Newsfeed-Tickermeldung - Zentralredaktion/epd-Zentralredaktion
Kirchen lassen auf der Bundesgartenschau 2019 "Leben schmecken"

Unter dem Motto "Leben schmecken" werden die Kirchen 2019 auf der Bundesgartenschau in Heilbronn präsent sein. Das ökumenische Projektteam legte dies am Montagabend einstimmig fest, wie Pfarrerin Esther Sauer mitteilte. Das Motto sei "kurz und bündig und hat gleichzeitig eine Weite in sich, die viele Assoziationen möglich macht", erläuterte sie.

Evangelische, katholische und weitere Mitgliedskirchen der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) nehmen in der Konzeption ihres Bundesgartenschau-Projekts das Thema "Schöpfung und Ernährung" auf. Ernährung ist auch thematischer Schwerpunkt des Buga-Geländebereichs "Inzwischenland", in dem die Kirchen einen Platz von etwa 1.000 Quadratmetern haben.

Die Bundesgartenschau Heilbronn 2019 dauert 173 Tage vom 17. April bis 6. Oktober 2019. Sie steht unter dem Gesamtthema "Aufbruch. Heilbronn - Blühendes Leben". Das Gesamtgelände ist 40 Hektar groß. Aus dem Bereich "Inzwischenland" soll das neue Stadtquartier Neckarbogen entstehen.