TAGEBUCH: Keillors letzte Show. Lichter aus in Lake Wobegon
DEBATTE: Keine Stereotypen - Was zeigen ARD und ZDF für ihr Kernpublikum? - Tilmann Gangloff
INLAND: ARD, VPRT und Anga begrüßen Bericht zur Medienkonvergenz
INLAND: Jauchs Klage wegen "Bunte"-Artikel scheitert vor Europa-Gericht
INLAND: Medien-Startup "Perspective Daily" bringt konstruktive Nachrichten
INLAND: MDR-Rundfunkrat genehmigt Telemedienkonzept des Senders
INLAND: Muslimischer Vertreter soll in HR-Rundfunkrat einziehen
INLAND: NDR startet neues Schlagerradio NDR Plus
INLAND: Bundesrat stimmte nicht über "Böhmermann-Paragraf" ab
INLAND: "Welt" einigt sich mit Ex-Politikredakteur auf Kündigung
INLAND: Facebook sperrt "Tagesspiegel"-Artikel über "Hitlergruß"
INLAND: Sky Deutschland baut neues Sport-Sendezentrum
INLAND: "Jüdische Allgemeine" feiert 70-Jähriges mit Sonderausgabe
INLAND: Pio Corradi mit Deutschem Kamerapreis ausgezeichnet
INLAND: "König Laurin" mit "Goldenem Spatz" geehrt
INLAND: Evangelische Journalistenschule schreibt 16 Volontariate aus
INLAND: Bibel TV nahm sieben Millionen Euro Spenden ein
INTERNATIONALES: Erdogan scheitert erneut gegen Springer-Chef
INTERNATIONALES: Gruner + Jahr zieht sich aus Österreich zurück
INTERNATIONALES: EBU fordert UN-Sonderbeauftragten für Sicherheit von Journalisten
INTERNATIONALES: Korrespondent von Reporter ohne Grenzen in der Türkei verurteilt
INTERNATIONALES: Likud-Lobbyist wird TV-Nachrichtenchef in Israel
INTERNATIONALES: ORF kauft Sublizenzen für Olympische Spiele
INTERNATIONALES: Jahresbericht zur Lage der US-Nachrichtenmedien
KRITIK: "Schöne neue Welt" von Claus Kleber und Angela Andersen (ZDF)
KRITIK: "Bedingt einsatzbereit - Eine Analyse der Bundeswehr" von John A. Kantara (3sat/ZDF)
KRITIK: "Die große Literatour" von Markus Augé, Rieke Brendel, André Schäfer u.a. (ARTE/SWR)
KRITIK: "Poetik des Gehirns" von Nurith Aviv (ARTE/ZDF)
KRITIK: "Der Rhein - Strom der Geschichte" von Breier/Stiefenhofer (ARTE/ZDF)
KRITIK: "Herr des Platzes - Wenn die Aufklärung den Fußball erreicht" von M. Keller (WDR 3)
KRITIK: "Siddhartha" von Leonhard Koppelmann (HR 2 Kultur)

epd medien @ twitter

Fachdienst über die ganze Medienbranche

Der renommierte Fachdienst epd medien informiert tiefschichtig über das aktuelle Geschehen, Trends und Hintergründe in Sendern und Verlagen, in Politik und Verbänden. Der umfassende Nachrichtenteil enthält das Neueste aus Medienpolitik, Sender- und Programmentwicklung. Leitartikel liefern Analysen, Hintergründe und Kommentare. Interviews und Gastbeiträge präsentieren die Positionen von Verantwortlichen und Experten aus erster Hand. Die Redaktion ist bekannt für ihre hervorragenden Quellen, für gründliche und investigative Recherche und für unabhängige Programmbeobachtung durch anerkannte... mehr

Testen Sie jetzt kostenlos: epd medien

Schwerpunkte

Bundeskanzlerin Angela Merkel weiß es und sagt es wie viele andere auch: "Die Medienbranche ist nicht irgendein Gewerbe, sondern sie erfüllt in unserer Demokratie und für...mehr

Es war zu befürchten gewesen: So fantasielos wie die Länder bei der Neugestaltung des neuen Staatsvertrags für das ZDF vorgegangen sind, so fantasielos sind sie nun auch...mehr

Auch die Zukunft des Radios ist digital. Das ist vermeintlich eine Binsenweisheit, doch die öffentlichen Diskussionen der vergangenen Wochen erwecken eher den Eindruck,...mehr

Seit einigen Jahren organisieren sich die die ARD-Sender als trimediale Häuser, in denen die Produktion für Fernsehen, Hörfunk und Online besser vernetzt werden...mehr

Während die Berlinale in diesem Jahr auf das Kinojahr 1966 zurückblickt, beschäftigt sich auch das Deutsche Fernsehmuseum in Berlin, das zur Deutschen Kinemathek...mehr

Der Drehbuchautor Holger Karsten Schmidt (50) hat in den vergangenen 20 Jahren die Drehbücher zu rund 70 Fernsehfilmen geschrieben, darunter "Mord in Eberswalde...mehr

Nein, es ist nicht die Wall Street in New York, wie vor vier Wochen im ZDF-Film "Der Bankraub". Es ist nur die Frankfurter Skyline, über deren gläserne Hochhausfassaden...mehr

Die Eingangsszene dieses Fernsehfilms zum Thema Präimplantationsdiagnostik kann man als Bild fürs Leben verstehen: Eine Frau klettert mit verbundenen Augen an einer...mehr

Gedächtnisverlust ist ein beliebtes Sujet für Spielfilme. Verständlich, kann sich doch keiner vorstellen, wie das ist, für kurze oder sehr lange Zeit seine Vergangenheit...mehr

Bund und Länder wollen ein gesetzliches Verbot von Adblockern prüfen, mit deren Hilfe Nutzer, die sich von Werbung im Internet gestört fühlen, diese ausblenden. Das...mehr

Der neue ZDF-Fernsehrat, der am 8. Juli erstmals zusammentreten soll, wird nach Informationen des Evangelischen Pressedienstes (epd) nicht vollständig sein. Grund ist...mehr

Der Vorsitzende des Privatrundfunk-Verbands VPRT, Tobias Schmid, soll nach dem Willen der neunköpfigen Findungskommission neuer Direktor der Landesanstalt für Medien NRW...mehr

Das US-amerikanische Blog-Netzwerk "Gawker" ("Gaffer") hat wegen einer kostspieligen Niederlage vor Gericht in New York Gläubigerschutz beantragt. Zuvor hatte ein Gericht...mehr

Mit einer großangelegten Reform will die EU-Kommission die Regeln für Fernsehen und Internet modernisieren. So sollen die stündliche Begrenzung der Werbezeit und die...mehr

Das Unternehmen Mediaset Espana hat nach Informationen spanischer Medien den Zuschlag des Europäischen Fußballverbandes (UEFA) für die Übertragung der Europameisterschaft...mehr

Tagebuch

Die wöchentliche Kolumne aus den Untiefen der Medienwelt.

zum Tagebuch

Altpapier-Blog

Montag bis Freitag: Links zu lesenswerten Geschichten aus alten und neuen Medien. 

Film

epd Film, die aktuelle Filmzeitschrift des Evangelischen Pressedienstes. Für Kinogänger und Filmfans.

Archiv

Beiträge aus epd medien seit 1996. Zugang als registrierter Nutzer und als Gast.