Artikel zum Thema: Medienpolitik
Bereich Titel Teaser
Fachdienst medienDer Staat und die Macht

Wir könnten es uns jetzt ganz einfach machen. Vor einem Dreivierteljahr haben wir uns an dieser Stelle kritisch mit der Neuzusammensetzung des ZDF-Fernsehrats auseinandergesetzt. Die Bilanz lautete: Trotz der offiziellen Senkung der Staatsquote auf ein Drittel gibt es wenig Staatsferne, stattdessen sitzen weiterhin jede Menge Minister, Staatssekretäre und politische Beamte in dem Gremium - die üblichen Verdächtigen aus den Strippenzieherrunden der Rundfunkkommission (epd 24/16).

Fachdienst medienScherz, Lügen und Erdowahn

Das Medienjahr 2016 endete, wie es begonnen hatte: mit schrillen, manchmal hysterischen, meist erschreckend undifferenziert geführten Debatten darüber, wie die Medien bestimmte Themen behandeln oder nicht behandeln sollten. Nachdem in der Nacht auf Neujahr 2016 zahlreiche Frauen im und um den Kölner Hauptbahnhof von - der Beschreibung nach überwiegend afrikanisch oder arabisch aussehenden - Männern belästigt und beklaut worden waren, war den Medien in den sozialen Netzwerken, vor allem auf Facebook und Twitter, vorgeworfen worden, sie hätten versucht das Thema totzuschweigen.