Umwelt
Forsa ermittelt große Akzeptanz für Windkraft in Thüringen
Stuttgart/Erfurt (epd). Drei von vier Thüringern unterstützen laut einer aktuellen Forsa-Umfrage die Energiegewinnung mit Hilfe von Wind. 73 Prozent der Befragten hätten angegeben, der Nutzung und dem Ausbau der Windenergie grundsätzlich positiv gegenüberzustehen, teilte die EnBW Energie Baden-Württemberg als Auftraggeber in Erfurt mit. Dabei sei es unerheblich für das Ergebnis gewesen, ob die Teilnehmer der Umfrage in der Stadt oder auf dem Land wohnten.

Zur positiven Grundstimmung würden vor allem Frauen und jüngere Befragte unter 45 Jahren beitragen. Laut Forsa soll die Zustimmung bei Menschen, die in der Nähe von Windkraftanlagen wohnten, mit 68 Prozent nur knapp unter dem Gesamtergebnis liegen. Als Gründe für die Akzeptanz sehe man vor allem zwei Argumente: Dass Windkraftanlagen einerseits nicht störten, und sie andererseits eine zwingende Konsequenz aus dem Atomausstieg seien, hieß es.

Gegen die Windkraft formiert sich in Thüringen immer wieder starker Widerstand. Vor allem die Ausweisung von Windkraftanlagen durch die regionalen Planungsbehörden und die Öffnung der Wälder für Windräder sorgen regelmäßig für Proteste, die in der Vergangenheit in Demonstrationen vor dem Landtag in Erfurt gipfelten.

Der Energieversorger EnBW, der nach eigenen Angaben seit 2015 mit zehn Mitarbeitern in der Erfurter Niederlassung Windparks in Thüringen, Niedersachsen, Sachsen und Sachsen-Anhalt plant, sieht sich durch die Umfrage in seinem Engagement bestätigt. Man nehme zwar auch in Thüringen wahr, dass der Bau von Windparks teilweise kontrovers diskutiert werde. "Umso mehr freuen wir uns, dass die Akzeptanz von Windkraft in Thüringen nachweislich hoch ist. Wir fühlen uns bestätigt, hier weitere Windkraftanlagen zu bauen", sagte Alexandra Weber, die Leiterin der EnBW-Niederlassung Erfurt.

Für die repräsentative Befragung "Stimmungsbild Windkraft in Thüringen" seien 1.051 Thüringer ab 18 Jahren vom 3. bis 18. Mai befragt worden. Davon hätten 360 in der Nähe einer Windkraftanlage gewohnt.

epd ost dl bue