Artikel zum Thema: Internet
Bereich Titel Teaser
ZentralredaktionHasskommentare für Willkommensbotschaften

Ulrich Lilie hält das Band in dem Video hoch. «Auch ich trage dieses Band», sagt der Präsident der Diakonie und zeigt auf sein Handgelenk. «Weil ich mit diesem Band 'ja' sagen möchte. Ja zu den vielen Flüchtlingen in unserem Land, ja zu einem menschenfreundlichen und offenen Deutschland.» Auf Facebook hat die Diakonie Deutschland dieses Video gepostet, um auf eine Aktion mehrerer Verbände hinzuweisen: Sie vertreiben bunte Stoff-Armbänder mit Willkommens-Aufdruck, deren Erlös in die Flüchtlingshilfe geht. In dem sozialen Netzwerk bekam die Diakonie Hunderte Hasskommentare.

ZentralredaktionKritischer Blick auf ein eigensinniges Tal

Die zurzeit vermutlich unkonventionellste Redaktionsstube der Republik befindet sich hoch über dem Mittelrheintal auf einer einstigen Raubritterfeste. Hinter den Mauern von Burg Sooneck ist in diesem Sommer die Journalistin Jessica Schober (27) als Deutschlands erste Burgenbloggerin tätig. Es ist ein romantisches Gemäuer mit Höfen, Rosenbüschen und Eidechsen: Von hier aus soll sie mit dem frischen Blick der Neuzugezogenen die Menschen im Tal, deren Besonderheiten und Alltagssorgen beleuchten.

ZentralredaktionMedienrechtler fordert Regulierung von Suchmaschinen

Der Medienrechtler Dieter Dörr fordert die Einbeziehung von Suchmaschinen in das Medienrecht. Anbietern wie Google, die einen dominanten Anteil an den nationalen Suchanfragen hätten, müsse das Betreiben von Fernsehen, Hörfunk und journalistischen Internetangeboten gesetzlich untersagt werden, schreibt Dörr, der an der Universität Mainz lehrt, in einem Beitrag für den Fachdienst «epd medien». Die Schwelle für eine Dominanz solle angesichts dieser «nicht unerheblichen Einschränkungen» hoch angesetzt werden.