Newsfeed-Tickermeldung - Zentralredaktion/epd-Zentralredaktion
Über eine Million verfolgten "ProChrist"-Veranstaltungen

Mehr als eine Million Menschen haben nach Angaben der Veranstalter die Evangelisation "ProChrist" von 11. bis 17. März verfolgt. Die Veranstaltungen seien an über 500 Orte in Deutschland und Europa übertragen sowie über Bibel TV und den Evangeliumsrundfunk ausgestrahlt worden, teilte "ProChrist" am Montag in Kassel mit. Die Abendveranstaltungen standen unter dem Motto "Unglaublich?" und orientierten sich an dem apostolischen Glaubensbekenntnis.

Nach Angaben von Roland Werner, erster Vorsitzender des "ProChrist"-Vereins, führten die Mitarbeiter in Leipzig, an den Veranstaltungsorten und an der Telefon-Hotline zahlreiche Glaubens- und Seelsorgegespräche. Besonders groß sei das Interesse an der Evangelisation im slowakischen Sprachraum gewesen. An etwa 20 Prozent der Übertragungsorte sei die Veranstaltung zudem simultan in Farsi, Arabisch oder Englisch übersetzt worden.