Newsfeed-Tickermeldung - Zentralredaktion/epd-Zentralredaktion
Linke in Rheinland-Pfalz klebt Plakate mit Papst-Konterfei

Die rheinland-pfälzische Linke zieht mit Papst Franziskus in den Landtagswahlkampf. Am Donnerstag stellte die bislang nicht im Landtag vertretene Partei in Mainz ein Großplakat mit dem Konterfei des katholischen Kirchenoberhaupts vor. Darauf ist der Papst in weißer Mitra mit seinem goldenen Kreuzstab zu sehen. Franziskus wird mit dem Satz zitiert: "Wenn die Politik wirklich den Menschen dienen soll, darf sie nicht Sklave der Wirtschaft und Finanzwelt sein."

Die Linke wolle durch das Motiv aufrütteln, heißt es in einer Pressemitteilung der bislang nicht durch große Nähe zur katholische Kirche aufgefallenen Partei, "und wir hoffen, dass das Franziskus-Wort uns dabei hilft." In Rheinland-Pfalz wird am 13. März ein neuer Landtag gewählt.