epd vor Ort


Leipzig
Erfurt
Dresden
Magdeburg
Potsdam
Berlin

Landesdienst Ost

Der epd-Landesdienst Ost deckt Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen journalistisch ab. Der Dienst wird vom Berliner Büro aus geleitet, das seinen Sitz im Pressehaus am Schiffbauerdamm hat - im Herzen der Bundeshauptstadt. In allen östlichen Bundesländern unterhält der epd Büros, aus denen Redakteure und Korrespondenten berichten. epd Ost wurde 1990, im Jahr der deutschen Einheit, gegründet. Die jüngste Geschichte - insbesondere die Zeit der deutschen Teilung, aber auch die Erinnerung an die Orte der NS-Diktatur - sind ein besonderer Schwerpunkt dieses epd-Landesdienstes.
 ... mehr

Testen Sie jetzt kostenlos: Wochenspiegel Ausgabe Ost

Schwerpunkte

Die bei Besuchern beliebte Thomaskirche in Leipzig wird trotz der aktuellen Bedrohungslage keine scharfen Sicherheitsmaßnahmen ergreifen. "Eine Szenerie wie auf dem...mehr

Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) steht trotz sprudelnder Kirchensteuereinnahmen vor finanziellen Einschnitten. 2019 sollen auf landeskirchlicher Ebene...mehr

Das Domstift Brandenburg lehnt nach dem Attentat in der Normandie stärkere Sicherheitsvorkehrungen ab. "Wir werden keine speziellen Sicherheitsmaßnahmen ergreifen", sagte...mehr

Nur die bunten Luftballons am Eingang deuten auf etwas Besonderes hin. Vor der Bahnhofsmission am Berliner Bahnhof Zoo steht am Mittwoch wie jeden Tag eine Schlange...mehr

Sachsen will demenzkranken Menschen ein selbstbestimmteres Leben ermöglichen. Der Freistaat investiert daher 2,5 Millionen Euro in ein Telemedizinprojekt der TU Chemnitz...mehr

Baustellen sind einer neuen Statistik zufolge nach wie vor die gefährlichsten Orte für Arbeitnehmer. Doch trotz des weiter wachsenden Baugewerbes in Berlin, liegt die...mehr

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat davor gewarnt, von der geplanten Angleichung der Ost- und Westrenten zu viel zu erwarten. Sie machte bei ihrer...mehr

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) dringt weiter auf mehr Geld vom Bund für die Flüchtlingsintegration. Die Bundesländer seien bereit, die Hälfte der...mehr

Nach einer Anlaufphase von knapp drei Monaten ist in Brandenburgs zentraler Erstaufnahme für Flüchtlinge in Eisenhüttenstadt das neue Ankunftszentrum offiziell eröffnet...mehr

Mineralwasser ist nach Untersuchungen der Stiftung Warentest überbewertet. Es sei nicht besser als Leitungswasser und wesentlich teurer, erklärte die Stiftung nach Tests...mehr

Der Ökoenergieanbieter Greenpeace Energy will Bürgerenergie-Projekte nach der jüngsten Reform des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes (EEG) unterstützen. Ausschreibungs- und...mehr

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) will künftig härter gegen Anti-Kohle-Proteste mit Ausschreitungen wie zu Pfingsten vorgehen. Bei den Aktionen "wurde...mehr

Das nordwestthüringische Mühlhausen erhält ein "Lutherinformationszentrum". Das Land beteiligt sich mit 198.000 Euro an den Gesamtkosten von 220.000 Euro. Ein...mehr

Der Termin für die Schließung des umstrittenen Berliner "Menschen Museums" von Leichen-Plastinator Gunther von Hagens ist weiter unklar. Die Betreiber seien mit einem...mehr

Die von der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle mitorganisierte Biennale im türkischen Sinop wird verschoben. Aufgrund der aktuellen politischen Ereignisse habe...mehr

Termine

Wichtige Termine in der Region, für die der Landesdienst eine Berichterstattung plant.

Internet-Links

Internet-Links für evangelische Einrichtungen in Ost.

Tagesdienst

Der Tagesdienst des Landesdienstes erscheint sechs Mal pro Woche.

Archiv

Beiträge aus dem epd Landesdienst Ost. Zugang als registrierter Nutzer und als Gast.

x Jetzt bestellen ... Mit dem Tagesdienst des epd Ost erhalten Sie die wichtigsten Meldungen Zu den Produkten