TAGEBUCH: König des Fernsehens. Frank Elstner ist 75
DEBATTE: Innovationen gesucht - Die Stiftung "Vor Ort NRW" kommt nur mühsam in Gang - Thomas Gehringer
DEBATTE: "Ya basta!" - Mexikos Journalisten geben nicht auf - Susann Kreutzmann
INLAND: Verlage klagen gegen Webangebote von RBB und Radio Bremen
INLAND: Intendant Kleist fordert Rücksicht auf Saarländischen Rundfunk
INLAND: Grütters will Etat der Deutschen Welle erhöhen
INLAND: Journalistenverband lehnt Systemwechsel im Rundfunk ab
INLAND: "Deklaration für Meinungsfreiheit" gegen Maas' Hassrede-Gesetz
INLAND: Studie: Vertrauen der Deutschen in die Medien gestiegen
INLAND: Wissenschaftlerin fordert "Digitalen Rat" gegen Fake News
INLAND: Fake News: Facebook startet Aufklärungskampagne
INLAND: 45.000 Euro Honorarnachschlag für freien Sportreporter
INLAND: Onlineportal durfte über Beziehung von Kebekus berichten
INLAND: taz streitet mit Google über Versuche der Einflussnahme
INLAND: Verein: Youtube blockiert Aufklärungsvideos für Jugendliche
INLAND: Denkfabrik legt Ethik-Kodex für Verantwortung im Netz vor
INLAND: Neuer KEK-Vorsitzender ist Georgios Gounalakis
INLAND: "ZDF-Mittagsmagazin" kommt ab 2018 aus Berlin
INLAND: Bavaria zieht sich aus Joint Ventures mit Drefa zurück
INLAND: ARD-Themenwoche "Woran glaubst Du?" im Juni
INLAND: Junge Mediennutzer wollen weniger Krisen-Nachrichten
INLAND: Welzer fordert gute Themenwahl von Anzeigenblättern
INLAND: Kreativwirtschaft fordert bessere Marktbedingungen für Urheber
INLAND: Medienkonzern Madsack gründet Journalistenschule
INLAND: Medienforum NRW befasst sich mit Hassrede und Medienvielfalt
INLAND: Gertz führt weiterhin den Evangelischen Medienverband
INLAND: Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis für Gack, Walpot und Pleitgen
INLAND: "Die Verlorenen Söhne" ist Hörspiel das Monats März
INTERNATIONALES: ROG zweifelt an Gültigkeit des Referendums in der Türkei
INTERNATIONALES: Österreich: ATV-Übernahme durch ProSiebenSat.1 abgeschlossen
INTERNATIONALES: SRG verzeichnet 2016 Überschuss von 25 Millionen Franken
INTERNATIONALES: Mip-TV: "Babylon Berlin" bei Drama Screenings ausgezeichnet
INTERNATIONALES: 14 Millionen US-Dollar für Forschungsprojekt zu Fake News
INTERNATIONALES: Immer mehr Länder setzen auf Digitalradio DABplus
INTERNATIONALES: Pulitzer-Preis für Enthüllungen zu den "Panama Papers"
INTERNATIONALES: Digitalangebot "NZZ.at" wird eingestellt
KRITIK: VOR-SICHT: "Honigfrauen" von Ben Verbong, Natalie Scharf und Christoph Silber (ZDF)
KRITIK: "Die Dasslers. Pioniere, Brüder und Rivalen" von Boss/Stennert/Silber (ARD/Degeto)
KRITIK: "Matula" von Thorsten Näter und Ben Braeunlich (ZDF)
KRITIK: "Terra X: Der große Anfang - 500 Jahre Reformation" mit Harald Lesch (ZDF)
KRITIK: "Wir sind 18 Millionen" von Hofmann/Lakatos/Erler/Fitsch/Arnold (WDR)
KRITIK: "Lo and Behold - Wovon träumt das Internet?" von Werner Herzog (Geo TV)
KRITIK: "37°: Shalom, Salam und Halleluja" von Aljoscha Hofmann (ZDF)
KRITIK: "Ich hatte das Radio an" von Eran Schaerf (Bayern 2)

epd medien @ twitter

Fachdienst über die ganze Medienbranche

Der renommierte Fachdienst epd medien informiert tiefschichtig über das aktuelle Geschehen, Trends und Hintergründe in Sendern und Verlagen, in Politik und Verbänden. Der umfassende Nachrichtenteil enthält das Neueste aus Medienpolitik, Sender- und Programmentwicklung. Leitartikel liefern Analysen, Hintergründe und Kommentare. Interviews und Gastbeiträge präsentieren die Positionen von Verantwortlichen und Experten aus erster Hand. Die Redaktion ist bekannt für ihre hervorragenden Quellen, für gründliche und investigative Recherche und für unabhängige Programmbeobachtung durch anerkannte... mehr

Testen Sie jetzt kostenlos: epd medien

Schwerpunkte

Wir könnten es uns jetzt ganz einfach machen. Vor einem Dreivierteljahr haben wir uns an dieser Stelle kritisch mit der Neuzusammensetzung des ZDF-Fernsehrats...mehr

Eine nüchterne Excel-Tabelle, 155 Namen in der ersten Spalte. In der zweiten Spalte heißt es nur lapidar: davor oder danach. Die dritte: Grund der Untersuchung. Weitere...mehr

Kein Bild, keine Klickzahlen - ohne visuelle Reize läuft kaum noch was im medialen Alltag. Vor allem online nehmen Zahl wie auch Bedeutung von Bildinhalten immer weiter...mehr

Nach Kinofilmen wie "Der Untergang" und "Elser - Er hätte die Welt verändert" kehrt Regisseur Oliver Hirschbiegel zum Fernsehen zurück. Sein Dreiteiler "Der gleiche...mehr

Der "Tatort" am Sonntagabend im Ersten ist eines der wenigen Rituale, das deutsche Fernsehzuschauer noch pflegen. Eine "Tatort"-Folge erreichte im Jahr 2015 im Schnitt 9,...mehr

Der Dokumentarfilmer Ashwin Raman (70) berichtet seit mehr als 45 Jahren aus den Krisenregionen dieser Welt. Der Reporter indischer Herkunft ist ein Einzelkämpfer, der...mehr

Und weiter geht's mit Retro-Filmen aus der Ära des "real existierenden Sozialismus" in der DDR. Kaum ist, am 30. März, der dritte Teil der Ost-West-Spionage-Trilogie "Der...mehr

Goethes "Faust" ist eine Fundgrube für Interpretationsanstrengungen aller Couleur. Nicht jede ist hermeneutisch, liest also aus dem Drama etwas heraus anstatt hinein,...mehr

So ein großes Segelschulschiff ist ein schöner Anblick - sieht irgendwie nach der "guten alten Zeit" aus, nach Romantik und nach dem leichten Lebensgefühl der Becks-...mehr

Das Bundeskabinett hat am 5. April das Gesetz gegen Hasskriminalität in sozialen Netzwerken auf den Weg gebracht. Der Entwurf von Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD)...mehr

Die Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK) der Landesmedienanstalten hat den Online-Kanal "PietSmietTV" beanstandet. Das Angebot werde untersagt, wenn bis Ende April...mehr

Der Deutsche Presserat hat die umstrittene Richtlinie zur Nennung der Herkunft von Straftätern neu formuliert. Damit werde die eigenständige Verantwortung der Medien beim...mehr

Der Verband Österreichischer Privatsender (VÖP) protestiert gegen Pläne des ORF, einen Youtube-Kanal einzurichten. Das geplante Angebot sei gesetzeswidrig,...mehr

Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) muss vorerst ohne Medienbeauftragten auskommen. Der Posten sei seit dem Ende der Amtszeit von Dunja...mehr

Öffentliche Medien wehren sich gegen das Vorhaben von US-Präsident Donald Trump, ihnen Gelder zu streichen. Der Präsident des Verbands der öffentlichen Fernsehsender,...mehr

Tagebuch

Die wöchentliche Kolumne aus den Untiefen der Medienwelt.

zum Tagebuch

Altpapier-Blog

Montag bis Freitag: Links zu lesenswerten Geschichten aus alten und neuen Medien. 

Film

epd Film, die aktuelle Filmzeitschrift des Evangelischen Pressedienstes. Für Kinogänger und Filmfans.

Archiv

Beiträge aus epd medien seit 1996. Zugang als registrierter Nutzer und als Gast.