Friedensbeauftragter kritisiert Verlängerung von Bundeswehr-Einsätzen