Soziales
Kostenlose Ferien für einkommensschwache Familien
Mainz (epd). In den laufenden Sommerferien können erneut einige rheinland-pfälzische Familien mit geringem Einkommen kostenlos eine Urlaubswoche verbringen. Für die Familienferien-Aktion des Landes seien insgesamt 89 Familien mit insgesamt 321 Kindern und Erwachsenen ausgewählt worden, teilte das Mainzer Familienministerium am 5. Juli mit. Sie können eine Woche Ferien in einer von 42 Jugendherbergen oder sieben Familienferienstätten machen. Die Teilnehmer haben sich schon seit längerer Zeit keinen Urlaub mehr leisten können und wurden von Mitarbeitern der rheinland-pfälzischen Wohlfahrtsverbände ausgewählt.

Einen Antrag konnten Familien mit mindestens drei Kindern, Alleinerziehende und Flüchtlingsfamilien stellen, für alle haben die Jugendherbergen ein individuelles Programm ausgearbeitet. Die Lotto-Stiftung Rheinland-Pfalz unterstützt die Ferienaufenthalte erneut mit 30.000 Euro. Familien mit geringem Einkommen können auch Zuschüsse für Ferienaufenthalte beantragen, insgesamt hat das Land Rheinland-Pfalz für die Familienerholung 631.000 Euro bereitgestellt. Ein gemeinsamer Urlaub sei eine "besonders wirksame Form der Familienförderung" erklärte Familienstaatssekretärin Christiane Rohleder (Grüne), weil die Familien anschließend "gestärkt in ihren häufig schwierigen Alltag zurückkehren".

epd lmw kp koc