Redaktionsbüros gibt es in Augsburg, Bayreuth, München, Nürnberg, Regensburg und Würzburg. Der Landesdienst hat seinen Desk... mehr

Das bietet Ihnen der epd-Landesdienst Bayern

Schwerpunkte

Eine der großen Herausforderungen für Religionspädagogen ist laut Oberkirchenrat Detlev Bierbaum, "dass unser Glaube immer wieder neu in die jeweilige Zeit, in die...mehr

Das Gedenken an 500 Jahre Reformation soll nach Auffassung der Bayreuther Regionalbischöfin Dorothea Greiner nicht aufhören und muss ökumenisch sein. "Wir wollen nicht...mehr

Vier Jahre nach dem Brand der Nürnberger St. Marthakirche ist das Ende des Wiederaufbaus in Sicht. Am 10. November werde man die offizielle Wiedereröffnung feiern, sagte...mehr

Die Diakonie Bayern kritisiert Abschiebungsandrohungen gegen angehende Altenpfleger. Diakoniepräsident Michael Bammessel fordert vielmehr ein Aufenthaltsrecht für junge...mehr

Politik und Diakonie sind sich weitgehend einig: Kinder- und Altersarmut im Freistaat haben zugenommen. Die Lage sei für Familien, ältere Menschen sowie Wohnungs- und...mehr

Die bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) fordert, dass Altenpfleger so bald wie möglich nach Tarif bezahlt werden. "Unsere Wertschätzung für die...mehr

Der Erlanger evangelische Theologe und Ethiker Peter Dabrock plädiert in der Debatte um das Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche dafür, die bisherige Gesetzeslage...mehr

Pflegepersonal sollte dem Ethikberater Jochen Scheidemantel zufolge in Diskussionen über lebensverlängernde Maßnahmen mit einbezogen werden. "Pfleger können den...mehr

Die bayerische evangelische Landeskirche siedelt ihre Fachstelle für Ethik und Anthropologie im Gesundheitswesen künftig in Nürnberg an. Die Fachstelle zieht von München...mehr

Das Lokalradio hat im vergangenen Jahr in Bayern an Hörern dazugewonnen. In Zeiten der Digitalisierung sei dies ein "sehr bemerkenswertes Ergebnis", erklärte der...mehr

Trotz Zeitungskrise, dem Vorwurf der Lügenpresse und Fake News beurteilen Medienpolitiker, Verleger und Chefredakteure die Zukunft des Qualitätsjournalismus verhalten...mehr

Für mehr klassische Bildung als Strategie gegen die negativen Folgen der Digitalisierung hat sich Peter Dabrock, Vorsitzender des Deutschen Ethikrats, ausgesprochen. "Man...mehr

Die Kirchengemeinde St. Petrus in Neu-Ulm will ein Kunstwerk verschenken oder als Dauerleihgabe abgeben. Es handle sich dabei um einen etwa sechs mal einen Meter großen...mehr

Wer in den vergangenen neun Jahren die Steinerne Brücke in Regensburg betrachtete, sah ein monströses Gebilde in Planen gehüllt und mit Gerüsten umbaut. Wie ein Patient...mehr

Vom Augsburger Friedensfest über die bayerische Schafshaltung bis zur Zoiglkultur: Zwölf Traditionen werden in diesem Jahr in das Bayerische Landesverzeichnis des...mehr

Internet-Links

Internet-Links für evangelische Einrichtungen in Bayern.

Archiv-Service

Suchen Sie spezielle Informationen zu bestimmten Themen? Nutzen Sie dafür unser Presse-Archiv. Wir bieten Ihnen einen persönlichen Service.

Wort zum Feiertag

Andachten, Kommentare und Texte zu den Feiertagen von bayerische Regionalbischöfen, Kirchenräten, Pfarrerinnen und Pfarrern
 

Archiv

Beiträge aus dem epd Landesdienst. Zugang als registrierter Nutzer und als Gast.

x Jetzt bestellen ... Mit dem Nachrichtendienst erhalten Sie die wichtigsten Meldungen des epd Bayern Zu den Produkten