Diakoniepräsident: Situation in der Pflege ist dramatisch