Ethik
Ethik evangelisch: Landeskirche startet Online-Lexikon
München (epd). Die bayerische Landeskirche startet ein Online-Lexikon zu ethischen Begriffen. Unter www.ethik-evangelisch.de informieren ab Dienstag (27.11.) einzelne Artikel zu Begriffen wie Tierethik, Zivilreligion oder Kruzifix. Das Verzeichnis wolle über aktuelle ethische Fragestellungen informieren und Anregungen geben, wie solche Themen in der Schule diskutiert werden können, erklärte der bayerische Beauftragte für Ethik, Thomas Zeilinger, in München.

Das Angebot richte sich vor allem an interessierte Laien: Diese sollen durch Basisinformationen einen Einblick in ethischen Themen und Fragestellungen bekommen. Das Lexikon umfasst derzeit rund 20 Artikel und soll im Jahr 2019 um 50 bis 75 Texte erweitert werden, sagte Zeilinger. Das Lexikon ist eine Initiative des Netzwerks Ethik der Landeskirche und der Lehrstühle für Evangelische Ethik an den bayerischen Universitäten.

Das Netzwerk Ethik besteht seit 2015. Es versteht sich als Schaltstelle zwischen Universitäten, Landeskirchenamt und kirchlichen Einrichtungen. Für das Jahr 2019 plant das Netzwerk eine Tagung unter dem Titel "Herausforderung Populismus: Die Rolle der Emotion in der politischen Ethik". (00/4122/25.11.2018)

epd lbm rch/chu bbi