"Was ist gutes Sterben?" - Uni Hildesheim lädt zur Online-Ringvorlesung

s:72:""Was ist gutes Sterben?" - Uni Hildesheim lädt zur Online-Ringvorlesung";
"Was ist gutes Sterben?" - Uni Hildesheim lädt zur Online-Ringvorlesung
Hildesheim (epd).

Die Universität Hildesheim nimmt mit einer öffentlichen Online-Ringvorlesung im anlaufenden Wintersemester das Thema Sterben in den Blick. Im Fokus der Reihe mit dem Titel „Was ist gutes Sterben?“ stehen unter anderem vorsorgliche Willensbekundungen, Möglichkeiten der palliativen Versorgung oder Sterbehilfe im Fokus, wie die Hochschule am Montag mitteilte. Die acht Vorträge umfassende Ringvorlesung wurde vom Cluster Pflege und Versorgungsorganisation am Institut für Sozial- und Organisationspädagogik der Universität vorbereitet.

Beim ersten Termin am 2. November 2021 ab 18 Uhr hält die Niedersächsische Ministerin für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung, Daniela Behrens (SPD) einen Initialvortrag mit einer politischen Einordnung des Themas. Für die weiteren Referate haben die Organisatoren Experten von anderen Hochschulen und Einrichtungen eigeladen. Darunter sind auch eine Rechtsanwältin, eine Trainerin für nonverbale Kommunikation sowie eine Kirchenvertreterin: Anita Christians-Albrecht, Beauftragte für Altenseelsorge der hannoverschen Landeskirche, spricht am 14. Dezember über Religion und Spiritualität am Lebensende.