U-Bahn-Linie U2 komplett barrierefrei

Hamburg (epd)

Alle 25 U-Bahn-Haltestellen der Hamburger Linie U2 sind ab sofort barrierefrei ausgebaut. Als letzte Haltestelle wurde jetzt die Station Joachim-Mähl-Straße für rund 4,4 Millionen Euro fertiggestellt, wie die Hamburger Hochbahn am 24. Juli mitteilte. Die U2 verbindet die Endstationen Niendorf Markt im Norden und Mümmelmannsberg im Osten und führt auch mitten durch das Zentrum der Stadt. Die Strecke ist 24,5 Kilometer lang, 21 Kilometer davon sind Tunnel. Deutschlands tiefster U-Bahntunnel ist mit 26 Metern unter Geländeniveau die U2-Station Messehallen.