Artikel zum Thema: Spenden
Bereich Titel Teaser
ZentralredaktionDie Spende ist im Preis inklusive

Die Nussriegel sollen nicht nur ihre Käufer in Deutschland satt machen, sondern auch Bedürftige auf der ganzen Welt: Seit März vertreiben die Handelskonzerne dm und Rewe in 5.000 Filialen Produkte der Marke share, mit der das Berliner Start-up "Share Foods" Verbrauchern das Helfen leichtmachen will. "Endlich Teilen ohne abzugeben", bewirbt das Unternehmen auf seiner Webseite das "1+1 Prinzip". Ein Teil des Erlöses werde gespendet: "Du kaufst etwas für dich und gibst dabei automatisch einem Menschen in Not eine gleichwertige Hilfe", erklärt es Mitgründer Sebastian Stricker.