epd vor Ort


Kiel
Schwerin
Greifswald
Hamburg

Landesdienst Nord

Der epd-Landesdienst Nord umfasst die Bundesländer Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Das Berichtsgebiet reicht von der dänischen Grenze im Norden bis zu den Harburger Bergen südlich der Elbe, von Helgoland und Sylt im Westen bis nach Stralsund und Greifswald im Osten. Auch die beiden größten deutschen Inseln Rügen und Usedom gehören dazu. Redaktionsstandorte sind Hamburg (Desk), Kiel. Schwerin und Greifswald.

 
 
Themenschwerpunkte sind Kirche, Soziales, Umwelt, Kultur und Wissenschaft. Aktuell verbreitetet werden jährlich über 3.000 Meldungen,... mehr

Testen Sie den Nachrichtenspiegel

Schwerpunkte

Die evangelische Nordkirche hat weiterhin mehr als 2,1 Millionen Mitglieder. Zum 31. Dezember 2015 seien es laut Statistik genau 2.103.379 gewesen, wie die kirchliche...mehr

Die Zahl der Katholiken im Erzbistum Hamburg liegt erstmals seit 2001 wieder bei mehr als 400.000. Ende 2015 lebten in Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg 401.955...mehr

Die evangelische Nordkirche und die sechs Deutschen Seemannsmissionen in Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern haben ihre Beziehungen jetzt vertraglich...mehr

Schleswig-Holsteins Innenministerium fördert das Projekt "Sport für alle – Sport für Flüchtlinge 2016" mit 200.000 Euro. Innenminister Stefan Studt übergab Hans-Jakob...mehr

Schleswig-Holsteins Männer meiden nach wie vor die Krebs-Früherkennung. Nicht einmal jeder fünfte Mann über 45 Jahre (19,5 Prozent) war im vergangenen Jahr (2015) bei der...mehr

Der bislang in Schleswig-Holstein einmalige Besuchsdienst "Kultur im Koffer" in Kiel sucht Ehrenamtliche, um auf die verstärkte Nachfrage von einsamen Senioren reagieren...mehr

Der Konsumententyp «Lohas» ist in der Urlaubswelt immer stärker im Kommen. «Lohas» (Lifestyles of Health and Sustainability) sind Verbraucher, die einen ökologisch...mehr

Der Schleswiger Bischof Gothart Magaard hat eine sensible Sprache in der Flüchtlingsdebatte angemahnt. So sei das Wort «Flüchtlingskrise» problematisch, weil die...mehr

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig ärgert die Wortwahl von Politik und Behörden in Flüchtlingsfragen. «Dauernd wird von einer Flut gesprochen, einer...mehr

Seit die Bundesregierung die nächste Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes beschlossen hat, steht Steffi Usbeck unter Strom: Drei Windkraftprojekte der Hamburger "...mehr

Schleswig-Holsteins Landesregierung (SPD, Grüne und SSW) will den Klimaschutz mit einem eigenen Gesetz voranbringen. Das Kabinett beschloss jetzt den Entwurf für ein...mehr

Das abgeschaltete Kernkraftwerk Krümmel in Geesthacht bei Hamburg soll abgerissen werden, das Verfahren zu Stilllegung und Abbau geht voran. Die Vattenfall-...mehr

Rumänische Verkäufer des neuen Hamburger "Straßen Journals" bedrängen offenbar die Verkäufer des angestammten Straßenmagazins "Hinz&Kunzt". Tobias, seit neun Jahren "...mehr

Der norwegische Dirigent, Bandleader und Arrangeur Geir Lysne wird ab September 2016 Chefdirigent der NDR Bigband in Hamburg. Der 50-jährige Musiker unterschrieb jetzt in...mehr

Nordkirchen-Landesbischof Gerhard Ulrich hat in der Kieler St. Ansgar-Kirche seine erste Opernpredigt in Schleswig-Holsteins Landeshauptstadt gehalten. In seinen...mehr

Termine

Wichtige Termine, für die der Landesdienst eine Berichterstattung plant.

 

Internet-Links

Internet-Links für evangelische Einrichtungen in Hamburg und Schleswig-Holstein.

epd audio

"epd audio" stellt Audio-Beiträge und O-Töne für Internetseiten registrierter Nutzer zur Verfügung.

Archiv

Beiträge aus dem epd Landesdienst Nord. Zugang als registrierter Nutzer und als Gast.

x Jetzt bestellen ... Mit dem Nordelbischen Nachrichtenspiegel erhalten Sie die wichtigsten Meldungen der Woche Zu den Produkten