Artikel zum Thema: Resozialisierung
Bereich Titel Teaser
Fachdienst sozialWenn die Seele im Alter Hilfe braucht

An eine Klientin erinnert sich Renate Schwedes noch besonders gut: Eine ältere Dame, schon weit über 70, die ein vollkommen unauffälliges und stabiles Leben gelebt hatte. Aber als sie daran dachte, dass sie in nicht allzu ferner Zeit sterben würde, kam lange Verdrängtes in ihr hoch. "Sie kam zu mir, weil sie schlecht schlafen konnte. Sie sagte, sie träume jede Nacht vom Krieg", sagt Schwedes. Die Flucht aus Schlesien, die Vergewaltigung der Mutter, der Tod des Bruders, der Hunger - alles, was lange weit weg war, kam jetzt zurück. Jede Nacht.