Theologe: Kirchliche Arbeitgeber haben Klärungsbedarf