EKKW ruft zum Klimafasten auf

Kassel (epd)

Zusammen mit 14 weiteren Landeskirchen und Bistümern beteiligt sich auch die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) an der diesjährigen Aktion Klimafasten. Unter dem Motto "So viel Du brauchst" werde die siebenwöchige Fastenaktion am Aschermittwoch (17. Februar) gestartet, teilte die EKKW am 12. Februar mit. Die bis zum Ostersonntag (4. April) laufende Aktion solle dazu anregen, bewusster zu leben und im Alltag mehr auf die Umwelt zu achten.

Die Bischöfin der EKKW, Beate Hofmann, regte an, während der Passionszeit die Lernerfahrung in der Corona-Pandemie aufzugreifen. "Wir können, wenn wir es wollen, unser Verhalten radikal verändern", sagte sie. Die Kernbotschaft der Passionszeit sei "weniger ist mehr", ergänzte sie. Dies ermögliche mehr Lebensqualität, mehr Begegnung und eine andere Intensität.

Zum Einstieg lädt der Klimaschutzmanager der EKKW, Stefan Weiß, zu der Online-Veranstaltung "Lebenselixier Wasser" über Zoom ein. Am Freitag, 19. Februar 2021, würden von 18 bis 20 Uhr Aspekte wie "Virtuelles Wasser", "Wasserfußabdrücke" und "Menschenrecht auf Zugang zu sauberem Trinkwasser" zur Sprache kommen. Um Anmeldung zur Veranstaltung wird bis zum 17. Februar gebeten unter medienzentrale@ekkw.de.

www.ekkw.de

www.klimafasten.de