Newsfeed-Tickermeldung - Zentralredaktion/epd-Zentralredaktion
Motorradgottesdienst am 11. Juni rund um den Hamburger Michel

Der traditionelle Hamburger Motorradgottesdienst (Mogo) soll in diesem Jahr am 11. Juni gefeiert werden. Unter dem Motto "Ankommen" werden wieder um die 30.000 Biker in und an der Hamburger Hauptkirche St. Michaelis (Michel) erwartet, kündigte Mogo-Pastor Lars Lemke am Donnerstag an. Nach dem Gottesdienst ist ein Motorrad-Konvoi nach Buchholz in der Nordheide (Niedersachsen) geplant. Den Hamburger Mogo gibt es seit mehr als 30 Jahren. Er gilt als größter Motorrad-Gottesdienst weltweit und wird von rund 200 Ehrenamtlichen getragen.