Kurzmeldung
Kleinster Herzschrittmacher der Welt eingesetzt
Tübingen (epd). Am Klinikum der Universität Tübingen ist erstmals ein Herzschrittmacher in Tablettengröße eingepflanzt worden. Das Einsetzen des "kleinsten Herzschrittmachers der Welt" bei einer Patientin verlief erfolgreich, wie die Universität am Montag mitteilte. Die sogenannte Kardiokapsel habe nur ein Zehntel der Größe eines herkömmliches Herzschrittmachers.

Das Gerät wurde den Angaben zufolge über die Leistenvene ins Herz manövriert und nahe der Herzspitze am Muskel befestigt. Durch diese minimalinvasive Methode komme es zu keinen Narben unter dem Schlüsselbein. Die Lebensdauer der Batterie soll wie bei anderen Herzschrittmachern rund zehn Jahre betragen. (2721/19.10.2015)

epd lbw moc cr

weitere Kurzmeldungen