Kirche
Abendmahlgottesdienst der anglikanischen Kirche von England und der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) in der Kaiser-Wilhelm-Gedaechtnis-Kirche am 27.05.2017 beim evangelischen Kirchentag in Berlin.
© epd-bild / Rolf Zoellner
"Erstklassig": Bischof verschenkt 40.000 Bügelbilder an Schulanfänger
Hannover (epd). Der evangelische Landesbischof Ralf Meister aus Hannover will den Schulanfängern zu ihrer Einschulung am Sonnabend 40.000 Bügelbilder schenken. Sie tragen die Aufschrift "Erstklassig", die auf weiße oder helle Textilien gebügelt werden kann. "Die Einschulung ist ein großes Ereignis für die Erstklässlerinnen und Erstklässler und ihre Familien", sagte Meister in Hannover.

Die Bügelbilder sollen in mehr als 600 Gemeinden der hannoverschen Landeskirche zwischen Hann. Münden und der Nordsee verteilt werden. Eine Begleitbroschüre enthält einen Stundenplan und ein Schreiben an die Eltern. Zum neuen Schuljahr werden in Niedersachsen nach Angaben des Kultusministeriums rund 71.500 Schülerinnen und Schüler in die erste Klasse eingeschult.

"Ich freue mich, dass Einschulungsgottesdienste zum Beginn dieses neuen Lebensabschnitts wie selbstverständlich dazugehören", sagte Meister. Damit sei die Zusage verbunden, dass Gott die Schulanfänger auf ihrem Weg begleite. In den Gemeinden der hannoverschen Landeskirche, die drei Viertel Niedersachsens umfasst, sind rund 700 Einschulungsgottesdienste geplant. Niedersachsenweit sind es mehr als 1.000.

Die evangelische Bildungsexpertin Kerstin Gäfgen-Track dankte den Lehrerinnen und Lehrern, die viel Zeit und Energie einsetzten, um den Schulanfängern einen optimalen Start in die Schulzeit zu ermöglichen. "Wichtig ist, dass die Kinder gerade in den ersten Schuljahren Freude am Lernen finden", betonte die Oberlandeskirchenrätin. Der Start in die Schule gelinge, wenn die Schüler entdecken könnten, dass jede und jeder von ihnen ganz besondere Begabungen besitze.

Landesbischof Meister hatte die Schulanfangs-Aktion der Landeskirche 2011 ins Leben gerufen. In den vergangenen Jahren bekamen die Kinder zur Einschulung ein Fernrohr, eine Gebetsfaltkarte, ein kleines Geschenkbuch, einen reflektierenden Engel für den Schulranzen, ein Wimmelbild-Puzzle und ein Mini-Memory. (3051/03.08.17)