1.000 Ballons für die Liebe

s:122:"Mit der Botschaft "Gott ist die Liebe" haben Kirchengemeinden Luftballons in den Himmel steigen lassen.";
Mit der Botschaft "Gott ist die Liebe" haben sechs evangelische Kirchengemeinden Luftballons in den Himmel steigen lassen.
Bremervörde (epd).

Mit der Botschaft „Gott ist die Liebe“ haben sechs evangelische Kirchengemeinden am Sonntag 1.000 biologisch abbaubare Luftballons unter den Klängen des Popsongs „Love is in the air“ von Paul Young in den Himmel steigen lassen. Die sechs Gemeinden des Kirchenkreises Bremervörde-Zeven feierten Gottesdienste zum Thema „Liebe liegt in der Luft“, teilte der Sprecher des Kirchenkreises, Simon Laufer, mit. Besonders eingeladen waren Liebesspaare, die gerade geheiratet haben oder in diesem Jahr Hochzeit feiern wollten, und ihr Fest wegen der Pandemie verschoben haben. „Uns war es wichtig, gerade in dieser für alle herausfordernden Zeit ein ermutigendes Zeichen zu setzen“, sagte Laufer.

Gerade zu Corona-Zeiten sei Liebe „dringend nötig“ und könne schon darin bestehen, aus Rücksicht auf andere einen Mundschutz zu tragen, sagte Pastor Michael Kardel aus Hipstedt. Pastor Martin Knapmeyer aus Zeven ergänzte, dass Corona die Liebe mühevoll machen könne. Das erführen zurzeit viele Paare, auch solche, die schon lange zusammen lebten. Er rief dazu auf, Gottes Liebe bewusst in Empfang zu nehmen: „Wir brauchen die Kraft aus Gottes Liebe - auch für die Liebesmühe, die wir uns machen mit unserem Partner, mit unseren Kindern, mit den Menschen, mit denen wir leben.“