epd vor Ort


Kiel
Schwerin
Greifswald
Hamburg

Landesdienst Nord

Der epd-Landesdienst Nord umfasst die Bundesländer Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Das Berichtsgebiet reicht von der dänischen Grenze im Norden bis zu den Harburger Bergen südlich der Elbe, von Helgoland und Sylt im Westen bis nach Stralsund und Greifswald im Osten. Auch die beiden größten deutschen Inseln Rügen und Usedom gehören dazu. Redaktionsstandorte sind Hamburg (Desk), Kiel. Schwerin und Greifswald.

 
 
Themenschwerpunkte sind Kirche, Soziales, Umwelt, Kultur und Wissenschaft. Aktuell verbreitetet werden jährlich über 3.000 Meldungen,... mehr

Testen Sie den Nachrichtenspiegel

Schwerpunkte

Nordkirchen-Landesbischof Gerhard Ulrich hat die gesellschaftliche Debatte um gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaften begrüßt. Die Diskussion werde nach dem Votum in...mehr

Der Schleswiger Bischof Gothart Magaard hat Kirchentage für die Nordkirche vorgeschlagen. Sie könnten ab 2018 alle zwei Jahre stattfinden und sollten abwechselnd in...mehr

Die Volksinitiative für die Aufnahme eines Gottesbezuges in die Landesverfassung Schleswig-Holsteins steht kurz vor dem ersten Etappensieg. Es liegen bereits 17.000 der...mehr

Zwei Jahre nach der Flutkatastrophe an Elbe, Saale und Donau hat die Diakonie Katastrophenhilfe eine positive Bilanz ihrer Arbeit gezogen. Mit bislang 19 Millionen Euro...mehr

Die evangelische Nordkirche und der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) Nord haben ein Bündnis gegen Rechtspopulismus, Rassismus und rechtsextremistische Gewalt vereinbart....mehr

Die Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen, Verena Bentele, hat gleiche Zukunftschancen für Jugendliche mit und ohne Behinderung gefordert....mehr

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig ärgert die Wortwahl von Politik und Behörden in Flüchtlingsfragen. «Dauernd wird von einer Flut gesprochen, einer...mehr

Der offen homosexuell lebende Polizeioberkommissar Florian Meerheim hat schwulen Männern und lesbischen Frauen im Polizeidienst Mut gemacht, sich zu outen. Er selbst habe...mehr

Ein «Burka-Verbot» hat der Petitionsausschuss des Schleswig-Holsteinischen Landtages abgelehnt. Ein Kieler Bürger hatte den Landtag per Petition aufgefordert, ein...mehr

Nordkirchen-Umweltpastor Jan Christensen hat das Töten eines Kaninchens während einer Livesendung im dänischen Radiosender «Radio24syv» kritisiert. Dem Thema Tierschutz...mehr

In Schleswig-Holstein soll mehr heimische Kost auf den Teller kommen. Dafür wird die Verarbeitung und Vermarktung einheimischer Agrarprodukte künftig gefördert....mehr

Die Umweltverbände BUND und Nabu haben die geplanten Helikopter-Einsätze mit giftigen Bioziden für fast 700 Hektar Waldflächen Mecklenburg-Vorpommerns kritisiert. Der...mehr

Am Doberaner Münster (bei Rostock) kann der 15. größere Restaurierungsabschnitt in Folge starten. Wie die Münsterverwaltung in Bad Doberan mitteilte, stehen in diesem...mehr

In diesem Jahr werden 24 ausgewählte Projekte der Hamburger Kinder- und Jugendkultur mit insgesamt 80.000 Euro unterstützt. Dazu zählen unter anderem das Theaterprojekt «...mehr

Rund 730.000 Euro hat die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) im vergangenen Jahr für die Sanierung von über 40 mecklenburg-vorpommerschen Denkmälern zur Verfügung...mehr

Termine

Wichtige Termine, für die der Landesdienst eine Berichterstattung plant.

 

Internet-Links

Internet-Links für evangelische Einrichtungen in Hamburg und Schleswig-Holstein.

epd audio

"epd audio" stellt Audio-Beiträge und O-Töne für Internetseiten registrierter Nutzer zur Verfügung.

Archiv

Beiträge aus dem epd Landesdienst Nord. Zugang als registrierter Nutzer und als Gast.

x Jetzt bestellen ... Mit dem Nordelbischen Nachrichtenspiegel erhalten Sie die wichtigsten Meldungen der Woche Zu den Produkten